8. Juni 2012

Gilde der Jäger 01. Engelskuss - Nalini Singh

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Nalini Singh
Gilde der Jäger 01
Engelskuss
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Egmont Lyx
ISBN-10: 3802582748
Preis: 9,95€

Gilde der Jäger:
1. Engelskuss
2. Engelszorn
3. Engelsblut
4. Engelskrieger
5. ? /Archangels Storm

Kurzbeschreibung:
Die Vampirjägerin Elena Deveraux wird von dem ebenso charismatischen wie gefährlichen Erzengel Raphael angeheuert. Diesmal ist es jedoch kein entflohener Vampir, den sie aufspüren soll, sondern ein abtrünniger Erzengel. Um den Auftrag erfüllen zu können, muss Elena bis an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen und darüber hinaus! Zugleich weckt der übermenschliche Raphael eine ungeahnte Leidenschaft in ihr. Doch seine Berührung könnte für Elena den Tod bedeuten, denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis!

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erster Satz: Wenn Elena den Leuten erzählte, sie sei Vampirjägerin, schnappten die meisten zunächst nach Luft, um dann unweigerlich zu fragen: "Ihre Arbeit besteht also darin, spitze Pfähle durch die Herzen dieser abscheulichen Blutsauger zu bohren?"

Als Engelskuss im Jahr 2010 erschien und ich es gelesen hatte, kam es für mich der Erfüllung eines Wunsches gleich. Endlich ein Buch in dem sich die Protoganisten nicht sofort an den Hals fallen und sich innerhalb weniger Seiten unsterblich ineinander verlieben. Auch das Thema Engel und der Weltenaufbau konnten mich vollkommen überzeugen und bis heute, ist die Gilde der Jäger Reihe für mich die beste Engelsreihe die auf dem deutschen Markt zu finden ist. 

Elena ist eine geborene Jägerin mit dem Talent Vampire zu riechen, sie durch den Geruch unterscheiden und jagen zu können. Das macht sie zu einer der besten Jägerinnen der Gilde und dafür das ihr vom Erzengel von New York persönlich ein Auftrag angeboten wird. Den Auftrag eines Erzengels lehnt man nicht ab, es sei denn man hängt nicht an seinem Leben. Schneller als ihr lieb ist findet Elena sich in einem Kampf der Erzengel wieder, denn es ist kein Vampir den sie jagen soll, sondern ein Erzengel der dem Blutrausch verfallen ist...

Nicht selten findet man sich in Engelskuss an Schauplätzen grausamer Morde wieder und die Autorin verzichtet auch nicht darauf alles genau zu beschreiben, wer also schwache Nerven hat sollte überlegen ob die Gilde der Jäger Reihe wirklich etwas für sich ist. Die Jagd nach dem Erzengel Uram ist blutig und absolut spannend. Dazu kommt noch das Raphaels Interesse an Elena nicht nur geschäftlicher Natur ist. Die Gildenjägerin fasziniert den Erzengel von New York und obwohl Elena sich darüber im klaren ist das sie für ein ihn ein Spielzeug ist, kann sie nicht leugnen das sie sich von ihm angezogen fühlt. 

Schön fand ich hier wie gesagt das die beiden sich nicht gleich aufeinander gestürzt haben. Nur sehr lsngsam schreitet ihre Beziehung voran und von Liebe kann die meiste Zeit keine Rede sein, auch wenn man am Verhalten von beiden merkt das sie langsam mehr für den anderen empfinden. Vor allem das Ende macht das sehr deutlich. Doch nicht nur Elena, Raphael oder die Jagd nach Uram machen den Reiz des Buches aus, sondern auch die vielen Nebencharaktere die allesamt höchst interessant und geheimnissvoll sind. Ob nun der Engel Illium, Dmitri oder die anderen von Raphaels Sieben, selbst Elenas Freunde machen die Sache noch spannender als sie ohnehin schon ist. 

Mittlerweile sind im deutschen ja vier Bände erschienen, jedoch handelt das vierte nicht mehr von Elena und Raphael, sondern von Dmitri. Eine gute Entscheidung der Autorin, denn irgendwann ist selbst die beste Geschichte ausgelutscht und dann zu einem anderen Charakter zu wechseln ist genau das richtige wenn man sich von der Welt an sich noch nicht verabschieden möchte. Soweit ich das gesehen habe handelt das fünfte Buch Archangels Storm, das es bisher nur auf Englisch zu kaufen gibt, von Jason, Raphaels Spion mit den pechschwarzen Flügeln. Ich bin auf beide Bücher sehr gespannt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Auftakt der, für mich, besten Engelsreihe die es momentan aus dem deutschen Markt gibt. Protoganisten die sich nicht gleich um den Hals fallen und sich innerhalb von weniger Seiten ineinander verlieben, ein spannender und aktiongeladener Plot und Nebencharaktere die einen einfach nur umhauen. Engelskuss hat für mich alles was ein gutes Buch haben muss um mich zu begeistern.


5/5 Sternen

2 Kommentare:

Alisia hat gesagt…

tolle rezi ^^

fand es auch gut :) lese gerade den zweiten Teil

lg

Alisia

Mini hat gesagt…

"Protoganisten die sich nicht gleich um den Hals fallen und sich innerhalb von weniger Seiten ineinander verlieben..."

Ha! Endlich! Gleich ab damit auf die Wunschliste, das ist was für mich.

Liebe Grüße
Marleen

Kommentar veröffentlichen