28. Dezember 2011

Gestaltwandler Reihe 02. Jäger der Nacht - Nalini Singh

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Nalini Singh
Gestaltwandler Reihe 02
Jäger der Nacht
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Broschiert: 380 Seiten
Verlag: Egmont Lyx
ISBN-10: 3802581628
Preis: 9,95€

Gestaltwandler Reihe:
1. Leopardenblut
2. Jäger der Nacht
3. Eisige Umarmung
4. Im Feuer der Nacht
5. Gefangener der Sinne
6. Sengende Nähe
7. Ruf der Vergangenheit
8. Fesseln der Erinnerungen
9. Wilde Glut (erscheint März 012)

Kurzbeschreibung:
Die junge Faith NightStar wird von dunklen Visionen voller Blut und Tod heimgesucht, die ihr große Angst machen. Denn Faith ist eine V-Mediale, die die Fähigkeit besitzt, die Zukunft vorherzusehen. Werden ihre Visionen womöglich schon bald Wirklichkeit? Da begegnet ihr der gut aussehende Gestaltwandler Vaughn D Angelo, der ungeahnte Gefühle in ihr erweckt. Vaughn kann die Gestalt eines Jaguars annehmen, und seine animalische Seele fühlt sich unwiderstehlich zu Faith hingezogen. Doch wie kann er sich ihr nähern, wenn Faith schon bei dem Gedanken an die Leidenschaft, die er in ihr entfesseln könnte, an den Rand des Wahnsinns gerät?


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Achtung!
Kann Spoiler zu Band 1 enthalten

Erster Satz: Geisteskrankheit. Vor Silentium war das die Haupttodesursache für V-Mediale.

Nachdem ich die Reihe um die Gestaltwandler und Mediale diesmal in der richtigen Reihenfolge angefangen habe, bin ich wirklich begeistert davon. Erst beim erneute lesen von Jäger der Nacht ist mir aufgefallen wieviele Informationen mir durch das nicht lesen von Band 1 entgangen sind und es wundert mich wirklich nicht mehr,das mir der zweite Band damals nicht gefallen hat. Endlich bin ich davon überzeugt das mir diese Reihe gefallen könnte und ich freue mich schon sehr darauf weiter zu lesen. 

Faith NightStar ist eine V-Mediale mit fast 100% Genauigkeit. Sie verdient Millionen und war bisher völlig zufrieden damit abgeschieden von allen anderen zu leben und Vorhersagen zu machen. Bis zu dem Tag an dem ihre Visionen sich verändert und die Dunkelheit sie zu verschlingen droht. Sollten die anderen Mediale herausfinden das bei ihr etwas nicht in Ordnung ist, würden sie sie wegsperren oder schlimmeres. Deswegen entschließt sich Faith dazu zu der einzigen ihr bekannten Mediale zu gehen, die sie nicht an den Rat verraten würde: Sascha Duncan. Diese hat das Medialnet und ihre Rasse verlassen um mit dem Anführer des Gestaltwandler Rudels Lucas Hunter zusammen zu sein. Sie macht sich auf die Suche nach Sascha und begegnet so unweigerlich auch Vaughn, einen der Wächter des DarkRiver Leopadenrudels.

Ohne die Wissenslücken ist Jäger der Nacht um einiges interessanter als gedacht. Zwar ist Vaughn nicht mein bevorzugter Charakter der Wächter, das ist und bleibt eindeutig Clay, aber als einziger Jaguar des Rudels hat er eine andere Sichtweise als der Rest. Er ist fest entschlossen Faith zu zeigen das alles was man ihr gesagt hat auf einer Lüge basiert, das sie nicht so abgeschieden und fernab von allen Berührungen leben muss. Der Jaguar gibt sich wirklich viel Mühe, da halten ihn auch die Zäune und zweidutzend Wachen nicht davon ab zu Faith zu gelangen. 

Ich muss sogar sagen, das mir Vaughns und Faiths Geschichte besser gefällt als die von Sascha und Duncan. Faith Visionen sind unglaublich spannend und teilweise erschreckend. Für eine Mediale die bisher nur Vorhersagen über die Wirtschaftslage hatte, ist das eine völlig neue Erfahrung und sie fürchtet dadurch wahnsinnig zu werden. Dabei kommt lediglich ihre natürliche Begabung endlich richtig zum Vorschein. Was die Mediale ihrer eigenen Rasse antun ist wirklich unglaublich. Ein weiteres Stück der ganzen Lügen wird aufgedeckt und ich frage mich wieviel es davon wohl noch gibt. 

