29. Oktober 2011

[KR]Stolen 01. Gestohlene Rache - Elisabeth Naughton

Kurzreview
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Elisabeth Naughton
Stolen 01
Gestohlene Rache
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Broschiert: 431 Seiten
Verlag: Egmont Lyx
ISBN-10: 3802583264
Preis: 9,95€

Stolen Reihe:
1. Gestohlene Rache
2. Gestohlene Liebe
3. Gestohlenes Vertrauen

Kurzbeschreibung:
Als die Archäologin Dr. Lisa Maxwell in Italien dem gut aussehenden Rafe Sullivan begegnet, schlägt sie alle Vorsicht in den Wind und verbringt eine heiße Liebesnacht mit ihm. Doch am nächsten Morgen wacht sie in einem leeren Bett auf und schlimmer noch, mit einem leeren Safe! Lisa hat es sich zum Ziel gesetzt, die drei Furien zu sammeln, ein äußerst wertvolles Set antiker griechischer Relieffiguren. Und nun ist die eine Figur, die sie bereits gefunden hatte, verschwunden. Wutentbrannt verfolgt die Archäologin Rafe nach Florida. Doch bald schon müssen beide feststellen, dass sie nicht die Einzigen sind, die es auf die Furien abgesehen haben.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich muss sagen das mich dieses Buch positiv überrascht hat. Die Kurzbeschreibung klingt nun nicht sehr spannend, die Geschichte ist es aber aufjedenfall. Rafe und Lisa sind zwei sehr interessante Charaktere, auch wenn ich mit Lisa nicht ganz warm geworden bin. Teilweise war sie mir einfach zu stur und oftmals konnte ich ihre, in meinen Augen, übertriebenen Reaktionen nicht verstehen. Rafe dagegen war mir durch und durch sympathisch, ebenso wie Lisas Bruder Shane oder Rafes Freund Pete. Ich hoffe doch sehr das es noch ein Buch zu Pete geben wird, denn scheinbar ist etwas in seiner Vergangenheit geschehen das ihn komplett verändert hat. 

Der Plot an sich hält um einiges mehr bereit als man anhand der Kurzbeschreibung meinen könnte. Es ist wirklich unglaublich spannend und das nicht nur wegen den Protoganisten. Alles scheint sich um die Furien zu drehen, jeder will sie in seine Finger bekommen und oftmals wird deswegen auch über Leichen gegangen. Was ich jedoch sehr gut fand war, das man wirklich erst am Schluss erfahren hat wer hinter der ganzen Sache steckt, wer genau der Drahtzieher ist. Deswegen ist der Titel auch sehr passend. Ich zumindest bin nicht darauf gekommen wer der Schuldige ist.

"Gestohlene Rache" ist der Auftakt zu einer sehr interessanten Reihe, mit Charakteren, die auf voller Linie überzeugen können. Selbst die Nebencharaktere sind nicht blass, sondern gut ausgearbeitet, so das ich mich schon darauf freue in den Folgebänden von ihnen zu lesen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Anfangs war ich etwas skeptisch, der Plot und die symphatischen Charaktere haben mich jedoch positiv überrascht. Spannend und mitreißend von der ersten bis zur letzten Seite, mit tollen Nebencharakteren auf die man sich in den Folgebänden freuen kann.

4/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Egmont Lyx Verlag für das bereitstellen des Rezensionsexemplares! 

5 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Schöne Rezension :)
Hab mir das Buch letztens auch gekauft und freue mich schon darauf, es zu lesen.

Da ich auch den zweiten Band hier schon stehen habe, kann ich dir sagen, dass es da um Pete und seine Vergangenheit geht. ;)

Elle hat gesagt…

Schöne Rezi, das klingt nach einem interessantem Buch. :) Ehrlich gesagt mag ich solche Cover gar nicht, die verunstalten mir den Eindruck eines Buches sofort... aber vielleicht werde dieses dann doch lesen. :)

buchverliebt hat gesagt…

Ich hatte jetzt am Freitag Geburtstag. :) Ist ja nicht schlimm wenn du es nicht weißt. Wir hatten uns ja nur mal zu deinem Geburtstag darüber unterhalten.

Cate Tiernan habe ich nicht auf englisch lesen wollen. Du hattest sie mir ja schon empfohlen, allerdings gefällt mir die deutsche Aufmachung verdammt gut. :D
Und ich freue mich darauf sie zu lesen, denn sie haben auch im deutschen nicht so viele Seiten. Eine nette Abwechslung, wenn ich die ganzen Wälzer hier sehe.

Lara Adrian wollte ich recht zeitnah lesen, also sicher noch kommenden Monat. Aber erst mal müssen die ankommen. Heute bei Thalia bestellt und ich musste noch 0,97€ draufzahlen. Ich denke mal ende der Woche werden sie ankommen.

Das einzige Buch, das mich kurzfristig davon abhalten könnte "Der Kelch von Anavrin 01" zu lesen ist dann erst mal der 17. Band von Black Dagger, den ich schon vorbestellt habe und der nun bald erscheint. <3 Ich freue mich so darauf.

CasusAngelus hat gesagt…

Hey,

ich habe dir einen Award verliehen: http://casusangelus.blogspot.com/2011/10/best-blog-award.html

Ich hoffe, du hattest ihn noch nicht ;)

LG Casus

Fabella hat gesagt…

Psst .. schau mal: http://buchzeiten.blogspot.com/2011/10/geschenkspiel-9-die-gewinnerin.html

Und nein .. kein Award *kicher*

Kommentar veröffentlichen