8. April 2011

Die Bücher der Wahrheiten 02. Die geheime Wahrheit - Dawn Cook

Dawn Cook
Die Bücher der Wahrheiten 02
Die geheime Wahrheit


Autor: Dawn Cook
Verlag: Blanvalet
Preis: 8,95€

Kurzbeschreibung:
In der Feste herrscht ein abtrünniger Magier, der sich das Buch der »Ersten Wahrheit« angeeignet hat und einen Vernichtungsfeldzug plant. Doch das Buch ruft nach Alissa – und sie muss eine schreckliche Entscheidung treffen.

Eigene Meinung:
Das Abenteuer von Alissa und Strell geht weiter. Talo-Toecan, den Alissa weiterhin Nutzlos nennt, ist befreit und Bailic im Besitz von der Ersten Wahrheit. Im glauben das Strell der latente Bewahrer ist und nicht Alissa, versucht Bailic diesem magisches Wissen beizubringen damit er in der Lage ist ihm das Buch zu öffnen. Währeddessen unterrichtet Talo-Toecan Alissa heimlich in Magie damit sie keine Unfälle mehr erzeugt die sie verraten könnten und weil sie die letzte lebende Bewahrerin ist. Je weiter man liest desto klarer wird das Alissa noch ein anderes Geheimniss umgibt deren Auflösung am Ende des Buches sehr überraschend kommt. 

Ein weiterer interessanter Charakter tritt auf den Plan und bringt Alissa sehr durcheinander. Lodesh umgibt ein Geheimniss das offensichtlich mit der jungen Frau zutun hat und es ist sehr deutlich das er mehr für sie empfindet als Freundschaft. Was wiederrum für ein Hin und Her Spiel führt, denn Alissa fühlt sich zu beiden Männern hingezogen und weiß nicht wie sie reagieren soll. 

Die Art der Magie die Dawn Cook mit dieser Reihe erschaffen hat ist sehr interessant und mir in dieser Form noch nicht begegnet. Alissas Unterricht brachte mich immer wieder zum Schmunzeln wenn Nutzlos mit Wörtern und Erklärungen um sich warf der die junge Frau einfach nicht folgen konnte. Schnell stellt sich heraus das sie sehr begabt ist und schnell lernt, was Talo-Toecan zwar freut, auf der anderen Seite jedoch auch Sorgen bereitet. 

Dawn Cooks Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und sorgt dafür das man sehr schnell weiterkommt. Natürlich liegt das auch an der Spannung des Buches, das zumindest ich nicht mehr aus der Hand legen konnte bis ich es durch hatte. Man lernt die Charaktere immer besser kennen.  Das Ende des Buches kam einerseits überraschend, andererseits war es nicht anders zu erwarten, der Spannung tat diese Vorahnung jedoch keinen Abbruch. Mit jedem Band wird man mehr in die Welt der Meister und Bewahrer hineingezogen und es warten noch so einige Überraschungen auf einen. 

Eine wirklich gelungene Fortsetzung die noch besser ist als ihr Vorgänger! 

4,5/5 Sternen

Gesamte Reihe im Überblick:
1. Die erste Wahrheit
2. Die geheime Wahrheit
3. Die verlorene Wahrheit
4. Die letzte Wahrheit
 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen