12. Januar 2013

Regalzuwachs #2

Regalzuwachs


#02

Wir haben gerade einmal den 12ten Januar und schon sind bei mir wieder so einige Bücher eingezogen. Meine Neuzugänge trudeln die letzten Woche jedesmal in Hülle und Fülle bei mir ein, was natürlich dafür sorgt das meine Regalzuwachs-Posts dementsprechend groß sind. Auch diesmal sind es wieder ganz schön viele Bücher und die meisten sind sogar auf Deutsch ;-)

Außerdem sind diesmal so einige dabei auf die ich mich wirklich wahnsinnig gefreut habe und eines habe ich gestern Abend schon fast fertig gelesen. 


Tag der Rache ist der.... da muss ich jetzt wirklich überlegen, ich glaube es ist der 6te und letzte Band der Ghostwalker Reihe. Damit fehlt mir jetzt noch Band 5 und dann habe ich die Reihe komplett hier stehen. Sobald ich diesen auch noch gebraucht irgendwo billig gefunden habe, werde ich die Reihe komplett lesen. Freu mich schon drauf, denn bis auf den ersten und zweiten Band habe ich bisher noch nicht weitergelesen und das obwohl ich bis auf die zwei letzten alle Bände der Reihe hier hatte. Es sind diesmal wieder viele Bücher von Lyx und auch von Ink dabei. Ein Biss zu viel ist der 5te Band der Chicagoland Vampires Reihe. Das Ende des letzten Bandes war sehr überraschend und hat eine enorme Veränderung gebracht und ich bin wirklich skeptisch ob die Reihe ohne Ethan als Anführer des Haus Cardogan, ihre Qualität halten kann. Wirklich sehr skeptisch. Deswegen wird das Buch auch nicht lange ungelesen hier rumstehen. Ich werde es anfangen sobald ich die Bücher die ich momentan lese beendet habe. 


Dunkle Flammen der Leidenschaft ist der erste Band der Spin-Off Reihe Night Prince. Auch wenn er, zumindest hat es den Anschein, vom Verlag zur Spin-Off Reihe Night Huntress World gezählt wird. Ich dachte das zuerst auch, doch ein Blick auf Goodreads zeigt, das Vlad nicht nur ein Buch, sondern gleich eine ganze Trilogie für seine Geschichte bekommt. Gott wie habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Ich liebe Jeaniene Frosts Night Huntress Reihe, genauso wie die Spin-Off Reihe Night Huntress World in der ja Spade und Mencheres ihr eigenes Buch und ihre eigene Geschichte bekommen haben. Von allen interessanten Nebencharakteren fehlte wirklich nur noch Vlad mit eigener Geschichte und jetzt ist der erste Band davon endlich erschienen. Ich habe das Buch gestern Abend auch schon so gut wie durchgelesen, es fehlen nur noch gut 50 Seiten die ich dann heute Abend fertig lesen werden, in aller Ruhe ;-) Und Trace, der erste Band der ShadowDwellers Reihe ist natürlich wieder vom Lyx Verlag. Ich lese gerade ja den vierten Band der Schattenwandler Reihe, von der ich den, bisher, letzten Band ja noch ungelesen hier stehen habe. Da dachte ich mir einfach, ich hole mir auch schonmal den Anfangsband ihrer neuen Reihe. Bin ja gespannt ob die beiden irgendwie in Zusammenhang miteinander stehen. Für das Buch habe ich übrigens nichtmal 2€ gezahlt, da konnte ich einfach nicht widerstehen.


