18. November 2012

Regalzuwachs #55

Die letzten Tage kamen noch ein paar weitere Bücher an. Den Großteil davon habe ich aufgrund einiger Empfehlungen gekauft und ich bin gespannt ob sie halten was sie versprechen.


Blutrot - Sharon Page
Kaufgrund: Ein erotischer Vampirroman in Neuauflage. Insgesamt 6 Bücher hat der Mira Taschenbuch Verlag neu aufgelegt und ich bin wirklich versucht sie alle nacheinander zu kaufen, denn die Cover sind sowas von schön und alle zusammen machen sich im Regal bestimmt gut. Da ich diesen Monat aber schon genug Bücher gekauft habe, beschloss ich mich erstmal nur mit Blutrot zu begnügen.

The Host - Stephenie Meyer
Kaufgrund: Als das Buch rauskam hat es mich nicht interessiert, es war einfach nicht mein Genre. Mittlerweile habe ich auch in dieses Genre reingeschaut und da The Host mittlerweile sogar verfilmt wird und der Trailer mich wirklich neugierig gemacht hab, habe ich zugeschlagen als das Buch für ein paar Euro bei Amazon zu haben war. So wie ich das auf Goodreads sehe, kann es sogar sein das die Autorin noch zwei Sequels in der gleichen Welt schreibt, aber das bleibt wohl abzuwarten.



White Rabbit Chronicles 01. Alice in Zombieland - Gena Showalter
Kaufgrund: Alice in Zombieland... ein Buch um das ich, allein wegen des Titels, eigentlich einen Bogen machen würde. Nicht wegen der Zombies, sondern weil ich keine Lust habe eine Neuauflage von Alice im Wunderlang zu lesen. Nur das es, laut einiger Rezensionen, scheinbar nichts mit dem Märchen zutun hat. Glücklicherweise. Von Gena Showalter kenne ich nur die ersten beiden Bände ihrer Herren der Unterwelt Reihe und die sagt mir nicht so wirklich zu. Ich bin also gespannt ob die Autorin mich mit ihrer Zombiegeschichte überzeugen kann und mal davon abgesehen, das Cover ist doch wirklich oder?

Revenants 01. Die for me - Amy Plump
Kaufgrund: Noch bein Buch das mit Lisa von Book Sense empfohlen hat. So wirklich ist mir nicht klar worum es geht, aber es hört sich interessant genug an das ich es riskiere. Außerdem ist auch dieses Cover wirklich schön, mit den glänzenden schwarzen Schnörkeln....

Dancing Jax 01 - Robin Jarvis
Kaufgrund: Das ich dieses Buch einmal kaufen würde hätte ich nie gedacht. Schon in Deutsch hat es mich nicht interessieren, ich habe aufgrund des Cover sogar nichtmal nachgeschaut worum es eigentlich geht. Jetzt ist mir das Buch aber auf Facebook empfohlen worden und ich dachte mir es würde nicht schaden zumindest mal die Kurzbeschreibung zu lesen. Was soll ich sagen, die Kurzbeschreibung hat mich so neugierig auf den Inhalt gemacht, das ich nicht anders konnte als es zu bestellen. Noch dazu hat es mir das Cover irgendwie angetan. Und das obwohl es nicht gerade die Art von Cover ist, die mich normalerweise ansprechen. In Real sieht es auch noch viel besser aus als online. Auf das Buch bin ich wirklich schon unglaublich gespannt.

3 Kommentare:

Juju hat gesagt…

Hey,

ich wünsche Dir viel Spaß mit The Host. Ich fand das Buch richtig gut und wunderte mich damals, wie viel Fantasie die Autorin nach Twilight noch übrig hat :)

LG Juju

Gwyneth hat gesagt…

Ahhh dieses Cover von Dancing Jax sieht ja total toll aus *__* Verdammt.. ich habs auf Deutsch xD Gefällt mir zwar auch, aber gegen dieses stinkts ab.

Alice in Zombieland hab ich mir auch vor ein paar Wochen gekauft. Ich liebe, wie es aussieht.. auch ohne Schutzumschlag. Wobei du das TB hast, ne?

Die for me hab ich auf Deutsch gelesen und fands eigentlich recht gut :)

Viel Spaß mit den Büchern

Gwyneth hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Kommentar veröffentlichen