22. Februar 2012

Regalzuwachs #17: Aussortiert

Ich machs kurz. Meine Schwiegermutter hat ihr Regal aussortiert und gefragt ob ich das Buch gerne hätte. Lustiger Zufall, denn genau das Buch habe ich neulich erst auf der Facebook Seite von Blanvalet entdeckt und auf meine Wunschliste geschmissen. 



Kurzbeschreibung:
Berlin, 1901. Nach dem Tod ihrer Mutter wagt die junge Jella von Sonthofen den Schritt in ein neues Leben: Sie wird Deutschland verlassen und ihren Vater suchen, der in Deutsch-Südwestafrika verschollen ist. Doch als sie nach langer Suche endlich seine Farm gefunden hat, erwartet sie dort die schreckliche Wahrheit …

Der Ruf der Kalahari ist der Auftakt zu einer fesselnden Familiensaga vor einer einzigartigen Landschaft. Sie erzählt die Abenteuer einer jungen Deutschen im heutigen Namibia, ihre Seelenverwandtschaft mit dem Buschmädchen Nakeshi und eine wunderbar romantische Liebesgeschichte.

4 Kommentare:

Tanja hat gesagt…

ah! du bist auch so jemand, der neue bücher nicht direkt auspackt xD das buch kenne ich gar nicht, aber das cover sind so richtig schön abenteuermäßig aus :D

Tanja hat gesagt…

ja, das ist schon seltsam O.o ich kann mir aber auch nicht erklären, warum das denn so ist..es gibt ja auch im deutschen viele HX die nicht eingepackt sind, wie z.b. die von arena und cbt/cbj auch nicht immer...

Tanja hat gesagt…

*HC

Gwyneth hat gesagt…

Ich beantworte viel auf meinem Blog, nur keine privaten Gespräche über andre Sachen :) Aber wegen Jessi hab ich das zu dem Erscheinungstermin noch dahin geschrieben. Und falls sich das noch jemand fragt.
Dark Queen ist schon eine Dystopie. Es spielt in einer dystopischen Welt bzw in einer dystopischen Gesellschaft. ^^ Muss nicht zwangsläufig in unserer Welt stattfinden. Ist durch die Fantasyelemente etc allerdings mal eine andere Art davon. :)

Kommentar veröffentlichen