15. Oktober 2011

Regalzuwachs #42

Da wurde ich gerade als ich aufstand, doch tatsächlich angemault, ich hätte ruhig sagen können das heute was mit der Post kommt. Öhm? Ich konnte ja nicht wissen das es so schnell geht, eigentlich dachte ich, die Verlage wären alle mit der Buchmesse beschäftigt. Dennoch freue ich mich natürlich rießig das es doch schon heute gekommen ist und werde es auch gleich schon neben "Schwarzer Kuss" anfangen. Ich bin wirklich sehr gespannt darauf, vor allem weil es ein ziemlich dicker Wälzer ist und noch dazu das Cover *schmacht* 
Wovon ich rede? Hier von:

Deborah Harkness
Seelen der Nacht

Kurzbeschreibung:
Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Viele von euch haben das Buch ja ebenfalls die letzten Tage bekommen. Ich bin wirklich gespannt auf die vielen Rezensionen dazu. Aufjedenfall ist das Buch im Regal ein absoluter Hingucker. 

Dann kam diese Woche noch ein weiteres Buch bei mir an, allerdings um einiges eher als Die Seelen der Nacht. Erst als die Bücher schon hier standen ist mir aufgefallen das ich gar nicht geschaut habe wieviele Seiten die Angel Trilogy Bände haben. Als ich es dann gesehen habe, bin ich fast vom Stuhl gekippt. Knapp 500 und 700 Seiten, uff, und das bei mir, wo ich es doch noch nicht gewohnt bin so lange englische Bücher zu lesen. Mein längstes war gerade mal der erste Hex Hall Band mit bisschen über 300 Seiten. Da werde ich wohl noch ein wenig üben müssen bevor ich mich an Angel und Angel Fire versuchen kann. Eines muss man den Büchern aber lassen, die Buchrücken sind wirklich absolut fantastisch.

Nebenbei gesagt, wieso veröffentlicht Amazon eigentlich bei einem englischen Buch eine deutsche Kurzbeschreibung?  

L. A. Weatherly
Angel Trilogy 01
Angel

Kurzbeschreibung:
Am besten sollte man alles vergessen, was man über Engel zu wissen glaubt. Sie sind nicht die gutartigen, himmlischen Wesen, sondern wilde Jäger, deren unwiderstehliche Kraft Menschen jegliche Energie rauben kann und sie als leere Hülle zurück läßt. Alex ist ein skrupelloser Meuchelmörder und... ein Engel. Und nach seiner Ansicht, ist ein guter Engel nur ein toter Engel.Willow sieht aus wie ein normaler Teenager, doch sie ist weit davon entfernt "normal" zu sein. Halb Mensch, halb Engel, hält nur sie den Schlüssel in der Hand, die teuflichen Engel zu besiegen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Nachtrag: Da Sarah ein paar Bilder von den Buchrücken wollte, hier sind sie. Leider habe ich keine Digital Kamera, weswegen ich die Bilder mit der Kamera meines Handys machen musste. Sieht man auch an der Qualität.

 















17 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Juhu :) Seelen der Nacht habe ich vor zwei Tagen (in einem RIESIGEN Paket) auch bekommen. Die Hälte davon ist schon geschafft :)

Und Kopf hoch! "Angel" schaffst du, das weiß ich! =)

Mareike hat gesagt…

Über das riesige Paket hatte ich mich auch gewundert. Bei mir lag dann ein tolles Poster bei, dass ich direkt aufgehangen habe (passt gut zu meiner Wandfarbe in meiner Leseecke ^^). Ich freue mich schon richtig darauf, "Die Seelen der Nacht" zu lesen.
"Angel" hört sich aber auch spannend an. Ich wette, dass die vielen Seite am Ende gar nicht so schlimm waren und es sich trotzdem gut lesen lies. :-)

Mareike hat gesagt…

Nein, eine Leseprobe habe ich leider nicht bekommen :-( Schade, da hätte ich mich auch drüber gefreut.

buchverliebt hat gesagt…

Nein, wird er nicht.

buchverliebt hat gesagt…

Soooo, nun: Die Seelen der Nacht ist auch noch etwas, was mich reitz, allerdings hatte ich es im Buchladen mal in der Hand und es ist so diiiiick. O.O Hätte ich nicht gedacht. Mal sehen. Irgendwann vielleicht. Ich mag erst einmal ein paar Rezis sehen.

"Macht sich im Regal gut" und "Buchrücken sind wirklich absolut fantastisch" klingt fabelhaft. Wie wäre es mit einem Foto? :D

buchverliebt hat gesagt…

Ohja, doch ... das hat was. :D
Vielen Dank für die Bilder!

Sag mir nun bitte noch, warum du das mit Paris wissen wolltest?!

Mareike hat gesagt…

Auf dem Poster waren Buch und Hörbuch abgebildet. Halt so ein typisches Werbeplakat. Wenn ich das Buch vorstelle werde ich davon ein Bild posten :-)

buchverliebt hat gesagt…

Suuuuuuuuper, noch jemand dem Paris so gut gefällt. *sfz* Ich habe ja nun schon um einiges weiter gelesen und ich will uuuunbedingt immer mehr von Paris wissen, aber man bekommt ihn halt irgendwie nur erst mal in kleinen Dosen.

buchverliebt hat gesagt…

Da muss ich dir recht geben.
Allerdings kommen dann unerwartet so Geschichte wie die aus Band 4 von Sabin. Über ihn weiß man einfach nicht so viel und zack, total toll. Für mich bisher das beste Buch, wobei andere echt widersprechen würde und Band 5 bevorzugen.

Ich bin ja schon echt gespannt auf Band 6.

buchverliebt hat gesagt…

Hättest du mal irgendwie einen Link zu Tauschticket von deinem Profil oder so? Ich würde mal gerne gucken, was du so zu vertauschen hast. :)

Caro hat gesagt…

"Die Seelen der Nacht" ist bei mir schon vor ein paar Wochen angekommen. Hab auch schon mehr als die Hälfte durch und bisher finde ich es echt super toll =) Ich bin schon gespannt, andere Meinungen dazu zu lesen.

buchverliebt hat gesagt…

Ja, es war richtig gut. Gestern Nacht habe ich den Teil im Kriechkeller gelesen und konnte das Buch dann nicht weglegen, weil ich sonst wahrscheinlich nicht hätte schlafen können. *grins*
Am liebsten hätte ich jetzt Band 2 weiter gelesen, denn ich war am Ende echt schockiert über die Abrupte Wandlung mit der Tante.
Ich habe jedenfalls nun auch die nächsten Bände beim Verlag angefragt. :)

Wenn ich meinen SuB irgendwann einmal in den Griff bekomme (und Band 2 + 3 auch so gut sind), werde ich wohl auch mal die anderen Bücher der Autorin in Angriff nehmen.

buchverliebt hat gesagt…

Eine Folgereihe? Welche ist das, also wie heißt die?
Ich habe mich noch nicht viel mit der Autorin beschäftigt, da ich zum ersten Mal etwas von ihr lese, aber wenn es wirklich sogar spannender wird wie es bereits ist ... :)

buchverliebt hat gesagt…

Danke dir, ich werd's im Auge behalten. :) Nur, dass die Fortsetzung direkt ca 400 Seiten hat ist ein bisschen gemein. Ich glaube nicht, dass ich das schon schaffen werde. Hmpf.

Gut, gut. Erst mal mein SuB. *lach*

Ich bin selber erst seit gut 1 1/2 Stunden wach und ich habe bisher noch nichts gemacht außer 1 Kapitel lesen, frühstücken und ein bisschen fernsehen.
Im Grunde kann ich mich gerade zu nichts so wirklich aufraffen.

buchverliebt hat gesagt…

Ich habe in diesem Jahr erst 3 Englische Bücher gelesen und davor? Nur in der Schule damals.
Aber ich habe hier noch eins stehen, das nicht allzu viele Seiten hat.

Dennoch will ich auch "Bloodlines" von Richelle Mead lesen, das knüpft an die "Vampire Academy"-Reihe aus der Egmont LYX Reihe an. Aber das hat auch ü400 Seiten.
LYX hat schon zu verstehen gegeben, dass "Bloodlines" auch übersetzt erscheinen wird, also bin ich mir da noch so unsicher. Vor allem, da ich für ein englisches Buch immer so viel länger brauche als für ein deutsches.

buchverliebt hat gesagt…

Ja, die Cover sind schon klasse.

Ja, drei. Ohne die schulischen Bücher. Ist nicht viel, aber besser wie gar keins, wobei ich sagen muss, dass es mich bisher nie so interessiert hat englische Bücher zu lesen. ^^

buchverliebt hat gesagt…

33 da stehen? Wow!
Ich hatte vor im Dezember wieder mal das ein oder andere englische Buch zu lesen. Klein anfangen und dann ein wenig steigern.

Ich habe immer Angst, dass ich einfach viel zu wenig verstehe, wobei ich auch Serien teilweise auf englisch gucke und das ist soweit kein Problem. :o Ich mache mich da wahrscheinlich einfach nur kirre.

Kommentar veröffentlichen