28. Januar 2012

Regalzuwachs #10 Teil 2

Da ich gerade unten am Briefkasten war und dort tatsächlich etwas entdeckt habe - eigentlich hätte heute nichts kommen dürfen, weshalb ich auch erst jetzt unten war - gibt es jetzt den zweiten Teil meines Sub Posts. Leider ist eines der bestellen Bücher noch nicht angekommen, dafür aber ein anderes mit dem ich gar nicht gerechnet hatte.

Rezensionsexemplare

Wenn es dunkel wird, ziehen zwei junge Frauen durch einsame Gassen und Wälder. Mit ihren blutroten Mänteln und süßen Parfüms locken sie Werwölfe an – aber wenn diese sich auf die vermeintlich hilflosen Opfer stürzen, ziehen Scarlett und Rosie ihre Äxte hervor und schlagen zu. Doch dann beginnt die jüngere Rosie zu ahnen, dass es noch mehr im Leben geben kann als die Jagd – und begeht einen Fehler, der sie und Scarlett in größte Gefahr bringt: Sie verliebt sich …

Kaufgrund: Dieses Buch interessiert mich schon seit längerem. Irgendwie hört es sich nicht nach etwas an das ich bisher schon tausendmal gelesen habe und genau deswegen wollte ich es haben, um heraus zu finden ob ich damit richtig liege oder nicht. Der Pan Verlag hat mir lieberweise ein Exemplar zukommen lassen. Vielen Dank!



Die Journalistin Hope Adams ist Halbdämonin. Chaos und Gefahren aller Art geben ihr einen fast unanständigen Kick. Wild entschlossen, dies zum Besten der Menschheit zu nutzen, beschließt Hope, eine Gruppe von paranormalen Übeltätern auffliegen zu lassen. Doch erst als Morde geschehen, erkennt sie, dass aus ihrem Vergnügen blutiger Ernst geworden ist …

Kaufgrund: Das ich ein Fan der Reihe und Kelley Armstrongs bin dürfte mittlerweile ja bekannt sein. Es ist also klar das auch dieses Buch seinen Weg in mein Regal findet, auch wenn Hope jetzt nicht zu meinen Lieblignscharakteren gehört. Wer weiß, vielleicht wird sie mir ja in ihrem eigenen Buch richtig sympathisch, so war es bei unserer lieben Hexe der zwei Bände gewidmet wurden ja auch so ;-) Eigentlich sollte das Buch schon im Dezember bei mir einziehen, aber das Exemplar ist wohl auf dem Postweg verloren gegangen und Frau Zeitzen war so nett es mir noch einmal zu schicken. 



Im Jahr 2177 ist die Erde ein toter Planet. Ein Pilz hat sämtliche Vegetation vom Angesicht der Welt getilgt, und die überlebenden Menschen in die Zuflucht der Megacitys gezwungen. Einige wenige Reiche herrschen über Millionen von Mittellosen. In dieser dunkelsten Stunde der Menschheit erheben sich vier Menschen, um das Schicksal des Planeten zu verändern: Danny, ein junger Ingenieur in der einzigen Firma, die Lebensmittel herstellt; Tessa, eine Prostituierte, die sich Nacht für Nacht auf den Straßen einer der letzten Städte des Planeten durchschlägt; Elaine, eine Schmugglerin, die den sterbenden Planeten nach lebendigen Pflanzen absucht, die sie an den Meistbietenden verkaufen kann; und schließlich Sam, der an der ersten oberirdischen Plantage arbeitet, die die Menschheit vom Pilz befreien könnte. Wenn ihr Leben bis zu ihrer ersten Begegnung schon kein Zuckerschlecken war, so beginnt danach der Ärger erst richtig.

Kaufgrund: Mit diesem Buch habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich hatte zwar letzte Woche beim Verlag angefragt, bisher aber keine Antwort bekommen. Dementsprechend überrascht war ich als ich es vorhin vor meiner Tür liegen sah. Natürlich freue ich mich das es nun doch bei mir eingezogen ist, auch wenn es mit dem lesen noch bis Februar warten muss. 

