15. September 2011

Regalzuwachs #37

Diese Woche gab es mal wieder ein paar Neuankömmlinge über die ich mich wirklich sehr gefreut habe. Vor allem weil es mich diesmal doch um einiges weniger gekostet hat als meine vorherige Bestellungen bei medimops ;) Ja, ihr habt richtig gehört, es ist wieder eine medimops Bestellung. Ich kann nichts dafür, dieser Laden hat einfach so viele gute Bücher zum guten Preis und die Bücher die ich diesmal gekauft habe, haben wirklich nicht viel gekostet. 

Allerdings gab es diese Woche noch ein neues Buch das nicht von medimops, sondern von Amazon kam. Nachdem ich bei Skys Gewinnspiel den 10€ Gutschein gewonnen hatte, war ich erst einmal stark am überlegen was für ein Buch ich mir dafür denn nun kaufe. Es standen wirklich einige zur Auswahl. Entscheidend war schlussendlich Nazurkas Begeisterung für ein bestimmtes Buch. Noch 4,90€ drauf gezahlt und schon war es wenige Tage später bei mir...

Jennifer Benkau
Schattendämonen 01
Nybbas Träume

Kurzbeschreibung:
Sie nennen ihn Nicholas, doch wer er wirklich ist, ahnt niemand. Sein Aussehen ist atemberaubend, sein Charme lässt allerdings zu wünschen übrig. Seine Berührungen sind so absolut unwiderstehlich, wie sein Schatten tödlich sein kann. Er ist ein Wesen, das nur einen Feind kennt: die Clerica, Dämonenjäger, die seine Art seit Jahrhunderten jagen, bannen und töten. Nach einem herben Schicksalsschlag verfällt Joana mehr und mehr der Gleichgültigkeit, und merkt erst wie wertvoll ihr das Leben ist, als Nicholas es in ernsthafte Gefahr bringt. Denn im Körper des faszinierenden Mannes verbirgt sich der Nybbas. Ein Dämon, der sich von Emotionen ernährt und nichts so sehr liebt, wie das Spiel mit seinem Opfer. Nach ihrer Begegnung gerät Joana zwischen die Fronten von Gut und Böse, und muss eine schwere Entscheidung treffen.

Mit dem Sieben Verlag habe ich es ja leider gar nicht. Nicht weil er nicht interessante Bücher hätte, im Gegenteil, er hat sogar sehr interessante Bücher. Aber der Preis der Bücher ist einfach der hammer, vor allem wenn es sich nur um 200 Seiten Bücher handelt. Selbst Nybbas Träume, ein Buch von denen das "normal" viele Seiten hat, ist preislich einfach zu teuer. Ich gebe zu, ich habe mich ein wenig aufgeregt als ich gesehen habe das dieses Buch eine normale Taschenbuchausgabe ist und nicht die größere, die man für diesen Preis meistens bekommt. Naja, ich lasse mich mal überraschen ob mich das Buch überzeugen kann.

Katie MacAlister
Silver Dragons 01
Ein brandheißes Date

Kurzbeschreibung:
May Northcott ist eine Doppelgängerin, ein magisches Wesen, das sich unsichtbar machen und in der Welt der Schatten wandeln kann. Sie ist an den Dämon Magoth gebunden, der ihre Fähigkeiten dazu benutzt, um Diebstähle zu begehen und magische Gegenstände in seinen Besitz zu bringen. Bei einem ihrer Diebeszüge begegnet May dem gut aussehenden Gabriel Tauhou, dem Anführer der Silberdrachen. Dieser erkennt sofort, dass May seine Seelengefährtin ist. Doch obwohl sich auch May zu ihm hingezogen fühlt, sträubt sie sich zunächst gegen ihre Gefühle. Da erteilt ihr Magoth den Auftrag, ein wertvolles Artefakt aus Gabriels Hort zu stehlen ...

Auf diese Reihe bin ich sehr gespannt. Schon in Dragon Love mochte ich den Silbernen Drachen Gabriel gerne und als ich damals gesehen habe, das es eine Reihe um ihn geben wird, war ich hellauf begeistert. Diese Begeisterung hat mittlerweile ein wenig nachgelassen, ist aber nie gänzlich verschwunden. Nachdem ich also den vierten und letzten Teil von Dragon Love gelesen habe, werde ich mich an die Silver Dragons machen. Ich hoffe er ist genauso gut wie seine Vorgänger. 

Michelle Raven
Ghostwalker 03
Auf lautlosen Schwingen

Kurzbeschreibung:
Die zurückgezogen lebende Amber wird vom Rat der Berglöwen gebeten, den Adlerwandlern eine Nachricht zu überbringen. Dafür überschreitet sie zum ersten Mal die unsichtbare Grenze zwischen ihr und dem Adler Griffin, der sie als Kind vor den Mördern ihres Vaters gerettet hat. Im Gebiet der Adler wird sie angegriffen, und wieder kommt Griffin ihr in letzter Minute zu Hilfe. Zum ersten Mal begegnen sie sich in ihrer menschlichen Gestalt, und erkennen, dass sie sich immer noch zueinander hingezogen fühlen. Aber können eine Berglöwin und ein Adler ein Paar werden? Während sie nach einem Weg suchen, wie sie ihr Leben gemeinsam gestalten können, wird ein Berglöwenwandler von unbekannten Angreifern schwer verletzt und sie begreifen, dass viel mehr auf dem Spiel steht als nur ihre Liebe.

Es ist wirklich lange her das ich die ersten beiden Bände der Reihe gelesen habe. Wird also allmählich Zeit das ich weiterlese, allerdings war ich schon beim zweiten Band skeptisch ob er mir gefallen würde und bei diesem bin ich es noch mehr. Der zweite Band hat mir zwar letztendlich gefallen... aber es ist trotzdem nicht die Kombination von der ich behaupten kann, das ich sie sonderlich mag. 

Mary Janice Davidson
Betsy Taylor 01
Weiblich, ledig, untot

Kurzbeschreibung:
Betsy Taylor hat eine fürchterliche Woche hinter sich -- erst verliert sie ihren Job, dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben - und stellt schließlich fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist! Außerdem wird sie ständig von einem unheimlichen Heißhunger auf Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die lange prophezeite Königin der Vampire. Betsy ist da anderer Meinung, doch die Vampire ködern sie mit einer Geheimwaffe, der sie nicht widerstehen kann: Designerschuhe. Mindestens ebenso verlockend ist der Vampir Sinclair ...

Ich kann ehrlich kaum fassen das ich mir dieses Buch geholt habe. Eigentlich habe ich um diese Reihe, angesichts der für mich scheußlichen Cover, immer einen großen Bogen gemacht. Da ich aber vor ein paar Monaten "Eine Vampirin auf Abwegen" von Linsay Sands gelesen habe, eine Reihe deren Cover mir auch nicht zusagen, dachte ich mir, ich gebe Betsy Taylor mal eine Chance. Und für 1,99€ kann man wirklich nichts sagen, selbst wenn es mir nicht gefällt, den Verlust ertrage ich.

Christine Feehan
Der Bund der Schattengänger 01
Jägerin der Dunkelheit

Kurzbeschreibung:
Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpfer, deren Begabungen von dem brillanten Wissenschaftler Dr. Whitney verstärkt wurden. Doch dann gerät das geheime Experiment außer Kontrolle und die Männer kommen auf mysteriöse Art ums Leben. Ihr Anführer, Captain Ryland Miller, ahnt, dass er das nächste Opfer sein soll. Als Dr. Whitney ermordet wird, ist Millers letzte Hoffnung dessen junge, geniale Tochter Lily. Von der ersten Sekunde an sind sie voneinander gebannt. Was keiner weiß: Auch Lily besitzt übersinnliche Fähigkeiten. Da zieht sich die Schlinge um die Schattengänger plötzlich zu …

Ich bin ja jetzt lange um diese Reihe herum geschlichen. Die Rezensionen dazu sind ziemlich gemischt, ich bin also gespannt ob dieses Buch für mich etwas sein wird oder nicht. Aufjedenfall finde ich es aufgrund der Kurzbeschreibung schon interessant und kurz ist diese Reihe ja ebenfalls nicht. 

