22. Mai 2012

Mythos Academy 01. Frostkuss - Jennifer Estep

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Jennifer Estep
Mythos Academy 01
Frostkuss
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: Ivi
ISBN-10: 349270249X
Preis: 14,99€

Mythos Academy:
1. Frostkuss
2. Frostfluch
3. ?

Kurzbeschreibung:
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erster Satz: "Ich kenne dein Geheimniss"

Ich habe nun schon wirklich viele Academy Bücher gelesen, doch leider sind die meisten nur unteres Mittelmaß. Es scheint als ob jeder das Academy Prinzip einmal ausprobieren möchte und dabei nicht gerade selten bei anderen abkupfert. Die einzigen Bücher dieser Art die mir bisher außerordenlich gut gefielen waren die Harry Potter und die Vampire Academy Bücher (wobei Harry Potter wieder etwas aus der Reihe fällt). Dementsprechend skeptisch war ich also bei Frostkuss, trotz der vielen sehr guten Rezensionen. 

Die Mythos Academy ist aufjedenfall anders als die meisten anderen. Hier weiß man von Anfang an das die Menschen die hier zur Schule gehen, keineswegs so normal sind wie sie aussehen und auch Gwen ist alles andere als unwissend. Ihr ist durchaus bewusst das sie auf einer Schule für Magie ist, oder in diesem Fall, einer Schule für Krieger. Dennoch ist sie in vielen Dingen unwissend. Wieso ist sie auf dieser Schule, wo sie mit ihrer Gypsy Gabe doch überhaupt nicht in das Bild der Krieger und Kriegerinnen passt und noch dazu nicht so reich wie ihre ganzen Mitschüler? Diese Frage begleitet Gwen das ganze Buch hindurch und ich kann das gut nachvollziehen. 

Ich an ihrer Stelle würde mich das gleiche fragen, vor allem wenn ich keinerlei Freunde auf dieser neuen Schule habe. Es dauert auch nicht allzu lange bis die richtige Geschichte mit dem Mord an einer Schülerin uind dem stehlen eines Artefakts beginnt. Wieder wird Gwen und einem selbst bewusst wie wenig sie in diese Welt passt. Während sie entliche Fragen wegen des Mordes an ihrer Mitschülerin quälen, scheinen alle anderen einfach so weiter zu machen. Also beschließt Gwen der Sache selbst auf die Spur zu gehen und zwar mithilfe ihrer Gabe. 

Der Plot war wirklich sehr spannend. Die Mythos Academy ist sehr interessant, Rituale, das Verhalten der Schüler und Professoren.... Zwar gibt es durchaus eine Liebesgeschichte, jedoch steht diese selbst am Ende des Buches noch ganz am Anfang und entwickelt sich nur sehr langsam. Das fand ich richtig gut, denn in den meisten Büchern geht alles ein wenig zu schnell und oft hat man das Gefühl das sich eigentlich alles nur um die Liebe zwischen den Protoganisten dreht. Hier ist das glücklicherweise genau andersrum, die Liebesgeschichte plätschtert nur so nebenher. Einzigers Manko ist das Logan einfach zu oft der strahlende Held ist. Kann es wirklich so viele Zufälle geben?

An und für sich hat mich Frostkuss wirklich überrascht. Ich hätte nicht gedacht unter den Academy Büchern noch so einen vielversprechenden Reihenauftakt zu finden und ich bin wirklich sehr gespannt wie es mit Gwen, Logan und Daphne weitergeht.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Endlich wieder ein Academy Buch das sich lohnt zu lesen! Tolle Charaktere, einen spannenden Plot, interessanter mythologischer Hintergrund und eine Liebesgeschichte die sich langsam entwickelt, was will man mehr?


5/5 Sternen 

4 Kommentare:

Gwyneth hat gesagt…

Ahhh, da sind wir uns wieder einig! :D Schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat. :) Ich freu mich schon richtig extrem auf den nächsten Band und war richtig froh, endlich mal wieder ein gutes Academy-Buch zu lesen.

Liebe Grüße

Tanja hat gesagt…

ich fand das buch auch klasse ^^
freut mich, das es dir auch gefallen :D

Sandrina hat gesagt…

hätt ich nicht gedacht, dass das Buch so gut abschneidet. werds mal auf der WL lassen :D

Nazurka hat gesagt…

Und das Cover ist auch noch traumhaft. Werde mir das Buch alsbald wohl holen müssen! :D

Kommentar veröffentlichen