20. Juni 2011

Regalzuwachs #11

Ich war mal wieder auf Amazon und dachte mir, es wird Zeit ein paar Bücher auf die ich schon länger ein Auge geworfen habe, endlich zu kaufen. 

Katie McAlister
Dragon Love 04
Höllische Hochzeitsglocken

Kurzbeschreibung:
Aisling Grey ist überglücklich, dass der Mann ihrer Träume, der attraktive Werdrache Drake Vireo, sie heiraten will. Doch dann steht sie allein vor dem Traualtar, während ihr Verlobter spurlos verschwunden ist. Aisling begibt sich auf die Suche nach ihm und muss sich mit verfeindeten Drachenfamilien, wütenden Dämonen und einem Magier herumschlagen, der ihr ihre Stellung als Wächterin des Höllentors streitig machen will. Zum Glück kann sie auf die Unterstützung ihres treuen Begleiters, des Dämons Jim, zählen. Und mit etwas Glück läuten vielleicht doch noch die Hochzeitsglocken für Aisling und Drake. 

Nachdem ich die anderen Bände der Reihe nun schon lange gelesen im Regal stehen habe, dachte ich mir es wird endlich mal Zeit sie zu vervollständigen. Den dritten Band fand ich damals nicht mehr ganz so toll, war zu der Zeit einfach nicht das worauf ich Lust hatte, deswegen  habe ich doch lange mit dem kaufen des letzten Bandes gewartet. Jetzt bin ich endlich sowit die Reihe weiter zu lesen und bin gespannt ob "Höllische Hochzeitsglocken" wieder besser ist als sein Vorgänger.  

J. D. Robb
Rendezvous mit einem Mörder

Kurzbeschreibung:
 In den zehn Jahren ihres aufreibenden Berufes als Lieutenant der New Yorker Polizei hat die gewitzte, mutige Eve Dallas viel Schreckliches gesehen und, für eine so junge, schöne Frau wie sie, viel zu viel erlebt. Doch sie weiß, dass sie sich auf eines garantiert verlassen kann: auf ihren Instinkt. Bei der Jagd nach einem grausamen Serienmörder, der New York in lähmende Angst versetzt, gerät sie an den undurchsichtigen irischen Milliardär Roarke. Alle Indizien weisen darauf hin, dass er nicht so unschuldig ist, wie er vorgibt zu sein. Doch wider jede Vernunft sprechen Eves Gefühle eine andere Sprache. Sie lässt sich von einem hinreißenden Mann verführen, von dem sie nichts weiß, außer dass er als Killer verdächtigt wird – und ihr Herz erobert hat...

Da Nica mich vor einiger Zeit durch die Bilder ihrer Regale auf die Reihe aufmerksam gemacht hat, und ich sowieso mal etwas außerhalb des Fantasy Genres lesen wollte, dachte ich mir es ist eine gute Idee mir den ersten Band endlich mal zu holen. Es wird gleichzeitig noch ein zweiter Versuch, denn die Ring Trilogie von Nora Roberts war nicht ganz mein Fall und ich hoffe, das diese Reihe besser ist. 

Leslie Parrish
Black Cats 01
Was kostet der Tod?

Kurzbeschreibung:
FBI-Agent Dean Taggert schließt sich einer neuen Spezialeinheit an dem Cyber Action Team. Aufgabe dieses Teams ist es, Mordfälle zu lösen, die mit dem Internet in Verbindung stehen. Taggert wird sofort mit einem äußerst brisanten Fall betraut: Er soll einen Serienmörder aufspüren, der auf einer Internetseite namens "Satan's Playground" per Webcam live Frauen umbringt. Seine Ermittlungen führen ihn in die Kleinstadt Hope Valley, wo ihm die äußerst fähige und attraktive Polizistin Stacey Rhodes zur Seite steht. Gemeinsam verfolgen sie die Spur des Täters. Und sie müssen sich beeilen, denn der Mörder hat bereits sein nächstes Opfer im Visier ... 

Dieses Buch habe ich nun schon seit es erschienen ist auf meiner Wunschliste. Aufmerksam darauf wurde ich durch das schöne schwarze Cover und da mich die Kurzbeschreibung durchaus anspricht, habe ich es mir jetzt endlich mal geholt. Wer weiß, wenn mir das Buch und das von Nora Roberts gefällt, werden in Zukunft vielleicht mehr Bücher außerhalb der Fantasy zu mir finden.  

Damit bekommen meine Regalbretter für Blanvalet und Lyx mal wieder schönen Zuwachs. Wenn das so weitergeht brauche ich wieder ein neues Regal.  

1 Kommentare:

Nazurka hat gesagt…

Oh, schöne neue Bücher! Ich sortiere gerade meine Bücher nach Verlägen um und bin immer wieder erstaunt, was dabei rauskommt! Liebe Grüße,
Nazurka

Kommentar veröffentlichen