26. Dezember 2011

Na was ist das denn...

.. da bekam ich heute doch tatsächlich noch zwei Weihnachtsgeschenke, noch dazu völlig überraschend. Ich habe mich auch rießig darüber gefreut, denn bisher habe ich Bücher nur gelesen, nicht zugehört wie sie jemand vorliest ;-) Ja genau, ich habe zwei Hörbücher geschenkt bekommen, die ersten in meinem ganzen Leben. 


Tessa Gratton
Blood Magic - Weiß wie Mondlicht, rot wie Blut


Kurzbeschreibung:
Nach dem grausamen Tod ihrer Eltern findet Silla ein geheimnisvolles Zauberbuch. Sie ist fasziniert von den Zaubersprüchen, die allesamt mit Blut ausgeführt werden. Als Silla tief in den Strudel ihrer eigenen berauschenden Magie gezogen wird, gibt es nur einen, der sie warnt: Ihr Freund Nick, der ahnt, dass die Blutmagie dunkle, uralte Mächte heraufbeschwört

Ich habe auch schon ein wenig im Blood Magic hineingehört. Eigentlich hatte ich das Buch schon lange von meinem Wunschzettel gestrichen, das Hörbuch allerdings gefällt mir bisher richtig gut. Ich hätte wirklich nicht gedacht das ich mich für sowas begeistern könnte, deswegen bin ich auch sehr überrascht. Positiv natürlich. Ich stells mir momentan allerdings schwer vor wieder rein zu finden sollte man mal aufgehört haben. Dann habe ich natürlich auch noch ein zweites Hörbuch bekommen auf das ich auch sehr gespannt bin:

Stephenie Meyer
Die Welt von Bella und Edward

Kurzbeschreibung:
Das einzig autorisierte, umfassende Werk über die Welt von Bella und Edward. Nur hier erfahren Sie alles über die Hintergründe der romantischen Liebesgeschichte und tauchen tief ein in die geheimnisvolle, unvergessliche Welt von Vampiren und Werwölfen. Das neue Hörbuch von Bestsellerautorin Stephenie Meyer mit bisher unbekanntem Material, Charakterportraits und vielem mehr. Ein Muss für alle Fans von Bella und Edward - mit Clair de Lune von Claude Debussy musikalisch untermalt.


1 Kommentare:

Leseengels Bücherblog hat gesagt…

Hörbücher mag ich ganz gern mal abends im Bett, wenn ich überhaupt nicht einschlafen kann.

Kommentar veröffentlichen