8. November 2011

Regalzuwachs #47

Und schon wieder ein Regalpost, böse böse Conny! *mir selbst auf die Finger hau* Was soll ich sagen, ich musste einfach endlich die Bücher bei mir zu Hause stehen haben, die mich mitunter am meisten interessieren. Einige davon habe ich noch letzten Monat angefragt (wenns Rezensionsexemplare sind), die anderen habe ich die letzten Tage bestellt.


Lynn Raven
Blutbraut

Kurzbeschreibung:
Magie macht ihn stark, Liebe verletzlich

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.

Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut …

Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind...

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Buch.... es verfolgt mich seit Wochen. Seit dem Moment in dem die Vorabexemplare rausgegeben wurden. Etliche Rezensionen sind seither online gegangen und jedes, wirklich jedesmal, habe ich geflucht weil ich das Buch auch gerne hätte. Ich kaufe selten Bücher direkt nach dem Erscheinungstermin da ich für mein weniges Geld gerne so viele Bücher wie möglich bekommen möchte. Weswegen es meistens auch gebrauchte Bücher sind und keine neuen. Diesmal jedoch, scheine ich einfach nicht drum herum zu kommen. Also musste das Buch her. Meine Güte, was ist das für ein Schinken! Dünn ist dieses Buch aufjedenfall nicht. Ich freue mich schon rießig darauf es zu lesen und bin froh das ich es letztendlich doch gekauft habe. 
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Emma Campion
Die Vertraute des Königs

Kurzbeschreibung:
Eine Liebe, die nicht sein darf

Er hinterlässt eine Perle auf ihrem Kopfkissen. Jedes Mal, wenn sie sich treffen. Alice Salisbury ist in der Blüte ihres Lebens, als passiert, was sie sich im Stillen schon seit ihrer Ankunft am Hof erhofft hatte: Der charismatische Edward verliebt sich in sie. Doch er ist verheiratet mit Philippa, die die Verbindung von ihrem Krankenbett aus still duldet. Er ist Alices größte Erfüllung und ihre größte Gefahr. Denn Edward ist kein geringerer als Edward III., König von England.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei irgendeinem von euch habe ich dieses Buch neulich entdeckt... aber mir fällt gerade absolut nicht mehr ein bei wem es war! Asaviel? Nica? Ich habe echt nicht die geringste Ahnung. Aufjedenfall hat mich der Klappentext angesprochen und da ich sowieso mal wieder Lust auf so ein Buch hatte, musste es natürlich unbedingt her. Noch so ein dicker Schinken, ist das schön! Ich gebe zu, ich habe langsam aber sicher die Nase voll von diesen 300-400 Seiten Büchern, zwischendurch muss es doch mal etwas längeres sein.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Ruth Adelmann
Wolfsfieber 01

Kurzbeschreibung: 
Wahre Liebe ist ein gefährliches Geheimnis...

Eine Nacht ändert alles im Leben der Lokaljournalistin Joe. Sie fährt den jungen Bibliothekar Istvan an und versorgt ihn bei sich zu Hause. Auf seltsame Weise erscheint der attraktive Mann ihr vertraut; die beiden spüren von Anfang an eine eigenartige Anziehungskraft zueinander. Als Istvan auf mysteriöse Weise verschwindet, kommt Joe nach und nach hinter sein Geheimnis: Istvan ist ein Werwolf, der auf der Flucht vor seinesgleichen ist. Joes Gefühle für Istvan ziehen die junge Frau immer tiefer in die fremde Welt der Kreaturen der Nacht ...

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Buch habe ich beim novum pro Verlag angefragt und überraschenderweise auch bekommen. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut. Ich finde das Cover richtig schön und die Kurzbeschreibung vielversprechend. Für alle die auch einmal bei diesem Verlag etwas anfragen, er verschickt nicht mit Dhl sondern mit Dpd. Dachte mir es würde vielleicht den ein oder anderen von euch interessieren, ich zumindest hätte das Buch garantiert verpasst wenn mein Mann nicht selbst bei Dpd arbeiten würde ;-)
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Alice Moss
Mortal Kiss 01
Ist deine Liebe unsterblich?

