7. Dezember 2011

[KR]House of Night 02. Betrogen - P.C. Cast und Kristin Cast

Kurzreview
-------------------------------------------------------------------------------------------------
P.C. Cast und Kristin Cast
House of Night 02
Betrogen
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Ebook
Format: Kindle Edition
Dateigröße 710 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 509
Verlag: Fischer Ebooks
Preis: 8,99€

House of Night Reihe:
1. Gezeichnet
2. Betrogen
3. Erwählt
4. Ungezähmt
5. Gejag
6. Versucht
7. Verbrannt
8. Geweckt
9. Bestimmt

Kurzbeschreibung:
Zoey hat sich im House of Night eingelebt und gewöhnt sich an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Endlich fühlt sie sich sicher und zu Hause, da passiert das Unfassbare: Menschliche Teenager werden getötet und alle Spuren führen zum House of Night. Als die Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr schweben, ahnt Zoey, dass die Kräfte, die sie so einzigartig machen, eine Bedrohung sein können: für alle, die sie liebt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachdem mir der erste Band Gezeichnet so gut gefallen hatte, war klar das ich sofort den zweiten Band lesen musste. Mittlerweile bin ich der Überzeugung das die House of Night Reihe, sich in eine meiner Lieblingsreihen verwandeln könnte. Das Potenzial dafür hat sie auf alle Fälle. Betrogen ist genauso, wenn nicht sogar noch spannender als sein Vorgänger. Schon im ersten Band fragte man sich, sieht Zoey Geister oder sind die, eigentlich, toten Jungvampyre echt? Hier bekommt man die Antwort darauf. Es geschehen seltsame Dinge im House of Night. Zoey durchschaut allmählich Neferets falsche Maske, während immer mehr junge Männer plötzlich verschwinden und Tage später tot gefunden werden. 

Schnell wird klar das es nicht mit rechten Dingen zu geht. Doch Zoey hat noch andere Probleme. Zum einen wäre da ihre "Feindin" Aphrodite, die scheinbar noch immer wahre Visionen hat, obwohl Neferet versucht jedem Glauben zu machen das dies nicht stimmt. Zum anderen steigt ihr ihr Liebesleben allmählich zu Kopf. Jetzt kann ich auch verstehen was andere Leser daran immer so kritisieren - sie hat wirklich zu viele auf einmal. Wobei man einen wohl nicht wirklich dazu zählen kann, schließlich sind sie sich nur ein wenig näher gekommen, praktisch noch unschuldig. Die Sache mit ihrem Ex Heath gerät allerdings allmählich außer Kontrolle. Dieser hat mir in Betrogen richtig gut gefallen. Im letzten Band war er immer betrunken oder hatte gekifft, doch diesmal lernt man als Leser einen völlig nüchternen Heath kennen. Ich kann durchaus nachvollziehen weshalb Zoey einfach nicht von ihm ablassen kann. In manchen Situationen ist er wirklich süß.

Die Geschehnisse um die angeblichen Geister sind noch lange nicht abgeschlossen. Noch immer weiß man nicht was genau sie sind und weshalb sie ihr Unwesen treiben. Ich hoffe das man dazu im dritten Band etwas mehr erfahren wird. Alles in allem war das Buch wieder unglaublich spannend. An einer Stelle kamen mir auch die Tränen, so unglaublich traurig und gefühlsbetont war sie.  

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch der zweite Band der House of Night Reihe hat mich mitgerissen. Es wird etwas spannender als im ersten Band, denn man taucht immer weiter in die Welt der Vampyre ein und erfährt Dinge, die man für unmöglich gehalten hätte. 

4/5 Sternen

6 Kommentare:

Gwyneth hat gesagt…

Hui, du hast ja schon den nächsten Teil gelesen :D
Ich hab irgendwann mitten in Band 3 aufgehört, weils mich einfach nicht mehr fesseln konnte.. war aber auch vor der Bloggerzeit etc und Band 4 steht auch noch hier. Vielleicht muss ich da auch irgendwann wieder weiterlesen.
Mal sehen was du zu den nächsten sagst :)

Stimmt 5/9 ist echt nicht so viel, ich hatte auch schon mehr - aber wenn man bedenkt, dass ich der Zeit keine einzige Seite gelesen habe und trotzdem nicht die Finger von lassen konnte, find ich irgendwie etwas ... "erschreckend" xD