Linsay Sands 
Argeneau 02
Verliebt in einen Vampir

Kurzbeschreibung:
Nach einer Nachtschicht im Leichenschauhaus erwacht Rachel Garrett zu ihrer Überraschung in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch dann sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick in seinen silbernen Augen geht ihr sofort unter die Haut. Dreihundert Jahre lang ist der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle gewesen. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern auf immer und ewig!

Der erste Teil der Reihe "Eine Vampirin auf Abwegen" hat mir super gut gefallen, deswegen musste irgendwann natürlich der zweite Teil her. Wunderbar für Zwischendurch.

Irgendwie fällt mir erst jetzt gerade wieder auf das ich mal wieder größtenteils Lyx Bücher gekauft habe xD

Noch was zu dem Buch das ich gerade lese:
Der erste Sonea Teil war ja wirklich für mich doch enttäuschend und ich saß länger daran als normal. Da freut es mich umso mehr, sagen zu können, das der zweite Band "Die Heilerin" doch um einiges besser ist. Die Ereignisse sind endlich richtig ins Rollen gekommen und auch die Spannug kommt hier und da mal kurz vorbei. Momentan bemühe ich mich das Buch so schnell wie möglich durch zu bekommen, denn, obwohl es mir gefällt, muss ich sagen, werde ich doch froh sein wenn ich es hinter mir lassen kann. Ich hatte mir von der Gilde der schwarzen Magier Fortsetzung mehr erhofft.

So, das wars dann für die Woche erstmal von mir. Ich werde mich bemühen in nächster Zeit nichts zu kaufen, denn jetzt habe ich entgültig keinen Platz mehr in meinen Sub Regalen.  

6 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Hallo :)

Schöne Bücher hast du da gekauft ;) Der dritte Ghostwalker war eigentlich der beste bisher. Also, fand ich - vielleicht findest du es ja auch nicht ganz soo schlecht :)

Von Christine Feehan lese ich den ersten Band gerade und bisher finde ich ihn total gut :) Wenn meine Rezension da ist, kannst du sie ja vielleicht auch mal lesen ;)

Und ich freue mich auf deine Rezension zu "Nybbas Träume" weil sich der Inhalt eigentlich ziemlich gut anhört ;)

LG

buchverliebt hat gesagt…

Ohaaaa. :D Na denn leg ich mal los.

Mit dem Gedanken mir "Nybbas Träume" zu holen habe ich auch schon gespielt. Ich muss auch zugeben, dass es auch durch Nazurkas Begeisterung kommt, aber ich habe es dann doch (vorerst) sein lassen. Mein SuB wächst auch so und ich komme nicht hinerher.
(Meinen Post zu den neuen Büchern werde ich gleich im Anschluss veröffentlichen.)

Zu "Silver Dragons" kann ich nur sagen: Wenn du "Dragen Love" mochtest, wirst du auch dieses hier mögen.
Wobei ich ja alle Bücher von Katie MacAlister liebe. Die Frau hat einfach einen unschlagbaren Humor. Hehe.

An "Betsy Taylor 01" habe ich mich auch versucht. Lässt sich so runterlesen, finde ich. Eine genauere Meinung findest du in meiner Rezi dazu. :)

"Lynsay Sands 02": Jaaaaaaaaa!
Aber da fällt mir ein, es steht noch meine Rezi zu Argeneau 11. aus! Verdammt.