Hier sind sie nun, die beiden einzigen englischen Bücher die diesmal bei mir eingetrudelt sind ^^
Dearly, Beloved ist der zweite Band der Gone with the Respiration Reihe. Also der Nachfolgeband von Dearly, Departed... was ich ja gerade lese. Auf Deutsch heißt das Buch übrigens Dark Love, das sagt den meisten sicher mehr. Eigentlich kaufe ich ja keine Fortsetzungen wenn ich den ersten Band noch nicht gelesen habe, aber ich konnte nicht aufhören daran zu denken. Es ist als hätte mein Unterbewusstsein mir sagen wollen, kauf das Buch, du wirst den ersten Band klasse finden. Naja, ich hab ihm nachgegeben und hier ist es jetzt ;-) Zum ersten Band kann ich ja leider noch nicht viel sagen, weit habe ich da noch nicht gelesen. Übrigens finde ich die Cover sehr viel hübscher als von Dark Love! Das andere englische Buch ist dann noch Ascension, der erste Band der The World of Ascension Reihe. Soweit ich das richtig mitbekommen habe, geht es um ganz besondere Vampirkrieger. Man siehts ja schon am Cover, der gute Mann hat Flügel. Mir wurde dazu auch schon mehr gesagt, aber so wirklich dran erinnern kann ich mich momentan nichtmehr. Jedenfalls hat es gereicht um mich sehr neugierig zu machen. Das letzte Buch auf dem Bild ist wieder von Lyx. Für die Ewigkeit  und der fünfte Band der Darkyn Reihe. Dieses Jahr erscheint bei Lyx ja die nächste Reihe der Autorin, Kyndred. Ich vermute mal die Reihen stehen irgendwie in Zusammenhang, deswegen wird es Zeit das ich die Darkyn Reihe mal beende. Die ersten drei Bücher habe ich schon gelesen, den vierten und fünften Band habe ich jetzt hier stehen. Fehlen mir also noch die letzten beiden. Obwohl ich gar nicht weiß ob die Reihe damit schon abgeschlossen ist. Jedenfalls ist das etwas das ich diesen Monat auch noch in Angriff nehmen möchte. 


Und hier gehts auch schon weiter mit dem Reihen fortsetzen. In den Fängen der Nacht ist der 10te Band der Dark Hunter Reihe. Zugegeben, ich habe nicht die komplette Reihe hier stehen. Ich habe 1-4 gelesen, ebenso wie Band 6, aber das dazwischen kenne ich alles nicht. Ist aber auch nicht tragisch, es ist nämlich keine Reihe die man unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen muss. Lediglich die beiden ersten Teile der Reihe sollte man hintereinander lesen, denn da wird alles wichtige erklärt. Ich hab mir jetzt nur die Bände rausgesucht die mich auch interessieren, werde aber mit Sicherheit irgendwann die Lücken auffüllen. Ob in Deutsch oder Englisch weiß ich noch nicht. Die Reihe ist nämlich verdammt lang. Dann ist heute noch ein Buch bei mir eingetrudelt von dem ich dachte, sowas würde ich nie, nieeeemals kaufen! Ja, ihr seht richtig, Königin der Orks und zwar die gesamte Trilogie. 1280 Seiten hat dieser Schinken und es geht um ORKS! Normalerweiße würds mich jetzt schütteln. Was rede ich da, normalerweise würde ich sowas gar nicht erst kaufen, aber es ist mir von zwei Leuten wärmstens empfohlen worden, außerdem ist die Protoganistin ein Mensch, die Orks sind nicht so wie ich denke und Romantik gibts auch. Eigentlich alles was ich bei einem guten High Fantasy Roman brauche. Na ich lasse mich überraschen, bin jedenfalls schon wahnsinnig gespannt auf das Buch und werde es auch bald anfangen. 


Die letzten beiden Bücher sind zwei Rezensionsexemplare vom lieben Ink Verlag. Zum ersten wäre da Die Rückkehr, der zweite Band von Kyria&Reb, worauf ich wirklich schon sehr gespannt bin und Cocoon: Die Lichtfängerin, der erste Band der Crewel World Reihe. Hinter letzterem bin ich schon längere Zeit her. Sowohl die Kurzbeschreibung als auch das Cover machten mich regelrecht verrückt und ich konnte mich einfach nicht entscheiden, lese ich es nun in Englisch oder doch in Deutsch. Nun, die Entscheidung fiel am Schluss auf die deutsche Ausgabe, schlichtweg weil mir das Cover viel besser gefällt und da ich diesen Monat nicht genug Geld habe um mir ein deutsches HC zu leisten, war der Verlag so nett es mir als Rezensionexemplar zu schicken. Vielen lieben Dank Frau Starovoitova!


So, das war es erstmal mit Neuzugängen. Viele werden diesen Monat auch nicht mehr kommen, ich hab mein Büchergeld nämlich fast aufgebraucht ^^ ein Buch habe ich gewonnen habe ich heute gesehen, aber ansonsten dürfte erstmal nichts mehr kommen. 