Also ich muss sagen, dass mein LYX SUB mich eher freut, als stresst. Egal wie groß er ist und sein wird. Das stört mich irgendwie nicht, da erfreu ich mich an jedem Anblick und bekomm nurnoch mehr Lust, je mehr in den LYX Fächern steht.. .
Bei anderen Verlagen sieht das anders aus. Die haben zwar auch klasse Bücher und einige Verlage mag ich davon auch extrem gerne, aber irgendwie ist LYX (für mich) was ganz Besonderes.
Liebe. :D Warum weis ich selbst nicht. Das Gesamtpaket passt einfach.
Der SUB darf wachsen wie er will und lustig ist.
Schade ist nur, dass man bei den ganzen tollen Neuerscheinungen niemals alle LYX Bücher lesen kann, ausser sie machen irgendwann ein paar Jährchen langsamer, wonach es nicht aussieht und was ja auch doof wäre.
Ach naja. Ich glaube, so darf man auch garnicht denken.
Der Vorteil an einem großen SUB ist, dass man viele begehrte Bücher drauf hat und sie nicht erst bestellen und darauf warten muss, um sie zu lesen, wenn man Lust dazu hat. Nachteil definitiv, dass man garnicht weis, mit welchem davon man weitermachen soll.. xD
Aber was solls.. es gibt deutlich weniger sinnvolle Sammeleien.

Trotzdem, du hast definitiv recht. Vielleicht schaff ichs auch bei LYX mal nein zu sagen. Bisher siehts nicht danach aus. Aber so lange man sich mit seinem SUB wohlfühlt ist ja alles okay.
Bei mir ist das Problem definitiv: die anderen Bücher. Wie gesagt, an LYX erfreu ich mich jedesmal beim hinschauen, ob gelesen oder nicht.. wenn ich aber dann in die anderen Fächer gucke, ist es irgendwie anders. Vielleicht, weils mir dann unübersichtlich vorkommt. Keine Ahnung. Sicher so ne komische psychische Macke.. ;D
Daher möchte ich für mich festlegen:
Kauf an LYX was und wie viel du willst bzw kannst, aber bau deinen nicht-LYX SUB brav ab und kaufe da vernünftig.
Wenn der "andere" SUB mal ordentlich geschrumpft ist, fühl ich mich bestimmt richtig gut. Darüber verlier ich nämlich echt den Überblick. Bei LYX ist alles so schön geordnet. Ausserdem keine HC, die machen mir nämlich auch Angst, wenn es zu viele sind. Die sind so.. wuchtig.. xD Die les ich aber auch immer recht Zeitnah.

Reziexemplare stressen mich auch.
Bin am überlegen ob ich (nachdem ich die jetzigen gelesen habe) überhaupt noch welche anfragen oder annehmen soll.
Irgendwie mach ich mir da selbst Druck. Vorallem jetzt, wo ich so lange nicht zum lesen kam.
Vielleicht nurnoch von LYX und INK, da hat man ja eh ne freie Auswahl und eine sehr beschränkte Zahl in einem ganz bestimmten Zeitraum. Find ich gut.
Mal sehen.


Tairen Soul ist doch die Reihe, bei der der 1. das seltsame Cover hat, oder?
Den ersten Band hab ich dann nämlich auch im Regal ^^ Müsst ich auch bald mal lesen *grübel*

Liebe Grüße

Gwyneth hat gesagt…

Und mir fällts grad total schwer eine Rezi zu schreiben :(.. bin vollkommen raus. Hmpf.

buchverliebt hat gesagt…

Wie ich sehe bist du gerade absolut im Leserausch.

Das hätte ich auch mal gerne. Allerdings steht morgen erst einmal die 3. Klausur in dieser Woche an und dann ist endlich (quasi) Wochenende!
Neben Kekse backen wollte ich eigentlich ein bisschen mehr lesen als die ganzen letzten Tage. Mal sehen wie das klappt.

Ich selber habe ja Demonica bisher nicht gelesen und auch eher gemieden, da mir die Leseprobe nicht sehr zusagt. Allerdings habe ich das Cover vom kommenden Band gesehen und das finde ich absolut suuuuuuuper :D (mag an der Farbgebung liegen) und überhaupt ist mein Wunschzettel um so viele Bücher gewachsen als nun zum neuen Programm auch Cover herauskamen. grrr.
Auch Egmont Ink hat ein schönes Programm herausgebracht, schon gesehen?

LG
Sarah

Mareike hat gesagt…

Hey, ich hab gerade beschlossen auf meinem Blog eine Ankündigung zu machen. Evtl. finden sich dieses Wochenende ja ein paar mehr Mitstreiter :-)

LG Mareike

Mareike hat gesagt…

Huhu, hilf mir mal auf die Sprünge. Ich suche seit 5 Minuten den Schreibfehler? ^^

BookTherapie hat gesagt…

Habe gerade deinen schönen Blog entdeckt und er gefällt mir seehr gut :)
Ich bin mal gespannt, wie dir die späteren Bände gefallen werden :)

LG
thebooktherapy-sarah

Kommentar veröffentlichen