Tanja hat gesagt…

kann es sein, das du lyx besessen bist? ;P
so viele bücher aus dem verlag xDD

buchverliebt hat gesagt…

Um der Kaufsucht zu entgehen, müsste man wohl bestimmte Seiten komplett meiden. Schwierig, schwierig.
Einen ansehnlich langen Post hast du da übrigens verfasst, ich hab mich total erschrocken gerade. *kicher* Aber vielleicht sieht das hier auf dem iPhone auch gerade nur so lang aus.

Sonea ist durch?! Wie machst du das, verdammt?! :D

Also zu Betsy Taylor.. Hm, vom Stil her würde ich es eher mit der Nice Girl Reihe vergleichen als mit dem was Lynsay Sands schreibt. Letztere hat einen völlig anderen Stil, wie ich finde.

Meine Rezensionen haben sich jetzt auch nur gesammelt, weil ich ja 2 1/2 Wochen Urlaub hatte und bei Mama war. Von da aus nach Hause und direkt Berufsschule und Stress, Stress, Stress ... Aber ich bin ja so weit jetzt wieder bei. Morgen noch die Rezi zu Panem 01 und das war's (wobei ich da nicht einmal genau weiß wo ich anfangen soll, ich fands einfach so Klasse).

Hex Hall habe ich auf deutsch gelesen. Also Band 1+2 ... einfach herrlich. Ich habe sogar Band 1 schon 2x gelesen. Es ist Stellenweise so witzig. x)
Aber überzeug dich einfach selbst ...

Meine Neuheiten sind super, haha. :D
Die Poison Diaries habe ich auf meiner Wunschliste gehabt, weil ich mittlerweile so viele positive Rezis gelesen habe und bin dann doch neugierig geworden. Hat auch gar nicht so viele Seiten und es war recht billig bei Medimops.

Nightwalker ist ein 3€ Buch, ebenfalls von Medimops. Als ich vor 2 Wochen meine ganzen Mängelexemplare gekauft habe, war da unter anderem Band ZWEI der Serie bei, da musste eins galt auch her.
Ich habe die Leseprobe auf der Verlagsseite vor einiger Zeit gelesen und die hat mir schon gefallen :) ansonsten kann ich die auch wieder verkaufen, aber erst mal lesen ...

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen.

Lisa hat gesagt…

Achso, skeptisch wegen dem Pairing.. verstehe. Die beiden sind aber sehr süß zusammen x3
Ich glaube am besten ist es, du bildet dir dazu einfach deine eigene Meinung, ich fand es jedenfalls sehr gut ;)

Also, englische Bücher lese ich manchmal, aber sehr selten. Nur wenn ich es unbedingt nicht mehr abwarten kann. ;) Zum Lesen & Verstehen der Werke brauche ich dann aber viel Zeit, Ruhe und Konzentration, weswegen ich, wenn ich dann lese, dass nur in den Ferien oder so mache.
Das ich die Bücher damals in England mitgenommen habe, war ein Versuch und ich bin mal gespannt, wenn im November die deutsche Version rauskommt, wie viel ich wirklich richtig verstanden habe ;)
- Also bin ich wohl eher Gelegenheitsleser was englische Bücher angeht ;)

Und du? :)

Liebe Grüße,
Lisa^^

Lisa hat gesagt…

Ja, Google Übersetzer habe ich auch immer nebenbei an - weil zum Beispiel Nalini Singh doch sehr hochtragend schreibt und ich viele Wörter überhaupt nicht kenne.

Ja, dass hab ich gesehen, dass du gerade Englisch liest ;) Bin ja mal gespannt, was du dazu sagen wirst, ob es schweres Englisch war oder nicht x3

Stimmt, englische Bücher sind meist viel viel günstiger und man muss nicht so lange warten ;) Das sind Vorteile, glasklar.
Ich habe schon festgestellt, dass mein Englisch jedenfalls besser geworden ist, auch wenn ich nicht allzu oft englische Bücher lese. Es schadet also wirklich nicht ;)

Liebe Grüße,
Lisa :)

Kommentar veröffentlichen