9. April 2012

Lisa's Lesemarathon Tag 4 - Der Montag Update #5

Wie man sieht geht es bei mir heute etwas später los als die letzten Tage. Gestern abends gabs dann auch kein neues Update mehr, ich kam einfach nichtmehr zum lesen und bin dann um halb 1 auch ins Bett gegangen. Mal schauen wie viel ich heute noch schaffe, gelohnt hat sich der Marathon bei drei beendeten Büchern aufjedenfall.

Mein Sub ist jedenfalls schon fast wieder an der 180er Grenze und ich bin entschlossen ihn diesen Monat noch weiter runterzutreiben. Und in ein paar Tagen dann gehts wieder zum Hundebesuch, vorauf ich mich schon rießig freue. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht :-)

Weiter machen werde ich damit...


Everlasting: Der Mann der aus der Zeit fiel Seite 0


Update #1

15:03 Uhr


Everlasting: Der Mann der aus der Zeit fiel: Seite 51
Gelesen: 51 Seiten

Wow.. also... ich bin sowas von begeistert von dem Buch. Zwar ist alles noch ein wenig verwirrend und neu, aber endlich mal ein Buch bei dem sich die Autorin wirklich Gedanken darüber gemacht hat WAS genau in der Vergangenheit eigentlich passiert ist. Ich bin wirklich unglaublich gespannt auf Everlasting und seine Geschichte, deswegen lese ich jetzt auch gleich weiter :-)


Update #2
16:19 Uhr

Everlasting: Der Mann der aus der Zeit fiel: Seite 142
Gelesen: 91 Seiten

Also mittlerweile finde ich die ganzen unbekannten Wörter und Namen recht anstrengend. Ich glaube auch nicht das ich mich daran gewöhnen werde, kann also nur hoffen das diese Ausflüge in die Vergangenheit, bzw. das Spiel das sie da testen - auch wenn ich irgendwie bezweifle das es wirklich ein Spiel ist - immer häufiger vorkommen oder länger dauern. Ansonsten gefällt es mir bisher eigentlich ganz gut, auch wenn ich am überlegen bin ob ich nebenbei nicht noch was anderes anfange, etwas mit weniger komplizierten Namen ;-)


Update #3
18:37 Uhr

Everlasting: Der Mann der aus der Zeit fiel: Seite 223
Gelesen: 81 Seiten

Unglaublich wie schnell der Tag heute vergeht und wie sehr mich Everlasting fesselt. Die Hintergrundgeschichte um den Dark Winter und die Deutsche Pest sind wirklich sehr spannend und düster. Das hat die Autorin meiner Meinung nach richtig gut gemacht. Zwar gab es bisher keine Action Szenen, von denen ich eh glaube das sie nicht kommen, das würde zur Geschichte nicht so wirklich passen, aber dennoch gibt es keine langatmige oder langweilige Stelle. Wie Finn und Roughe sich in der Vergangenheit zurecht finden und Finn und Eliana sich langsam aber sicher annähern. Zumals sich mein Verdacht mit dem Spiel als richtig erwiesen hat. Alles in allem bin ich sehr gespannt wie es weitergeht


Update #4
21:30 Uhr

Everlasting: Der Mann der aus der Zeit fiel: Seite 307
Gelesen: 84 Seiten

Es wird immer besser. Ich weiß gar nicht wie oft ich jetzt schon total fassungslos hier saß und nur ein "oh" rausgebracht habe. Deswegen halte ichs auch kurz und lese weiter.


Update #5
23:02 Uhr

Everlasting: Der Mann der aus der Zeit fiel: Seite 421
Gelesen: 114 Seiten

*seufz* Irgendwie bin ich richtig traurig das es schon zu Ende ist. Everlasting ist ein unglaublich schönes Buch das zum Träumen einlädt, ich bin wirklich froh es gelesen zu haben. Das Fazit des Lesemarathons und die Rezension zum Buch wirds heute vielleicht auch noch geben. Jetzt muss ich mir aber erstmal die Beine vertreten. 

1 Kommentare:

buchverliebt hat gesagt…

Komplizierte Namen ... *kicher* ja, Doc-Docs' Name ist schon nicht leicht und fällt mir da aber direkt wieder ein. ^^

Kommentar veröffentlichen