Besonders gut gefallen haben mir die Szenen mit dem Netkopf. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie fand ich diese total süß. Bisher war der Netkopf nur eine blasse Erscheinung. Man wusste das er im Medialnet für Ordnung sorgt, mehr aber auch nicht. In Jäger der Nacht lernt man ihn ein bisschen besser kennen und siehe da, er ist nicht nur ein technisches, sondern auch ein fühlendes Leben das sprechen kann, wenn auch nur über Bilder. Faith ist in der Lage sich mit ihm zu unterhalten und lüftet ein weiteres Geheimniss ihrer Rasse. Ich hoffe das der Netkopf auch in allen weiteren Bänden eine Rolle spielen wird, denn ich finde ihn wirklich sehr interessant. 

Auch diesmal ist die Liebesbeziehung sehr intensiv und emotional. Wahrscheinlich liegt das daran das Mediale eigentlich keine Gefühle mehr haben, das macht es umso schwieriger zu ihnen durchzudringen und man muss sich schon ein wenig mehr Mühe geben. Dadurch werden die Liebesgeschichten anders als aus dem ein oder anderen Buch gewöhnt. Es gibt sehr viele emotionsgeladene Szenen, man merkt richtig wie sich die Charaktere ineinander verlieben.

Das ist aufjedenfall ein großer Pluspunkt und ich bin gespannt ob das in den weiteren Bänden der Reihe erhalten bleibt. Vor allem der nächste Band verspricht sehr itneressant zu werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Wem das erste Buch der Reihe gefallen hat, dem wird auch das hier gefallen. Man wird immer tiefer in die Welt der Mediale und Gestaltwandler hineingezogen. Ich persönlich finde das Buch sogar noch einen tacken besser als den Vorgänger. 

5/5 Sternen

4 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Schöne Rezension :)
Ging mir auch so, dass ich den Band hier besser fand als den ersten.
Wünsche dir weiterhin viel Spaß damit :)

buchverliebt hat gesagt…

Freut mich, dass dir die Reihe nun doch gefällt (nachdem du Band 1 gelesne hast). Natürlich ist das ein oder andere Buch der Reihe besser als der erste Band, dennoch ist Band eins fundermental notwendig was den Aufbau und die Einführung in der Welt der Medialen mit sich bringt. Wie du ja nun selbst bemerkt hast. :)

Gwyneth hat gesagt…

Mh ja, das hab ich mir fast schon gedacht. Ich kenn nur einige, die die Dragon Love Reihe nicht gelesen haben und die Silver Dragons einfach direkt angefangen haben. Aber das Risiko ist mir dann doch zu groß. Und es ist ja auch egal, mit was ich anfange. ^^

Mhhh... schwierig. :/ Bin auch grad am hin&her überlegen, welche Bücher ich mir von meinem Weihnachtsgeld kaufen soll. Einerseits will ich nicht gleich alles ausgeben und ich hab ja auch genug ungelesene Bücher im Regal. Andererseits aber, ist das Geld ja ein Weihnachtsgeschenk.. und das dann erst in ein paar Monaten "einzulösen" ist irgendwie auch nicht das Wahre.
Also eine Amazonwunschliste hab ich nicht, aber auf Lovelybooks. Und sie ist.. sehr voll. Falls du da mal drübergucken willst würd ich dir empfehlen ca bei Seite 30 anzufangen und dann höher zu 31 etc zu blättern. Auf den Seiten davor befindet sich eher nur fast das ganze LYX Sortiment und einige Neuerscheinungen etc. http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Gwyneth/350417472/?seite=29

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht *seufz*
Vielleicht weil ich momentan in einem kleinen Rezi-tief sitze? Oder eher in einem großen. Ich mag sie zur Zeit selbst absolut nicht und bin total unzufrieden mit mir, da bin ich wohl empfindlich bei solchen Amazonidioten. Obwohl ich ja genau weiß, dass man darauf nichts geben brauch.
Ich stell meine Rezis eigentlich gerne auch dort online, aber ich denk echt, ich lass das jetzt und bleib bei meinem Blog+LB, bis auf die Reziexemplare. Regt mich ja doch nur auf und bringen tuts mir nichts.

Schade, dass das Buch dich nicht umhaut. :/ Mich hat das bisher garnicht interessiert, aber das scheint dann wohl auch besser so zu sein.

Einen Mp4-Player? Das ist ja lieb, du Glückliche :D


Ich hab grade absolut keine Ahnung was ich lesen soll, gammel hier vorm PC und ärger mich, dass die Zeit verfliegt. ^^'

Liebe Grüße

Nazurka hat gesagt…

So, ich habe alle deine Links nun verlinkt! :)

Kommentar veröffentlichen