26. Dezember 2011

[Lesemarathon] Der Montag Update #5

Nachdem ich gestern erst um 4 Uhr ins Bett gegangen bin, geht es heute etwas später los als geplant. Wach bin ich schon lange, allerdings konnte ich mich bisher nicht entscheiden was ich als nächstes lesen werde. Am Ende des Tages wird es dann auch noch eine Zusammenfassung mit den gelesenen Seitenzahlen und beendeten Büchern geben.




Aufjedenfall ist meine Wahl auf 


Argeneau 02. Verliebt in einen Vampir

gefallen. Ein schönes leichtes Buch mit nicht zu vielen Seiten, denn ich muss bis Ende der Woche noch mindestens 2 Bücher lesen um mein Ziel zu erreichen.


Update #1
15:07 Uhr

Argéneau 02. Verliebt in einen Vampir: Seite 50
Gelesen: 50 Seiten

Hier wäre das erste Update. 50 Seiten habe ich mittlerweile gelesen und ich bin schon jetzt wieder genauso begeistert von dem Buch wie bei Eine Vampirin auf Abwegen. Das Buch liest sich sehr flüssig und leicht, es könnte also durchaus sein das ich es heute noch beende, obwohl ich es jetzt ein bisschen lockerer angehen möchte. Die letzten Tage bzw. Wochen habe ich doch sehr viel gelesen, es wird Zeit das ich auch mal wieder ein bisschen was anderes tue bevor ich mich selbst in ein Lesetief stürze. 2 Bücher muss ich bis Samstag noch beenden, dann habe ich mein Ziel für diesen Monat erreicht. Sollte eigetlich locker zu schaffen sein, vor allem wenn ich dann als nächstes den dritten Silver Dragons Band lese.


Update #2
17:00 Uhr

Argéneau 02. Verliebt in einen Vampir: Seite 133
Gelesen: 83 Seiten

Eigentlich dachte ich ja bei Verliebt in einen Vampir würde es sich um den zweiten Band der Reihe halten. Zumindest stand das in einer Rezension auf Amazon, das der Verlag die Bücher nicht in der richtigen Reihenfolge veröffentlicht hat. Jetzt habe ich aber gerade gesehen das die Personen aus Eine Vampirin auf Abwegen, der vermeintliche zweite Band, in diesem bereits zusammen sind. Also scheine ich hier doch Band 2 zu lesen. Wirklich blöd sowas. Ich kann gar nicht glauben wie schnell die Zeit heute vergeht. Eines ist sicher, lange aufbleiben und lange schlafen tun mir wirklich nicht gut. Weshalb ich heute dann auch wieder pünktlich um 12 Uhr ins Bett gehen werde, spätestens halb 1. Verliebt in einen Vampir werde ich bis dahin sicher noch beenden, und das, obwohl ich mich gar nicht wirklich bemühe oder mit Absicht schneller lese. Die Seiten fliegen heute genauso schnell davon wie die Zeit.


Update #3
18:25 Uhr

Argéneau 02. Verliebt in einen Vampir: Seite 202
Gelesen: 69 Seiten

Nachdem ich jetzt nur noch knapp 130 Seiten vor mir habe und wir gerade mal halb 7 haben, mache ich jetzt erst einmal eine kleine Pause. Das Buch ist so gut und die Liebesgeschichte so schön, das ich kaum aufhören kann zu lesen. Es war wirklich eine gute Idee mit diesem Buch weiter zu machen anstatt etwas anderes zu lesen. Das nächste Update kommt dann irgendwann im Laufe des Abends. 


Update #4
22:04 Uhr

Argéneau 02. Verliebt in einen Vampir: Seite 267
Blood Magic - Weiß wie Mondlicht, rot wie Blut: 21:11m
Gelesen: 65 Seiten
Gehörte Minuten: 21:11

Momentan würde ich ja viel lieber mein neues Hörbuch weiterhören, aber da ich Verliebt in einen Vampir, heute noch beenden wollte, habe ich jetzt erst einmal weitergelesen. Das Buch ist mittlerweile richtig spannend geworden und ich frage mich, was wohl noch alles passieren wird. Viele Seiten habe ich jetzt ja nicht mehr vor mir. Allerdings werde ich mir gleich mal was zu Essen machen, dann ich habe tierischen Hunger.



Update #5
23:33 Uhr

Argéneau 02. Verliebt in einen Vampir: Seite 336
Gelesen: 69 Seiten

Geschafft! :-) Das Buch ist beendet und das noch vor Mitternacht, damit bin ich meinem Ziel wieder ein Stückchen näher. Ich will jetzt auch gar nicht lange rum quatschen, die Rezension dazu gibt es gleich auch noch. Der Marathon ist für mich damit beendet, Zusammenfassung mit den Fakten kommt ebenfalls gleich. 

5 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Bin ich ja froh, dass du dich noch entscheiden konntest.
Hast du nachher auf die meisten Bücher keine Lust oder einfach keine Ahnung, was du lesen sollst? Meine Freundin macht das manchmal so, wenn sie sich nicht entscheiden kann, was sie lesen soll, nimmt sie einen Zufallsgenerator und was da raus kommt, liest sie als nächstes.

Das mit dem Kommentar ist aber komisch... Hat sich das wieder gegeben oder ist das immer noch so?

Lisa hat gesagt…

Ja klar schaffst du das locker. Du liest ja generell schnell und relativ viel. :)
Wow Tage um sich zu entscheiden, ich glaube, das könnte ich nicht. Bei mir geschieht das eigentlich immer relativ zeitnah. Aber ist halt bei jedem anders ;)

Hm komisch, aber wenns jetzt wieder funktioniert, ist ja alles in Ordnung ;)

Mila hat gesagt…

Na du bist ja fleißig gewesen die letzten Tage! Ich hab ein paar schöne neue Bücher bekommen, aber hatte die letzten Tage kaum Zeit zum Lesen. Das hol ich jetzt nach! Ich mach also "indirekt" mit :D Ich mach einen Lesetag, allerdings mal ohne Bloggen.

Dir noch viel Spaß!!

Nazurka hat gesagt…

Huhu!

Du lagst nicht falsch in der Reihenfolge. Laut Verlagsinfo sind die ersten drei Bände unabhängig und können in einer beliebigen Reihenfolge gelesen werden!

Liebe Grüße,
Nazurka

Lisa hat gesagt…

Also nicht das neuste, sondern "Twilight Princess" für Wii.
Also schon älter. Mein Bruder hat es zu Weihnachten gekriegt, da ich Zelda aber auch schon von klein auf spiele (auf N64 "Ocarina of Time" % später "Majoras Mask"), kann ich mir sowas nicht entgehen lassen und hab gespielt, als er nicht da war ;)

Kommentar veröffentlichen