2. November 2012

Midnight Breed Novella. Das Sehnen der Nacht - Lara Adrian

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Lara Adrian
Midnight Breed Novella
Das Sehnen der Nacht
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Egmont Lyx
ISBN-10: 3802588800
Preis: 4,99€

Kurzbeschreibung:
Auf diese Novelle warten die Fans mit angehaltenem Atem. Die Stammesgefährtin Danika ist nach dem Tod ihres Geliebten Conlan in ihre Heimat zurückgekehrt, um ihren kleinen Sohn in Frieden aufzuziehen. Als sie nach Schottland reist, erfährt sie durch Zufall von dunklen Machenschaften eines Gangsterbosses. Danika ist fest entschlossen, den kriminellen Vampir zur Rechenschaft zu ziehen. Dabei trifft sie auf dessen Gefolgsmann Brannoc, der ihr unerwartet zur Hilfe kommt - und ihr Herz nach langer Trauer wieder höher schlagen lässt ...

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigene Meinung
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erster Satz: Weihnachtliche Melodien erfüllten den Ballsaal der Edingburgher Villa.

Lange ist es her, doch ich bin froh das die Autorin Danika nicht vergessen hat und es jetzt nach all der Zeit ein kurzes Wiedersehen gibt. Die Kurzgeschichte spielt scheinbar zwischen dem 8ten und dem 10ten Band der Reihe, ist also doch ziemlich aktuell. Danika ist zusammen mit ihrem Sohn Connor in Conlans alter Heimat Schottland, zu Besuch. Dabei legt sie sich leider mit dem übelsten Stammesvampir Schottlands an und trifft einen alten Freund wieder den sie zuerst gar nicht wieder erkennt. 

Danika gerät in Dinge hinein, die sowohl für sie, als auch für Connor gefährlich werden und nur Malcolm kann verhindern das den beiden etwas geschieht. Dabei kommen die beiden sich ziemlich schnell sehr nahe und die alte Liebe die sie miteinander verbindet flammt wieder auf.  

Die Kurzgeschichte ist wirklich kurz, aber sie gefiel mir sehr gut. Danika ist eine sympathische Stammesgefährtin und es tut gut zu sehen das sie auch nach Conlans Tod nicht verzweifelt. Da sie und Malcolm sich schon sehr lange kennen und die beiden sich scheinbar schon damals liebten, dauert es natürlich nicht lange bis sie zusammen kommen, aber das machte gar nichts. Ich fand es sogar sehr erfrischend. 

Ob die beiden wohl in der eigentlichen Reihe nochmal einen Auftritt bekommen?

Doch Das Sehnen der Nacht bietet noch mehr als nur eine Geschichte. Hinten im Buch finden sich einige Informationen über die Reihe, unter anderem alle Infos zu den Hauptcharakteren der Reihe. Alles ziemlich detailiert und perfekt dazu geeignet das Gedächtnis aufzufrischen. 

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine gelungene Kurzgeschichte. Und mit Sicherheit nicht die letzte. 

5/5 Sternen

1 Kommentare:

Gwyneth hat gesagt…

Jap, das ist weg :) Ich hatte keine Lust mehr das zu aktualisieren und in Anbetracht mit der Urheberrechts-Geschichte, hab ichs endgültig rausgekickt. Ist bei mir so wie so entweder so, dass da Tage lang das gleiche Buch steht, oder ich zu schnell lese und nicht nach komme.

8 vorbestellte Bücher im November? :) Welche denn? *neugierig*

Kommentar veröffentlichen