Kurzbeschreibung:
Als ihre Blicke sich zum ersten Mal treffen, steht für Faye die Welt still. Ihr Herz erinnert sich an diesen Jungen, scheint ihn seit einer Ewigkeit zu kennen. Dabei sind sie sich nie begegnet Doch Finn gibt sich distanziert, geht ihr demonstrativ aus dem Weg. Ganz im Gegensatz zu Lucas, der mit Faye flirtet, als gäbe es kein Morgen. Faye weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Und das ausgerechnet jetzt, wo alles um sie herum aus den Fugen gerät: Unheimliche Wölfe streifen durch die Wälder, eine Motorradgang hält die Stadt in Atem und die Polizei findet die Leiche eines Fremden im Schnee. Der Tote trug ein Foto bei sich. Ein Foto von Faye.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Noch ein Rezensionsexemplar, zwar ist dieses noch nicht bei mir angekommen, aber weil ich allmählich den Überblick über die Neuzugänge verliere, liste ich es jetzt schonmal auf. Um dieses Buch schleiche ich auch schon Ewigkeiten herum. Wie oft hatte ich die Amazonseite mit dem englischen Band offen und dachte mir, komm, bestell es endlich. Abgehalten hat mich die Tatsache das es beim Ink Verlag auch schon auf Deutsch erschienen ist und ich zumindest versuchen wollte es als Rezensionsexemplar zu bekommen. Schließlich lese ich trotz allem lieber in Deutsch als in Englisch. Vor ein paar Tagen bekam ich dann die Bestätigung. Leider ist die Post jetzt endgültig im im Weihnachtsgeschäft angekommen und es kann daher noch eine ganze Weile dauern bis das Buch letztendlich bei mir ankommt. "Wolfsfieber" hatte ich auch am 31ten Oktober angefragt und dennoch kam es erst gestern. Also heißt es warten ;-)
-------------------------------------------------------------------------------------------------

L.J. Smith
Dark Visions Sammelband
The Strange Power; The Possessed; Tha Passion

Kurzbeschreibung:
GIFTED AND CURSED

Kaitlyn Fairchild has always felt like an outsider in her small hometown. Her haunting eyes and prophetic drawings have earned her a reputation as a witch. But Kait's not a witch: She's a psychic. Tired of being shunned, Kait accepts an invitation to attend the Zetes Institute, where she can have a fresh start and study with other psychic teens.

Learning to hone her abilities with four other gifted students, Kait discovers the intensity of her power -- and the joy of having true friends. But those friendships quickly become complicated when Kait finds herself torn between two irresistible guys. Rob is kind and athletic, and heals people with his good energy. Gabriel is aggressive and mysterious, a telepath concealing his true nature as a psychic vampire, feeding off of others' life energy. Together, Rob and Gabriel's opposing forces threaten the group's stability.

Then one of the experiments traps the five teens in a psychic link. A link that threatens their sanity and their lives. And Kaitlyn must decide whom to trust...and whom to love.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Buch hätte eigentlich schon im letzten Sub Post sein sollen, aber ich habs komplett vergessen. Auf Deutsch ist die Reihe ja auch schon erschienen und als ich dann den Sammelband mit allen drei Büchern für 3€ bei Amazon sah, heiß es natürlich zuschlagen. Bin schon gespannt wie die Bücher sind.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Ansonsten...

...hänge ich mal wieder in einem Lesetief. Demonglass ist noch immer nicht beendet, die Bücher stehen mittlerweile wieder in zweiter Reihe und sobald mein Tauschticket Guthaben wieder aufgefüllt ist, wird es mindestens 2 weitere Neuzugänge geben. Es wird also wirklich Zeit das ich mich ransetze und den Berg abarbeite. Vor allem den zweiten Hex Hall Band sollte ich endlich mal fertig lesen. Neulich Nachts habe ich nur ein paar Seiten geschafft, allerdings hat mir das wieder gezeigt das mein Englisch mittlerweile ganz gut ist und ich die restlichen Seiten eigentlich schnell schaffen müsste. Ich werde also schauen das ich es diese Woche noch fertig bekomme *mir selbst die Daumen drück*

Dann habe ich endlich die Bestätigung bekommen das meine Mutter Ende diesen Monats wieder zur Besuch kommt! Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich darüber freue. Vier Jahre lang haben wir uns immer nur einmal im Jahr gesehen und jetzt ändert sich das endlich :-))

12 Kommentare:

Mareike hat gesagt…

Vielleicht hast du "Die Vertraute des Königs" bei mir entdeckt. Ich hab es vor einiger Zeit vorgestellt, bin aber auch noch nicht zum Lesen gekommen. Da bin ich jetzt mal gespannt, ob sich unsere Bewertungen hinterher decken ^^

Sonst sind das alles Bücher, die ich auch sofort mitnehmen würde :-)

buchverliebt hat gesagt…

"Die vertraute des Königs" klingt echt interessant, aber ich warte dann mal die Rezension von dir oder Mareike ab. Ich muss ja nicht immer alles direkt kaufen wenn ich es sehe! Hehe.

"Blutbraut" hatte ich in der Buchhandlung schon einmal in der Hand und war echt verdammt überrascht, dass es so ein Schinken ist. Das hatte ich definitiv NICHT erwartet.
Im gegensatz zu dir habe ich im Moment total Lust auf Bucher die so 250 Seiten habe. Nur habe ich nicht viele davon hier und ich komme auch nicht ganz so zum lesen wie ich's gerne hätte gerade. Ich bin echt froh "Der Kelch von Anavrin" durchgelesen zu haben.
Wobei, da muss ich zugeben, dass ich EIGENTLICH nur reinlesen wollte ... und dann war ich plötzlich bei der Hälfte. xD

Ansonsten sind deine neuen Bücher super. :) Ich habe hier auch noch drei für einen Post. Mal sehen ...

buchverliebt hat gesagt…

Ah, das mit dem Gewinnspiel kann auch etwas kompolett fiktives sein. Es muss auch keine große Sache sein. Eben eine kleine Chance Bücher zu ergattern. ;)

Blutbraut werde ich sicherlich irgendwann auch noch mal lesen, denn ich habe von der Autorin bereits die Dämonenreihe hier stehen und da mochte ich vor allem Band 1 und 2 (findest auch ein "Zitat" davon unter meinem Label "Lieblingszitate")

Mortel Kiss habe ich ja auch schon gelsen und fand es wirklicht überraschend, nachdem der Klapptext doch etwas Klischeehaft klingt. :D

Nazurka hat gesagt…

Du bringt mich auf den Geschmack. Den historischen Roman werde ich mir demnächst auf jeden Fall zulegen. Und auch das eine Buch vom novum pro Verlag klingt interessant. Da warte ich dann aber erstmal deine Rezension ab. Ist "Demonglass" so schlecht, dass du nicht voran kommst, oder woran liegt das? Das mit den Büchern kenne ich. Aber man kommt einfach nicht dazu, zu lesen. Es ist wahrlich frustrierend, vor allem, da ich noch so viele Reziexemplare hier habe, argh.

Liebe Grüße,
Lela

PS: Schön, dass du deine Mutter nun wieder häufiger siehst! :)

Nazurka hat gesagt…

Achso. Ja, das sag ich mir auch immer. Aber mittlerweile bin ich der Meinung: Wenn man Lust auf nen anderes Buch hat, soll man es halt zuerst lesen. Dadurch kommt keine Leseflaute auf und du hast ein weiteres Buch deines SuBs durch.

