1. Januar 2012

Das Jahr 2011

Unglaublich, schon wieder ist ein Jahr vorbei. Bis auf eine kleine Krise am Anfang des Jahres war es sogar richtig gut. Ich habe noch nie so viele Bücher gekauft und gelesen wie 2011. Außerdem hat im März mein Blog das Licht der Welt erblickt und ist mir seitdem richtig ans Herz gewachsen. Eigentlich war er nur dazu gedacht mir eine Übersicht über meine Bücher zu verschaffen und zum Rezensionen schreiben damit ich meine Eindrücke nicht immernoch wochenlang mit mir herum trug. Mittlerweile ist er aber so viel mehr. Ich habe darüber viele nette Menschen kennengelernt mit denen ich sehr gerne quatsche und außerdem hätte ich wohl viele gute Bücher ohne Blog gar nicht entdeckt. 


Nun kommen wir aber mal zur Jahresstatistik:


Gekaufte Bücher: 256

Zum Vergleich, 2010 waren es nur 78, 2009 sogar nur 42. Das ist wirklich ein extremer Anstieg. Angefangen hat es 2010 mit der Entdeckung des Fantasy Forums. Das war zu einer Zeit wo ich überhaupt kein Interesse mehr an Romantic oder Urban Fantasy hatte, also habe ich mich auf die Suche nach anderen Fantasy Büchern gemacht. Gefunden habe ich sie dann in diesem Forum. High Fantasy, All Age Fantasy, es waren wirklich unglaublich viele Bücher die sich gut anhörten und die ich unbedingt haben wollte. Zu dieser Zeit entstand mein Sub ;-) vorher hatte ich nämlich noch keinen. Damals habe ich übrigens auch mein erstes gebrauchtes Buch gekauft (*hust* Schande über mich, das steht immernoch ungelesen im Regal). 2011 kam dann mein Blog dazu und damit die Entdeckung von so vielen anderen tollen Buchblogs mit Büchern von denen ich noch nie gehört hatte, so das mein Sub jetzt regelrecht explodierte. 

Kauftechnisch war der intensivste Monat des Jahres eindeutig der August, denn da habe ich angefangen auch englische Bücher zu lesen, womit sich mir eine viel größere Bücherwelt öffnete und ich natürlich nicht anders konnte als einige davon zu kaufen. Allgemein hatte ich dieses Jahr sehr viel Geld übrig für Bücher. 

Der schwächste Monat war der Oktober mit nur 10 Bücher. In diesem Monat war einfach nicht viel Geld für Bücher da und das war auch gut so. 

Gelesen: 167

Zum Vergleich, 2012 waren es 51, 2009 nur 35. Meine Lesestatistik is also enorm gestiegen. In keinem Jahr habe ich bisher so viel gelesen wie in diesem. Wenn ich daran denke das meine Bücher vor 3 Jahren noch in einer Reihe auf das Sideboard gepasst hatten.... Ja, diese Zeit sind schon lange vorbei und ich trauere ihnen auch nicht hinerher. Sicher, es wäre schön einen kleineren Sub zu haben, so unter der 100 wieder, andererseits hat man so wirklich viel Auswahl und selbst wenn man sich mal monatelang keine Bücher kaufen könnte, würden sie einem dennoch nicht ausgehen. Der leseschwächste Monat war diesmal eindeutig der Februar mit 9 Bücher. Der stärkste Dezember mit 22 Büchern ;-)

Angefangen: 84 Reihen

Beendet: 16

Diese Bilanz sieht nicht so pralle aus. 84 angefangene Reihen, aber nur 16 davon komplett beendet. Das möchte ich im neuen Jahr endlich ändern, denn es gibt so viele tollen Reihen, da muss ich nicht immer neue anfangen. Früher habe ich Bücher eine Reihe immer hintereinander gelesen, aber irgendwie habe ich das wohl verlernt. Noch etwas das 012 wieder geändert werden muss ;-)

Rezensionsexemplare: 43

Mit meinem Blog kamen dann im April auch die ersten Rezensionsexemplare. Sie haben es mir ermöglicht viele gute Bücher zu lesen die ich mir so entweder nicht hätte leisten können, oder die ich mir nie gekauft hätte weil ich zu unsicher war.

Auch habe ich dieses Jahr die Hörbücher für mich entdeckt. Bisher war ich eigentlich der Meinung so etwas könnte mir niemals gefallen. Man muss Bücher lesen, nicht hören. Als ich dann aber im Dezember zwei Hörbücher geschenkt bekommen habe, war klar das ich es zumindest einmal ausprobieren musste und siehe da - es hat mir gefallen! Mein erstes Hörbüch habe ich auch diesen Monat noch  beendet, das zweite wird in den nächsten Tagen folgen. Ich werde in Zukunft mindestens ein Hörbüch pro Monat hören, das habe ich mir vorgenommen. Wer weiß, vielleicht wird es auch mehr. 


So, das war die Jahresbilanz für 2011. Mal schauen was das Jahr 2012 alles bereit hält ;-) Wer die Monatshighlights und Seitenzahlen wissen möchte, kann einfach oben iin der Jahrestatistik nachschauen, die aktualisiere ich ja immer. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen