4. Dezember 2011

Entdeckt

Das lief folgendermaßen ab, ich telefonierte gerade mit meiner Mutter, als ich den neuesten Post auf Verlorene Werke anschaute und glaubte, mir würde gleich das Herz stehen bleiben. Entdeckt habe ich etwas, mit dem ich nie im Leben gerechnet hätte und das mich wünschen lässt, wir hätten schon Juli!


Es geht um folgendes Buch:


Kristen Britain
Reiter Reihe 04
Der Pfad der Schatten

Kurzbeschreibung:
(Da die deutsche Kurzbeschreibung noch nicht online ist, gibt es hier erst einmal die Englische)
The long-awaited sequel to Green Rider, First Rider's Call, and The High King's Tomb.

Once a simple student, Karigan G'ladheon finds herself in a world of deadly danger and complex magic, compelled by forces she cannot understand when she becomes a legendary Green Rider-one of the magical messengers of the king. Forced by magic to accept a dangerous fate she would never have chosen, headstrong Karigan has become completely devoted to the king and her fellow Riders.

But now, an insurrection led by dark magicians threatens to break the boundaries of ancient, evil Blackveil Forest-releasing powerful dark magics that have been shut away for a millennium.

Ich liebe diese Reihe! Sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsreihen und ich hatte die Hoffnung auf eine Übersetzung schon seit Monaten aufgegeben. Und jetzt entdecke ich das. Vor allem das Cover hat es mir angetan, es ist das bisher absolut schönste von allen. Ich bin wirklich happy und total aus dem Häuschen deswegen. Der Grund für meinen Post ist es allerdings nicht, sondern die Neuerscheinungen die ich dadurch auf Amazon gefunden habe. 

Da ich zu keinem davon eine deutsche Kurzbeschreibung finden konnte, füge ich die der englischen Bücher mit ein, so könnt ihr zumindet lesen um was es geht. 

Mia James
Ravenwood 01
Die Schule der Nacht

Kurzbeschreibung:
April Dunne is not impressed. She's had to move from Edinburgh to Highgate, London, with her parents. She's left her friends - and her entire life - behind. She has to start at a new school and, worst of all, now she's stuck in a creepy old dump of a house which doesn't even have proper mobile phone reception. Ravenwood, her new school, is a prestigious academy for gifted (financially or academically) students - and the only place her parents could find her a place, in the middle of term, in the middle of London, on incredibly short notice. So she's stuck with the super-rich, and the super-smart ...and trying to fit in when the rest of the students seem to be more glamorous, smarter, or more talented than she is, is more than tough. It's intimidating and isolating, even when she finds a friend in the conspiracy-theorist Caro Jackson - and perhaps finds something more than friendship in the gorgeous, mysterious Gabriel Swift. But there's more going on at Ravenwood than meets the eye. Practical jokes on new students are normal, but when Gabriel saves her from ...something ...in Highgate Cemetery, and then she discovers that a murder took place just yards away from where she had been standing, April has to wonder if something more sinister is going on. ..and whether or not she's going to live through it...

Das hört sich nach einem Buch ganz genau nach meinem Geschmack an. Allerdings werde ich es mir in Englisch holen, denn, die Cover sind sooo viel schöner. Hier zum Vergleich:











Vielleicht werde ich mir den ersten Band der Reihe sogar diesen Monat noch holen, er interessiert mich zumindest gerade wirklich brennend. 
Der deutsche Band erscheint August 012

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiter gehts mit einem Engel Roman der doch recht interessant klingt. Hört sich nach einem Vierteiler an. In dem Fall gefallen mir das deutsche Cover des ersten Bandes doch besser, auch wenn es nichts super neues ist. Die UK Version allerdings... das ist ein wirklich tolles Cover. Und siehe da, bei der Version steht doch tatsächlich eine deutsche Kurzbeschreibung dabei! ;-)

Heather Killough-Walden
The Lost Angel 01
Avenger's Angel

Kurzbeschreibung:
Vor 4000 Jahren wurden 4 Erzengel in menschlicher Gestalt auf die Erde geschickt. Ihre Aufgabe: den Menschen zu finden, der den 2. Teil ihrer Seele in sich trägt, ohne den sie niemals vollständig sein können. Doch noch etwas anderes wurde zur Erde gesandt, etwas Böses und Mächiges, welches genau das zu verhindert sucht. Die Suche erwies sich jahrtausende lang als vergeblich und sowohl die Erzengel als auch ihre Feinde haben die Hoffnung mittlerweile aufgegeben. Bis eines Tages die schöne Eleonore Granger den Weg von Uriel kreuzt. Sie ist die Eine, die nur für ihn bestimmt ist. Ein Sturm bricht los und der Kampf zwischen Gut und Böse entflammt erneut.

Ich habe das Gefühl, das könnte durchaus eine sehr gute Reihe werden. Der zweite Band ist in Englisch auch schon erschienen. Hier nun aber zum Vergleich mal die beiden anderen Cover:
Rechts die tolle UK Version
Das Buch erscheint im Mai 012










Die Autorin hat übrigens noch eine tolle Werwolf Reihe geschrieben, diese gibt es allerdings nur als Ebooks. Unter diesem Link, findet ihr die ersten vier Bücher als Sammelband. Ich finds jetzt nicht sonderlich schlimm das es die Reihe nicht als Bücher gibt. Der Preis des Ebook Sammelbandes ist zudem wirklich unschlagbar. Es ist aufjedenfall eine Überlegung wert, da ich einen Ebook Reader habe, wäre es schade wenn ich sie mir nicht holen würde. 
------------------------------------------------------------------------------------------------

So, bei den beiden Reihen belasse ich es jetzt erst einmal. Ich habe zwar noch mehr gefunden, bin aber noch nicht dazu gekommen bei allen zu schauen um was genau es denn eigentlich geht. Leider ist bei keinem der Bücher bisher eine Kurzbeschreibung zu finden. 
Morgen wird es dann wieder einen Sub Beitrag geben, ich werde jetzt aufjedenfall House of Night weiterlesen.. irgendwie hats mir das Buch angetan ;-)

2 Kommentare:

misakitty hat gesagt…

Herrliche Bücher auf die ich mich nun auch freuen werde :)

buchverliebt hat gesagt…

Danke für den Tipp von "Engelssturm", das ist etwas was ich ab und an echt mal liebe. :D

Ach und bevor ich es vergesse:
Sweep 03. habe ich ja bisher die 22 Seiten gelesen und da ich am Wochenende unterwegs war auch nicht weiter gelesen. Aber ich muss sagen, dass die ersten beiden Kapitel recht flott voran gehen. Hätte ich fast gar nicht erwartet. Und die Vokabeln die ich nicht kenne gucke ich ab und an eben schnell nach - man bin ich froh, dass ich dafür eine App habe (ganz bequem vom sofa aus). ;)
Nur werde ich es nebenher lesen und immer mal wieder ein kapitel beenden, damit ich in diesem englischen drin bleibe.

Kommentar veröffentlichen