9 Kommentare:

buchverliebt hat gesagt…

Das sagst du doch immer ... "nur noch eins" oder "nur noch zwei" *gg*

Wie es eben so ist.

Aber die Bücher sind echt klasse muss ich sagen und ich habe eigentlich auch eine Menge Neuerscheinungen die ich kaufen würde, aber ich halte mich knallhart an meine Sub Abbau Challenge! ^__^

Liebe Grüße
Sarah

Anorielt hat gesagt…

Na, diesmal stimmts aber ^^ wie gesagt, ich hab mein Büchergeld fast aufgebraucht. Viele können also nichtmehr dazu kommen diesen Monat.

Ich drück dir die Daumen das du deine Challenge auch das ganze Jahr durchhälst :)

armariumnostrum hat gesagt…

"Die Königin der Orks" ist wirklich gut! Ich habs auch gelesen und mir hat es sehr gut gefallen! Bin gespannt, was du davon hälst! ;-)

LG, horrorbiene

Nazurka hat gesagt…

Schöne, viele und tolle Neuzugänge. Das Cover von Jeanine Frosts Roman ist ja einfach mal absolut der Hingucker. Tolle Farbgebungen. Und natürlich wieder eine Menge LYX! Freu mich schon auf deine nächsten Rezensionen! :)

Melanie S. hat gesagt…

Mir gefällt es, dass du dich darüber freust, dass dieses Mal so viele deutsche Bücher dabei waren ;) Die Originale haben schon einen besonderen Reiz, nicht wahr?

Anorielt hat gesagt…

Ja, mich freut das auch wirklich. In letzter Zeit sind ja meist nur englische Bücher bei mir eingezogen und nur sehr wenige deutsche. Da ich Englisch aber nicht so schnell lese wie Deutsch, möchte ich den Berg an englischen Büchern nicht so hoch wachsen lassen wie den der deutschen :-)

Übrigens, du bist das doch die bei Leser Welt das Buch von Lynsay Sands gewonnen hat oder? Glückwunsch dazu :) Deinen Avatar würde ich überall wieder erkennen.

Anorielt hat gesagt…

Das Cover ist, was die Farben angeht, wirklich toll, da hast du absolut recht. Auch die Geschichte ist wirklich klasse, hab das Buch gerade zu Ende gelesen und beschlossen mir die Folgebände in Englisch als Ebooks zu holen. Ich will einfach wissen wie es weitergeht, möchte die Bände dann aber doch auch in Deutsch haben, deswegen werde ich die englischen nur als Ebooks kaufen.

Es ist mal wieder viel von Lyx dabei das stimmt, wie sollte es auch anders sein ^^ von allen Verlagen ist das der Verlag von dem ich die meisten Bücher habe. Das zeigt allein schon mein Lyx Regal

Melanie S. hat gesagt…

Danke dir! Und glaube ich kann die Glückwünsche auch zurückgeben, oder? Mir kommt es so vor, als hätte ich deinen Namen beim Buch von Katie MacAlister entdeckt ;) so klein ist doch die Welt *g* Und ich freue mich riesig darüber, die Leseprobe fand ich wirklich ansprechend.

Ich lese zwar mittlerweile gleich schnell auf Englisch wie auf Deutsch, aber mein SuB an deutschen Büchern ist erschreckend gering. Da habe ich mir jetzt auch ein bisschen was an deutschem Nachschub geholt ;)

Anorielt hat gesagt…

Stimmt, danke dir :) da hatte ich auch mal Glück. Ich fand die Leseprobe von Lynsay Sands Buch auch ziemlich gut, aber das wird wohl warten müssen. Wollte mich eigentlich noch für Eve&Caleb bewerben, aber nach der Leseprobe stand fest das ich dieses Buch unbedingt haben muss, also hab ichs bestellt ^^

Ich wünschte ich könnte auch schon so schnell Englisch lesen wie Deutsch, wirklich. Schön wärs. Momentan hab ich leider so eine Phase und absolut keine Lust auf Englisch lesen. Hoffe das verzieht sich bald wieder. Werd wohl von Morgen bis Mittwoch einen kleinen Lesemarathon veranstalten. Ich kann die Motivation gebrauchen.

In dein Bücherregal würde ich gerne mal schauen. Da gäbe es bestimmt das ein oder andere was mich auch interessieren würde.

Kommentar veröffentlichen