5. September 2011

Krieger des Lichts 02. Ungezähmte Begierde - Pamela Palmer

Pamela Palmer
Krieger des Lichts 02
Ungezähmtes Begierde

Informationen zum Buch:
Broschiert: 347 Seiten
Verlag: Egmont Lyx
ISBN-10: 3802583116
Preis: 9,95€

Die Krieger des Lichts:
1. Ungezähmtes Verlangen
2. Ungezähmte Begierde
3. Ungezähmte Leidenschaft
4. Ungezähmte Sehnsucht (erscheint Februar 012)

Kurzbeschreibung:
Die FBI-Agentin Delaney leidet unter furchtbaren Alpträumen. Auf rätselhafte Weise steht sie in mentaler Verbindung mit einem Serienmörder. Wann immer sie die Augen schließt, erlebt sie die Morde, die er begeht, aus seiner Perspektive. Als eines Nachts ein Mann in ihr Haus einbricht, fürchtet sie, es könnte der Serienmörder sein. Stattdessen handelt es sich bei dem Einbrecher jedoch um den unsterblichen Gestaltwandler Tighe. Mit Hilfe von Delaneys Visionen will er ein gefährliches übernatürliches Geschöpf aufspüren. Eigentlich hat Tighe nichts für menschliche Frauen übrig, doch Delaneys verletzliche Schönheit zieht ihn schon bald in ihren Bann.

Eigene Meinung:
Bei dem Kampf im Haus der Krieger sind alle Klone vernichtet worden, bis auf einen. Tighes Klon konnte entkommen, ebenso wie Vhiper. Das wichtigste für Tighe ist es nun, seinen Klon zu finden und ihn zu töten, denn so lange er noch am Leben ist, ist die Seele des Kriegers gespalten, was unweigerlich irgendwann zu seinem Tod führen wird. Nach wenigen Tagen kommt noch ein zweiter Grund hinzu. Der Klon beginnt Menschen zu töten und ihre Energie zu stehlen um sich zu ernähren. Bei einem dieser Angriffe stößt er auf die FBI-Agentin Delany Randall. Doch bevor er sie ebenfalls töten kann, wird er abgelenkt und flieht. Von diesem Zeitpunkt an, ist Delany dazu verdammt ihm beim töten zuzustehen, denn jedesmal wenn er sich ernährt, bekommt sie eine Vision. Etwas das Tighe und den Kriegern gar nicht passt, denn nun bekommt Tighe selbst nur noch Bruchstücke der Visionen mit und die Chance seinen Klon so zu finden, ist gleich null. Er macht sich auf die Suche nach Delany und stößt auf Probleme mit denen er nicht gerechnet hat. Denn die hübsche FBI Agentin, scheint eine Seite in ihm zum klingen zu bringen, die für ihn und sie gefährlich werden kann. 

Der zweite Krieger des Lichts Band hat mich genauso überzeugt wie sein Vorgänger, auch wenn ich am Anfang kleine Schwierigkeiten mit Delany hatte. Dieses ganze FBI Gehabe ging mir ein bisschen auf die Nerven, doch nach und nach hat sich das gelegt so das ich mich endlich auf sie einlassen konnte. Schließlich hat es dann nicht mehr lange gedauert bis sie mir ebenso symphatisch war wie Kara im ersten Band.

Ich bin wirklich begeistert von diesem Buch. Die Suche nach dem Klon ist spannend und mitreißend und die Liebesgeschichte zwischen Tighe und Delany weder voraussehbar, noch kitschig. Das würde bei dieser Reihe auch gar nicht passen. Was mir diesmal auch richtig gut gefallen hat, ist die Tatsache, das die anderen Krieger viel mehr mit eingebunden sind als in "Ungezähmtes Verlangen". Man hat die Möglichkeit sie noch weiter kennen zu lernen und ich muss sagen, ich freue mich wahnsinnig auf Hawkes Buch.

Die Vorarbeit für den nächsten Band der Reihe ist auch schon abgeschlossen und ich bin gespannt, ob dieser mit den anderen mithalten kann.

Fazit:
"Ungezähmte Begierde" ist genauso gut wie sein Vorgänger und eine absolut würdige Fortsetzung. Der Kampf um die Dämonen geht in die nächste Runde und dank einigen Szenen weiß man schon was im nächsten Band auf einen zu kommt, zumindest in einer Sache. 

4/5 Sternen

3 Kommentare:

Tanja hat gesagt…

schau mal :)
http://tanjaisaddictedto.blogspot.com/2011/09/zwei-awards-tausen-dank.html

Nazurka hat gesagt…

Huhu!

Danke für den Link, der geht gleich online!

Liebe Grüße,
Nazurka

Nazurka hat gesagt…

Hey,

Kurze Anmerkung: In deiner Lesebilanz steht bei dritten Teil von "DGdsM" anstatt "Trudi Kanavan" die Fr. Armstrong!

Liebe Grüße,
Lela

Kommentar veröffentlichen