5. Mai 2011

Rebellion der Engel - Brigitte Melzer

Brigitte Melzer
Rebellion der Engel

Informationen zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 431 Seiten
Verlag: Otherworld/Ueberreuter
ISBN-10: 3800095254
Preis: 16,95€ 

Kurzbeschreibung:
Ein verheerender Tag für Schutzengel Akashiel: Durch unglückliche Umstände verschuldet er beinahe den Tod von Rachel, die in seiner Obhut steht. Doch auch für Rachel ist ab da nichts mehr, wie es einmal war. Unbekannte verfolgen sie, ihr Kater kann plötzlich sprechen und ein schwarzgeflügeltes Wesen erscheint in ihrem Garten. Ohne es zu ahnen, hat ihr Schutzengel Ereignisse in Gang gesetzt, die entscheidend sind für den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse und Rachel steckt mittendrin. Obwohl sie nicht gut auf Akashiel zu sprechen ist, ist er der Einzige, der ihr noch helfen kann. Dass sich die beiden voneinander angezogen fühlen, verkompliziert die Dinge zusätzlich, schließlich ist es Engeln verboten, sich mit einem Menschen einzulassen.

Eigene Meinung:
Wer hätte gedacht das es Schutzengel tatsächlich gibt? Rachel Underwood hat schon vor langer Zeit aufgehört an Gott oder Engel zu glauben, seitdem ihr klar geworden war das sie auf sich alleine gestellt war. Bis zu dem Tag ihres Unfalls war ihr Leben völlig normal verlaufen. Sie hatte Freunde, einen Vater der sich nicht für sie interessierte und einen eigenen Bücherladen den sie zusammen mit ihrer besten Freundin Amber gehöffnet hatte. An ihrem Geburtstag fuhren die beiden Frauen wie gewohnt nach Seatlle um diesen Tag mit ein paar alten Freunden zu feiern. Auf der Fahrt in die Großstadt bemerkt Rachel jedoch einen blinden Fleck in ihrem Spiegel und hat das Gefühl beobachtet zu werden und als sie schließlich nach hinten auf die Rückband sieht, erblickt sie einen Mann der dort nicht sein sollte. Aus Schreck verreist sie das Lenkrad und es kommt wie es kommen muss - der Wagen gerät außer Kontrolle, rutscht von der Fahrbahn und überschlägt sich mehrere Male. Ab diesem Zeitpunkt fangen seltsame Geschehnisse an Rachels Leben durcheinander zu bringen. 

Erst die Nahtod Erfahrung die sie sich nicht erklären kann, ihr Kater Popcorn der plötzlich mit ihr sprechen kann (der jedoch betont er habe dies schon die ganze Zeit getan, sie hatte ihn nur nicht verstehen können) und noch allerlei andere seltsame Dinge die sie sich nicht erklären kann. Es dauert schließlich auch nicht lange bis sie erfährt das es Schutzengel wirklich gibt und das es Akashiel, ihr Schutzengel war der an dem Tag auf der Autobahn in ihrem Wagen gesessen hatte. Eigentlich hatte er nur kontrollieren wollen wie es ihr ging und da Menschen ihn normalerweise nicht sehen kontnten, außer er wollte es, war er sehr überrascht zu bemerken das Rachel ihn scheinbar sehen konnte. Er hat furchtbare Schuldgefühle weil er ihren Unfall verschuldetet hat und beschließt weiter ein Auge auf sie zu haben. Schon sehr früh merkt er das etwas nicht stimmt und irgendwann bietet ihm sich die Gelegenheit sich Rachel als ihr Schutzengel vorzustellen. 

Ich muss sagen "Rebellion der Engel" hat mir wirklich sehr gut gefallen. Das Cover des Buches ist schlicht und passt sehr gut zur Geschichte und als gebundene Ausgabe ist das Buch eindeutig ein Hingucker. 16,95€ ist für eine gebundene Ausgabe meiner Meinung nach auch ziemlich billig, zumal das Buch es absolut wert ist. 

Momentan ist Rebellion der Engel noch das einzige Buch das ich von Brigitte Melzer gelesen habe, doch ich muss sagen, ich mag ihren Schreibstil. Er ist schön leicht und sie bringt die Gefühle der Protoganisten wirklich sehr gut rüber. Die Zeilen folgen praktisch so dahin ohne das ich gemerkt habe wie viel ich schon gelesen hatte. 

Die Idee der Geschichte ist bestimmt nicht neu, aber sehr gut umgesetzt. Hölle gegen Himmel, Gott gegen Luzifer und Rachel mittendrin. Es dauert relativ lange bis man erfährt was es mit ihr auf sich hat und so ist die Spannung sehr durchgehend. Nur an sehr wenigen Stellen flacht der Spannungsbogen ein wenig ab, doch diese sind meist sehr kurz und daher stört es nicht wirklich. Rachel und Amber waren mir von Anfang an symphatisch und auch ihre Freunde - die in ihrem Buchladen arbeiten - haben mir gefallen. Rachels Humor und die trockenen Kommentare ihres Katers Popcorn entlockten mir desöfteren ein Lachen und schafften es selbst ernste Situation ein wenig aufzulockern. 

Auch die Liebesgeschichte hat Brigitte Melzer gut eingebaut. Sie plätschert so am Rande dahin und fügt sich gut in die Hauptgeschichte ein, denn das es zentral um den Kampf der Engel und Rachels Herkunft geht ist offensichtlich. Die vielen religiösen Aspekte des Buches haben mich nicht gestört, sie trugen zur Atmosphäre bei und waren interessant. Ich konnte das Buch schon nach kurzer Zeit nicht mehr aus der Hand legen und das Ende war absolut mitreißend und fesselnt. 

"Rebellion der Engel" gehört eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern und das obwohl ich nicht damit gerechnet habe das ein Einzelband mich wirklich so begeistern könnte. Brigitte Melzer hat eine spannende, mitreißende und gefühlvolle Geschichte gesponnen die ihr Geld absolut wert ist. Es wird bestimmt nicht das letzte Buch von ihr gewesen sein das ich gelesen habe. 

5/5 Sternen

Vielen Dank an den Otherworld/Ueberreuter Verlag das sie mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen