24. Dezember 2011

Regalzuwachs #57 - Weihnachtsgeschenke

Eine kleine Erklärung vorneweg. Also, eigentlich hatten mein Mann und ich vor Weihnachten dieses Jahr ausfallen zu lassen - zumindest was Geschenke für uns beide geht. Der Strom ist wieder teurer geworden und im Januar steht dann Stromnachzahlung und Steuer fürs Auto vor der Tür. Alles ziemlich teuer, weswegen die Geschenke dieses Jahr eben ausbleiben sollten. Tja nun, jetzt kam aber vorgestern ein Brief von unserem Stromlieferanten und siehe da, nix mit Nachzahlung *vor Freude im Kreis hüpf* Dazu gabs noch "Weihnachtsgeld" von der Arbeit und schließlich sagte mein Mann, kauf dir für 50€ was schönes. Und was kam dabei heraus? Natürlich ein Buch:


Amanda Hocking
Unter dem Vampirmond 01
Versuchung

Kurzbeschreibung:
Als die 17-jährige Alice Bonham den faszinierenden Jack trifft, steht ihre Welt Kopf. Jack ist aufregend anders: Er liebt rosa Chuck Taylors, fährt ein schnelles Auto und ist nicht vor Sonnenuntergang ansprechbar. Bald verbringt Alice jeden Abend mit Jack. Dann lernt sie seinen umwerfenden Bruder Peter kennen: Ein Blick genügt und Alices Knie werden weich. Doch Peter sprüht vor Hass. Alice verliebt sich rettungslos in beide Brüder, die so unterschiedlich wie Tag und Nacht sind. Doch das ist nicht ihr größtes Problem – denn Jack und Peter sind Vampire …

Wers kennt wird wissen das dieses Buch keinesfalls 50€ kostet. Nein nein, 12,99€ kostet es um genau zu sein und ich habs auch noch gebraucht für unter 10€ gekauft. Jetzt saß ich hier fast eine Stunde lang am Pc und hab hin und her überlegt welche Bücher ich mir denn noch bestellen soll. Meine Wunschlisten sind ja nicht gerade klein. Gefunden habe ich allerdings: nichts! Ganz recht, auf meiner Wunschliste ist momentan absolut NICHTS was ich jetzt unbedingt haben müsste. Vampirmond war wirklich das einzige Buch was mich jetzt noch brennend interessierte. Ich kanns kaum selbst fassen. 

Was heißt das also für mich? Lesen! Jede Menge lesen und am besten solche Bücher wie Engel der Nacht, Engelsnacht oder Sixteen Moons. Deren Fortsetzungen stehen natürlich auf meinen Listen und ich habe wirklich überlegt sie mir zu holen - zumindest zwei davon, dann aber beschlossen es lieber sein zu lassen, denn das wären verdammt teure Fehlkäufe, sollten mir die ersten Bände nicht gefallen. 

Meine weiteren Weihnachtsgeschenkebücher stehen also erst einmal auf Eis ;) Zumindest so lange bis ich das ein oder andere Buch gelesen habe. 

2 Kommentare:

Kersi hat gesagt…

Das Buch ist soooooooooo genial^^ Amanda Hocking ist super - finde ich :) hab die ersten beiden erschienenen Bände auf 2-3 Tage verschlungen, was bei mir und dem Schulstress vor den Ferien ziemlich ungewöhnlich ist! :) Viel Spaß mit dem Buch!

Lisa hat gesagt…

Ich bin mir echt noch unsicher, was ich von dem Buch halten soll - also, höre ich dann wohl mal auf deine Meinung dazu, wenn du es gelesen hast ;)

Zu meiner ABC-Challenge & deiner Frage:
also die Challenge gilt erst ab dem 1. Januar. Nur ab da fertig gelesene Bücher dürfen verwendet werden.
Ansonsten freue ich mich sehr, dass du dabei bist, wünsche dir viel Spaß und viel Erfolg dabei :)
Bei weiteren Fragen, einfach stellen.

Liebe Grüße^^

Kommentar veröffentlichen