Gekauft



Nachdem Zoey und ihre Freunde Kalona und Neferet aus Tulsa vertrieben haben, hätten sie eigentlich eine Pause verdient. Aber obwohl Zoey und ihr sexy Krieger Stark sich erst einmal von ihrer Begegnung mit dem Tod erholen müssten und auch die Jungvampyre die Nachwirkungen von Neferets Terrorherrschaft zu verarbeiten hätten, ist ihnen allen keine Ruhe vergönnt.
Stevie Rae glaubt mit ihren außergewöhnlichen Kräften gut allein all das regeln zu können, was sie vor ihren Freunden verheimlicht. Doch eine mysteriöse und beängstigende Macht breitet sich in den Tunneln unter Tulsa aus. Aber Stevie Rae will nicht sagen, was dort vor sich geht und was sie dort gemacht hat. Allmählich beginnt Zoey sich zu fragen, wie sehr sie ihr noch vertrauen kann.
Werden sie die richtigen Entscheidungen treffen oder werden dunkle Mächte das House of Night zerstören?

Kaufgrund: Damit hätte die Reihe, bis auf Band 2, komplett. Ich hätte wirklich nicht gedacht sie mal als gebundene Ausgabe ganz hier stehen zu haben und jetzt tun sies doch. Das Gefühl ist wirklich toll und ich werde bald auch weiterlesen. Wann ich den zweiten Band kaufen werde weiß ich nicht, da ich ihn ja schon gelesen habe ist das nicht so dringend. 



Die junge Werwölfin Brenna wurde einst von einem Medialen entführt und gefoltert. Körperlich wieder genesen, leidet sie unter gewalttätigen Träumen. Der einzige, dem sie davon erzählen kann, ist Judd, ein abtrünniger Medialer und Außenseiter im Wolfsrudel. Welten prallen aufeinander: Brenna mit ihrem Bedürfnis zu berühren und Judd, der Mann aus Eis. Unmerklich gelingt es Brenna, seine harte Schale zu durchdringen, als plötzlich ein Gegner aus den eigenen Reihen zuschlägt

Kaufgrund: Nachdem mir die Reihe jetzt überraschenderweise doch gut gefallen hat, wollte ich sie natürlich auch im Regal stehen haben und nicht nur als Ebook. Gekauft habe ich jetzt erst einmal nur die Bände mit den Charakteren die mich am meisten interessieren. Naja.. und der richtigen Reihenfolge nach natürlich ;-)



Clay Bennett, Halb-Leopard und Wächter der DarkRiver Leoparden, ist zutiefst erschüttert, als er seine Jugendliebe Talin McKade wiedertrifft. Seit zwanzig Jahren hielt er sie für tot, doch nun bittet sie ihn um Hilfe: Kinder mit außergewöhnlichen Begabungen werden entführt, und auch Talin scheint in großer Gefahr zu schweben. Clay muss alles riskieren, um seine einstige Geliebte zu retten. Dabei kommt ihm die wilde, animalische Seite seines Wesens zugute, die Talin einst dazu brachte, sich von Clay zurückzuziehen und ihren Tod vorzutäuschen. Wird Talin ihn jetzt mit all seinen Facetten annehmen können?

Kaufgrund: Clay... auf seine Geschichte bin ich ja sehr gespannt. Er ist bisher der geheimnissvollste der Leoparden und sehr undurchschaubar.

4 Kommentare:

Leseengels Bücherblog hat gesagt…

Auf einige der Rezis bin ich gespannt

Jeanne hat gesagt…

Welt aus Staub klingt unheimlich gut. Ist jetzt das erste Mal das ich darüber höre. Würde mich daher auf eine Rezi über das Buch freuen!

Die House Of Night Reihe habe ich als Hörbücher auch fast komplett (Mir fehlt nur noch der 8 Band als Hörbuch) und bin ebenfalls sehr Stolz darauf ♥

Gwyneth hat gesagt…

Welt aus Staub klint wirklich toll. :) Nach Asaviels Rezi wollte ich es mir gerne kaufen, aber der Preis ist mir für ein nicht gebundenes Buch zu heftig. :(

Du hast meine volle Zustimmung.. das Buch ist wirklich nicht optimal für Einsteiger. Aber wie du schon sagst, es ist schon ein Vorteil, wenn man wissen will, wie es weitergeht.
Ich werde es nun lesen, aber keine Rezi dazu schreiben. Wenn es dann bei uns erscheint, werd ich es mir holen (ob als Reziexemplar oder gekauft werd ich sehen) und es dann erst rezensieren. Ich wette, ich werde vieles zum ersten Mal verstehen *g* Ach naja. Hauptsache ich weiß grob wie es weitergeht, kleine Details kommen dann später einfach nach.

Ich bin gespannt, was du dir von deinem Gutschein holst :)


Liebe Grüße

strangeBellyBooks hat gesagt…

Da muss ich mich meinen beiden Vorrednern anschließen, Welt aus Staub klingt wirklich super interessant!

Kommentar veröffentlichen