Mortal kiss will ich auch unbedingt lesen. Entweder ich beantrage das im Dez. oder ich kaufs mir. Wenn ich es kaufe habe ich allerdings angst, dass es in meinem SuB versinkt. "Nacht" habe ich auch schon hier liegen und bin sehr gespannt! :D

Nazurka hat gesagt…

Ohja, das Cover ist wirklich traumhaft. Ich hoffe, die Geschichte ist gut, hat bisher ja net so dolle rezis. Aber davon lasse ich mich nicht aufhalten!
MUss jetzt erstmal bis 20 Uhr Kurse geben *seufs* Heute Abend kommt nochmal ein Post zu meinen Buchmessebüchern, der ist echt schon fällig. Und vielleicht schreibe ich endlich meine Verrissrezi zu "Vögelbar". Trotz dessen, dass das nen reziexemplar ist, drücke ich mich seit fast 2 monaten vor der rezension. Es war einfach so grottig schlecht, omg...

Nazurka hat gesagt…

Klingt voll nach einem Buch für mich. Scheinst auch gut voran zu kommen!

buchverliebt hat gesagt…

Mh, also ich würde vielleicht versuchen bei den Reihen beizukommen. Wenn du bei dir ganze Reihen auf dem SuB hast, solltest du die vielleicht erst einmal bewältigen.
1. Musst du dann keine Folgebände kaufen - was man doch zwangsweise tut, wenn einem ein Band sehr gefällt.
2. Ist es immer ein super Gefühl, wenn man mit einer Reihe soweit bei ist oder sie abgeschlossen hat. - Das habe ich bei mir bei "Die Tribute von Panem" wieder gesehen. Schade, dass es "nur" eine Trilogie ist, aber auch super, dass es abgeschlossen und gelesen hier steht.

Heißt ja nicht, dass du ausschließlich aus diesen Reihen lesen sollst. Wie es dir beliebt. Ich kann zB nicht mehrere Bücher einer Reihe hintereinander lesen, da es mir oftmals dann langweilig wird, selbst wenn die Geschichte an sich echt super ist. Da muss mind. 1 anderes Buch mal dazwischen sein. Klar, es gibt auch Ausnahmen ...

Bei Black Dagger ist es noch immer so, dass die Bücher geteilt sind. Aber bei mitlerweile Band 17 stört es mich nicht mehr so sehr. Natürlich ist so ein Cliffhanger immer sehr mies, aber ich liebe diese Bücher einfach und da es nicht anders geht lese ich ich halt Stückchenweise. ;D Und die Vorfreude ist dann doch immer wieder ganz schön.

buchverliebt hat gesagt…

Siehst du ... bei Demonica 2 bist du dann z. B. erst mal mit der Reihe bei, wenn du das gelesen hast. Und da kommt das nächste Buch wann? Irgendwann?! xD
Genau wie bei Engelsblut.

Die Tairen Soul Reihe habe ich schon mal gesehen, aber bisher nie näher mit beschäftigt.
Genau wie mit der Reiter Trilogie, von der ich aber noch nicht mal gehört hatte. o.o Hmpf. Ich werde mal schaun und wenn das was ist, dann landet es erst mal auf meiner Wunschliste. (Die nebenbei bemerkt echt lang ist und ich mich immer weigere Folgebände drauf zu setzen, damit es nicht zu monströs wirkt.)

Wenn du da z.B. die ganzen Trilogien stehen hast, dann begib dich doch da erst mal ran. Ein bisschen nach dem Motto: Was weg ist, ist weg. xD Klingt ein bisschen makaber und unbeliebt, aber wenn man einmal drin ist ist's meist gar nicht so schlimm, mann muss sich eben nur entscheiden welche Trilogie. :D
Oder fang am besten bei der Trilogie an die am längsten bei dir steht.

Ich habe hier zB den ersten Band der Elben-Trilogie von Alfred Bekker, die ich lesen wolle, und bisher nie getan habe. Das Buch steht hier nun auch schon eine gefühlte Ewigkeit. ICh denke, dass ich es nächsten Monat einfach mal in Angriff nehme.

Dass, das Buch das du gerade liest sehr düster ist habe ich bei Lela auf dem Blog schon an einem deiner Kommentare erraten können. Aber das habe ich schon öffters bei diesem Buch gehört. Naja. Sowas muss es auch mal geben. Bin auf deine Rezi gespannt.

Und, ja, es ist verdammt eisig geworden. Ich habe mich vorhin in meinem Wohnzimmer verscharrt. Tür zu, Heizung an. Dicke Socken habe ich auch an.
Draußen ist es echt mies und wenn ich daran denke, dass ich morgen nach der Schule (die direkt in Köln liegt) erst mal für ein paar Stunden Karneval feiern werde - eher gezwungenermaßen - bekomme ich jetzt schon wieder Eisfüße. *lach*

So, nun erst mal genug von mir ... jetzt werde ich erst mal deine ganzen Trilogien "nachschlagen". "Dämonenkind" klingt gut. :D *nach schau*

buchverliebt hat gesagt…

Weißt du noch ganz grob worum es in der Tairen Soul Saga geht. Also so im groben. Die Kurzbeschreibungen bei Amazon sind zwar ok, aber die sind meist nicht sehr aussagekräftig.

Okay.. meine Wunschliste... ist nicht so lang wie deine.
Ich verkneife es mir aber auch oft und Miste alle jubel Jahre mal aus was denn nun wirklich nicht zwingend sein muss. Denn wenn es mich wirklich interessiert, landet es wieder darauf sobald ich wieder einmal durch einen Blog oder ähnliches auf das Buch stoße.

Na, schau, denn du diese Reihen wie Demonica "beigelesen" hast (diesen Wort ist merkwürdig, ich weiß), dann bist du doch schon mal ein ganzen Stück weiter!! Ich habe das vor 2 Monaten auch so gemacht und vor allem erleichtert einen das doch irgendwie zu wissen, dass man damit erst mal soweit im Reinen ist und beruhigt eine neue Reihe beginnen kann. :)

Die Elben Trilogie habe ich eher zufällig entdeckt ... ich habe einmal bei Ebay ein paar Schnäppchen geschlagen und da den ersten Band für 1€ + 1€ Versand ersteigert. :D
Sowie auch zB Seventenn Moons für insgesamt 5€. ^^ War mehr oder weniger ein Glücksgriff (beides).

buchverliebt hat gesagt…

Die Worte "wahre Gefährtin" haben mir schon gereicht! Danke! :DDDDDDDD :DDDDDD :DDDDDDDDDD
Sowas liebe ich ja. Hehe.

Seventeen Moons war auch gut, nur hatte ich das problem, dass ich vorher "Blood Magic" gelese habe und dann unterbewusst diese beiden Bücher etwas verglichen habe. Das war etwas ärgerlich, aber ich konnt's nicht abschalten. Ansonsten ist Seventeen Moons es definitiv gelesen zu werden und ich werde bald mal nach dem Folgeband schauen!

Generell müsstest du gar keine Bücher mehr kaufen. Bei deinem SuB.
Aber ich darf bloß nichts sagen. Wollte ich doch meinen (doch sehr kleinen) SuB unter 20 bringen und habe stattdessen immer und immer mehr Rezensionsexemplare dazu bekommen. Eine Sucht eben. ^.^
Jetzt ist es zwar nur ein SuB von 28, aber ich finde für mich - die ich vor ein paar Monaten so etwas gar nicht hatte - ist es definitiv genug.

Lieben Gruß
Sarah

buchverliebt hat gesagt…

http://buchverliebt.blogspot.com/2011/08/blood-magic-wei-wie-mondlicht-rot-wie.html

Band eins der Tairen Soul Sage hieß noch mal wie? Ich habe gerade nach erscheinungsdaten geschaut und war etwas irritiert.

Wie gesagt, ich bin dann gespannt auf deine Rezi zum aktuellen Buch. Aber ich gehe gleich ins Bett, ich muss morgen um fünf raus und irgendwas mit meinen Haaren machen. Ich bekomme für morgen zum Karneval Katzenohren - auch wenn ich mich eigentlich dagenen sträube. ^.^ Es soll wenigstens gut aussehen.

Kommentar veröffentlichen