17. August 2011

Sweep 02. The Coven - Cate Tiernan

Cate Tiernan
Sweep 02
The Coven



Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 176 Seiten
Verlag: Speak
ISBN-10: 0142417173
Preis: 5,50€

Anmerkung: Diese Daten gehören zum Sammelband, ich bewerte die Bücher allerdings einzeln da das schlichtweg einfacher ist.

Sweep Reihe:
1. Book of Shadows (Verwandlung)
2. The Coven (Magische Glut)
3. Blood Witch (Bluthexe) Februar 012
4. Dark Magick
5. Awakening
6. Spellbound
7. The Calling
8. Changeling
9. Strife
10. Seeker
11. Origins
12. Eclipse
13. Reckoning
14. Full Circle
15. Nights Child

Kurzbeschreibung:
Cal, now Morgan’s boyfriend, helps her accept the truth: Wicca is in Morgan’s blood. As Morgan learns more about Wicca, she realizes that she needs to find out more about her parentage. The answers are there, but she doesn’t know how to find them.

Eigene Meinung:

Achtung, kann Spoiler enthalten!

Also nach dem Ende des ersten Bandes war ich ja wirklich gespannt wie die Geschichte weitergeht. Während man im ersten Band "Book of Shadows" noch in die Wicca Kultur eingeführt wurde, erfährt man in "The Coven" etwas mehr über Morgans leibliche Eltern. Da Morgan ganz eindeutig eine Blood Witch ist, stand fest das ihre Eltern entweder ebenfalls Blood Witches sein mussten, oder aber, das sie gar nicht ihre leiblichen Eltern waren. Als Morgan die beide zur Rede stellt, kommt das unfassbare schließlich ans Licht: sie ist adoptiert. Nun ergibt vieles für sie einen Sinn. Das sie so anders ist als der Rest ihrer Familie, das sie ihrer Schwester Mary K. und ihrer Mutter nicht im geringsten ähnlich sieht und andere Dinge. 

Die Wahrheit stürzt Morgan zu Anfang in ein tiefes Loch, das noch dadurch verschlimmert wird, das ihre beste Freundin Bree sich von ihr abgewandt hat und sie offensichtlich hasst. Und das nur wegen Cal. Schließlich versucht Morgan heraus zu finden wer ihre leibliche Mutter war und stößt auf eine unglaubliche und traurige Geschichte. Doch neben ihren privaten Problemen, geschehen auch noch andere Dinge mit denen sie und ihr Coven nicht gerechnet haben. Raven und Bree treten aus dem Coven aus, mit der Erklärung das sie ihren eigenen gegründet haben. Der Grund ist klar, die beiden kommen einfach nicht damit zurecht das Morgan nun mit Cal zusammen ist und das sie eindeutig etwas besonderes ist. Eifersucht spielt hier in meinen Augen eine große Rolle und während Raven das perfekte Miststück ist, hat man bei Bree manchmal doch den Eindruck das sie die ganze Sache bereut. Ich könnte wetten, wäre Raven nicht, hätten Bree und Morgan schon längst über die Sache geredet. So jedoch bleibt es dabei das die beiden nun Feinde sind.

Als sie schließlich auch noch heraus findet das Raven und Bree etwas dunkles zu planen scheinen, ist ihr klar das sie mit jemandem darüber reden muss. Die Beziehung zwischen Morgan und Cal ist stellenweise wirklich süß, doch ich werde das Gefühl nicht los, das Cal ihr sehr viele Sachen verschweigt. Sachen wie das Book of Shadows ihrer Mutter, wichtige Sachen. 

Das Ende ist diesmal ein ziemlich fieser Cliffhanger und ich bin noch gespannter wie bei Band 1, wie das ganze weitergeht. Zum Glück steht der zweite Sammelband auch schon hier, denn ab da soll es richtig spannend werden.

Obwohl auch in diesem Band nicht sonderliche viele actionreiche Dinge geschehen, war es dennoch spannend. Es kommen immer mehr kleine Details ans Tageslicht. Besonders die Frage was genau Morgans Eltern passiert ist, interessiert mich brennend. 

Ich freue mich schon auf den dritten Band "Blood Witch", übrigens bisher der einzige dessen Titel der deutsche Verlag richtig übersetzt hat.

Fazit:
Wem das erste Buch der Sweep Reihe gefallen hat, dem wird auch "The Coven" zusagen. Man erfährt endlich was es mit Morgans Eltern auf sich hat und die Dinge kommen langsam aber sicher ins Rollen. Trotzdem gibts einen Punkt Abzug weil immernoch zu wenig passiert. 

4/5 Sternen

2 Kommentare:

buchverliebt hat gesagt…

Babel wirst du auf englisch nicht finden, da Cay Winter eine deutsche Autorin ist. :)

buchverliebt hat gesagt…

So "leider" finde ich das gar nicht. Es ist mal eine Abwechslung, dass eine deutsche Autorin bei LYX im Programm ist und dann auch noch solch ein tolles Buch schreibt. Ich liebe es einfach. <3

Kommentar veröffentlichen