22. Februar 2012

[kR]Cassia & Ky 02. Die Flucht - Ally Condie

Kurzreview
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Ally Condie
Cassia & Ky 02
Die Flucht
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: FJB Verlag
ISBN-10: 384142144X
Preis: 16,99€

Cassia & Ky:
1. Die Auswahl
2. Die Flucht
3. ?

Kurzbeschreibung:
Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe.
Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten.
Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg.  Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky  –  sondern auch nach sich selbst.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erster Satz: Ich stehe in einem Fluss. Er ist blau. Dunkelblau. Er reflektiert die Farbe der Abendhimmels. 

Schon im ersten Band der Reihe gab es nur wenige spannende Stellen, doch bei Die Flucht, kann man diese wirklich an der Hand abzählen. Mich persönlich hat es nicht gestört, aber Leser die gerne Action und Spannung haben, sollten wirklich lieber zu anderen Büchern greifen. Die meiste Zeit lang halten sich Cassia und Ky in den Canyons auf. Man begleitet sie auf ihrer schwierigen und gefährlichen Reise und da das Buch diesmal sowohl aus Cassias, auch als aus Kys Sicht geschrieben ist, bekommt man einen wirklich sehr guten Einblick in deren Gefühlswelt. 

Ich fand es interessant die beiden dabei zu beobachten wie sie ihre jeweiligen Ziele verfolgen oder einfach versuchen sich von der Gesellschaft zu lösen und zu überleben, dennoch fehlte diesem Buch das gewisse Etwas. Nicht nur die Liebesbeziehung zwischen Cassia und Ky hat ihre Besonderheit verloren, sondern auch alles andere. Zwar war ich mit Die Flucht sehr schnell durch und es hat mir auch durchaus gefallen, trotzdem kann es in meinen Augen nicht mit dem Vorgänger mithalten. Die Gefühle die übermittelt werden sollten, kamen bei mir einfach nicht mehr an. 

Wahrscheinlich werde ich die Reihe auch nicht weiterverfolgen. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie ist die Reihe während des lesens für mich unwichtig, unbedeutend geworden. Was wirklich schade ist, denn der erste Band hat mich regelrecht gefesselt. Die Flucht hat das leider nicht mehr geschafft.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer Spannung sucht wird hier nicht fündig werden. Die Gefühle der Charaktere kamen bei mir nicht mehr an und die Liebesgeschichte verlor leider ihre Besonderheit. Dennoch hat mir das Buch gefallen, ich fand es interessant. Leider nicht interessant genug um die Reihe weiterzuverfolgen. 

3/5 Sternen

2 Kommentare:

Tina hat gesagt…

Da warst ja noch richtig großzügig :P Vielleicht kann sich die Autorin im letzten wieder steigern, ich werds im Auge behalten mir aber sicherlich nicht direkt kaufen.

Tanja hat gesagt…

ich bin immer noch mega deprimiert drüber -.-
lesen werde ich band 3 aber auf alle fälle noch.

Kommentar veröffentlichen