30. Mai 2012

Hourglass 01. Die Stunde der Zeitreisenden - Myra McEntire

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Myra McEntire
Hourglass 01
Die Stunde der Zeitreisenden
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Broschiert: 384 Seiten
Verlag: Goldmann
ISBN-10: 3442475635
Preis: 12,99€

Hourglass:
1. Die Stunde der Zeitreisenden
2. ?
3. ?

Kurzbeschreibung:
Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft

Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erster Satz: Meine kleine Heimatstadt im Süden ist eine etwas verblichene Schöhnheit und erinnert an eine in Jahre gekommene Ballkönigin.

Hourglass ist ein Buch das einen neugierig macht. Es gibt nicht ganz so viele Zeitreisen Bücher, weswegen ist dieses Thema immer unwiderstehlich finde. Auch diesmal konnte ich nicht widerstehen, unter anderem wegen dem wirklich sehr schönen Cover. Es hat ein paar Seiten gedauert bis ich mit Emerson und ihrer Art warm wurde, aber danach flogen die Seiten nur so dahin. Der Tod ihrer Eltern und ihre Fähigkeiten Menschen zu sehen die eigentlich gar nicht da sind - Zeitlose genannt - sorgt dafür das sie nicht gerade ein einfaches Leben führt. 

Michael soll ihr helfen mit ihrer Gabe umzugehen und eröffnet ihr eine völlig neue Welt, denn sie ist nicht die einzige mit solch einer Fähigkeit. Die Organisation Hourglass kümmert sich um Menschen wie sie, hilft ihnen mit ihren Gaben klar zu kommen und gibt ihnen eine Aufgabe. Emerson, die sich praktisch ihr ganzes Leben lang als verrückt angesehen hat, blüht in dieser Welt langsam auf. Was unter anderem an Michael liegt, mit dem sie durch ihrer beiden Gaben eine besondere Verbindung hat und in den sie sich allmählich verliebt. 

Es dauert eine Weile, doch irgendwann erfährt man worum genau es eigentlich geht. Zusammen können Michael und Emerson in die Vergangenheit reisen und genau diese Fähigkeit wird im Moment sehr gebraucht, denn es geht darum einen Mord zu verhindern und die Zukunft zu retten. Dennoch sollte man sich beim Kauf des Buches im klaren sein das sie Gefühle und Beziehungen bei Hourglass im Vordergrund stehen. Wer das nicht mag sollte hiervon lieber die Finger lassen. 

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Ich mochte die Charaktere und auch die Liebesgeschichte zwischen Michael und Emerson, die sich, dank einiger Dinge, eher langsam entwickelt obwohl man merkt das von beiden Seiten Gefühle da sind. Aufjedenfall wird ein guter Grundstein für weitere Bände der Reihe gelegt, auch wenn diese sich dann scheinbar nichtmehr um Michael und Emerson drehen. Etwas das mir nicht wirklich gefällt, denn ich hatte nach beenden des Buches bei den beiden immernoch das Gefühl von Unvollständigkeit. Es gäbe noch einige Dinge die aufgearbeitet werden müssten. 

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei Hourglass sollte man sich darüber im klaren sein das die Gefühle der Protoganisten imVordergrund stehen. Wer damit kein Problem hat wird hier ein tolles Buch bekommen das zu unterhalten weiß.


4/5 Sternen

4 Kommentare:

Tanja hat gesagt…

ich hab sooooooo viel schlechtes über das buch gelesen und du umschreibst das alles so gut ;P
jetzt weiß ich erst recht nicht, ob ich es lesen soll/will/werde xD

Sky hat gesagt…

Verdammt! Jetzt bin ich doch wieder unschlüssig *seufz* Lesen oder nicht lesen.... was meinst du? Lohnt es sich (ich lese es wenn dann eh in Englisch), also ein Must-Read oder eher ein: kann man mal, muss man aber nicht.

Gwyneth hat gesagt…

Doch, das war meins :)

Nazurka hat gesagt…

Wegen dir habe ich mir die Bücher ja auch besorgt! :D

Komisch. Der Band ist als erstes rausgekommen, daher habe ich gedacht, das müsste der erste sein. o.o

Kommentar veröffentlichen