6. April 2012

Lisa's Lesemarathon Tag 1 - Freitag Update 3

Da ich beim letzten Lesemarathon von Lisa ja leider nicht mitmachen konnte, bin ich umso erfreuter das sie an diesem Wochenende - das ja auch noch verlängert ist - wieder einen startet. Ich bin momentan sowieso wieder im Lesefieber und daher trifft sich das wirklich richtig gut. Mal schauen in wie fern ich an meine alten Erfolge anschließen kann, momentan habe ich nämlich leider Kopfschmerzen. Blödes Mittagsschläfchen ;-) Ich hoffe allerdings das sich mein Kopf nach etwas warmen zu Essen wieder beruhigt, auch wenns nur eine schnell zusammengewürfelte Pizza ist. Mit Kopfschmerzen und Schwindel lässt sich leider nicht wirklich was tolles zaubern.

Beginnen werde ich mit diesen beiden Büchern


Birthmarked 01. Die Stadt der verschwundenen Kinder - Seite 59
Peter von Borgo 01. Der Duft des Blutes - Seite 59


Update #1

19:09 Uhr

Peter von Borgo 01. Der Duft des Blutes: Seite 134
Gelesen: 75 Seiten

Jaaa, mittlerweile ists ein wenig später als kurz nach 7, aber ich musste hier gerade meinen Mann verarzten. Der hat sich an der Treppe ein Stück Haut aus dem Fuß gerissen, selbst Schuld sage ich da nur, wer mit Flipflops und ohne Socken hier rumläuft muss mit sowas rechnen. Außerdem habe ich mir gerade noch einen leckeren Apfeljoghurt geholt. Irgendwie habe ich da gerade Lust zu. Meine Kopfschmerzen sind nach dem essen der Pizza übrigens verschwunden, vielen Dank für eure Besserungswünsche :-) Ja, der Duft des Blutes fesselt mich jetzt leider nicht gerade, aber damit habe ich schon beim Kauf des Buches gerechnet. Dennoch wollte ich es ausprobieren, denn die Kinder der Nacht Reihe der Autorin ist eine meiner Lieblingsvampirreihen. Vielleicht wechsel ich gleich mal wieder zu Gaia in die Enklave, ein bisschen Abwechslung muss sein. 

Unser kleiner Golden Retriever Rüde hat mittlerweile übrigens einen Namen: Balu wird er heißen. Eigentlich hatte ich ja nur Namensvorschläge gesammelt, aber irgendwie hat sich die gesamte Familie auf den Namen eingeschossen und so beuge ich mich eben der Mehrheit ^^ Habe auch am Mittwoch nochmal mit der Züchterin geredet wegen des Besuches nächsten Donnerstag, und sie meinte alle Interessenten die nach Samstag noch vorbei kamen wollten alle gerne unseren Kleinen haben. Da kann ich nur sagen, Pech gehabt, der ist schon vergeben! ;-) Es lohnt sich halt schnell zu sein.

Update #2
22:21 Uhr

Peter von Borgo 01. Der Duft des Blutes: Seite 240
Gelesen: 106 Seten

Mal schauen ob ich das Buch heute noch beendet kann. Sicher nicht vor Mitternacht, das steht fest, aber für mich fängt der neue Tag ja eh erst nach einer gesunden Portion Schlaf an ;-) Da ich heute Mittag ja noch ein wenig schlafen war, wird es heute sicher nicht allzu früh ins Bett gehen. Mittlerweile ist das Buch auch ein wenig spannender, dennoch gibt es einige hartnäckige Punkte die mir den Lesespaß einfach verderben. Zum einen ist Peter von Borgos Charaktere so unglaublich blass, trotz seiner vielen Erinnerungen, wirklich kennenlernen tut man ihn nicht. Zum anderen nerven mich die vielen kleinen Geschichten aus der Vergangenheit und die unglaublich vielen Details die mich, schande über mein Haupt, schlichtweg nicht interessieren. Da zeigt sich mal wieder das ich Büchern die in Deutschland spielen nicht viel abgewinnen kann. Dieser Detailreiche Schreibstil gefiel mir bei der Autorin eigentlich bisher, aber bei diesem Buch kann ich es einfach nicht ab. Dazu noch der blasse Vampir den ma durch jedes beliebige Fabelwesen ersetzen könnte... naja, wenigstens der Rest der Charaktere ist nett und die Aufklärung des Mordfalls ist auch recht interessant.

Update #3
01:19 Uhr

Peter von Borgo 01. Der Duft des Blutes: Seite 380
Gelesen: 140 Seiten

Ich gehe zu, ich habe nebenbei noch ein anderes Buch ein wenig ge-rereadet, deswegen dachte ich eigentlich ich schaffe es nicht Der Duft des Blutes heute noch fertig zu lesen. Das wird aufjedenfall eine gemischte Rezension werden, denn trotz der Kritikpunkte möchte ich die Fortsetzung irgendwann lesen. Gäbe es diesen und nächsten Monat Geld für Bücher, würde ich mir den zweiten Band sogar direkt bestellen. Ins Bett werde ich jetzt zwar noch nicht gehen, noch nicht müde genug, aber vielleicht schreibe ich die Rezension zu dem Buch auch erst morgen. Mal schauen ;-) Ich freue mich aufjedenfall schon auf morgen, denn da geht es weiter mit Gaia und einem anderen Buch... wahrscheinlich ein Re-read. 

3 Kommentare:

misakitty hat gesagt…

Willkommen im Club mit Pizza und Kopfweh,dir gute Besserung,mache seit heute auch ein Osterlesewochenende :)

buchverliebt hat gesagt…

Ich wünsche Dir viel Spaß bei dem Lesemarathon und gute Besserung was deine Kopfschmerzen angeht. :)

Lisa hat gesagt…

Schön, dass du wieder dabei bist. Hab es ein wenig verpennt, bescheid zu sagen ;)
Hab im Übrigen auch Kopfschmerzen und kämpf mich durch. Wünsche dir viel Erfolg!

Kommentar veröffentlichen