21. Februar 2013

Lesemarathon bei Little Bookland Tag 4 / Update #4

Lesemarathon vom 18. - 22. Februar

Und schon sind wir bei Tag 4 des Lesemarathons. Unglaublich wie schnell eine Woche vergehen kann. Ich habe bisher fast 1500 Seiten gelesen und drei Bücher beendet. Ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis, zumal ich Under the Never Sky heute auch noch beenden werde. Mir fehlen ja nur noch 84 Seiten. Und weil ich schon weiß welches Buch ich danach lesen werde, kann ich euch versprechen das ich am Freitag ebenfalls ein Buch beenden werde ;-) Damit hätte ich dann jeden Tag ein Buch beendet und meinen Sub zumindest ein bisschen abgebaut. Zumal bis auf, Under the Never Sky, alle gelesenen Bücher solche waren die ich am Samstag gekauft habe. Darauf bin ich irgendwie stolz. Ich freue mich auch schon auf den nächsten Monat. Am 7ten März erscheint das nächste Sims Addon und außerdem werde ich mir Breathe auf Englisch holen.

Gelesene Seiten: 404
Beendete Bücher: Under the Never Sky, Jenseits

Update #1 - 14:50 Uhr

Gerade habe ich Under the Never Sky beendet. Jetzt stehe ich vor eine Entscheidung. Bestelle ich mir den zweiten Band jetzt schon, oder warte ich damit lieber noch? Denn der letzte Band der Trilogie erscheint erst 2014 *grübel* Wir haben noch nichtmal ganz März, das wäre eine verdammt lange Wartezeit. Außerdem habe ich hier noch genug andere Bücher stehen die warten.... Wirklich schwer das zu entscheiden >.<' ... aber ich denke ich belasse es erstmal dabei. In ein paar Monaten werde ich mir das Buch dann kaufen.

Jedenfalls werde ich jetzt erstmal die Rezension schreiben und dann fange ich mir Jenseits von Meg Cabot an.

Update #2 - 18:57 Uhr

Hundert Seiten habe ich bisher in Jenseits gelesen und ich kann noch nicht behaupten das es mir gefällt. Ich finde es sehr verwirrend und die Protoganistin ist mir mit ihren Gedankensprüngen manchmal wirklich zu schnell. Die 220 Seiten werde ich heute wohl noch schaffen und ich hoffe das es noch bessert wird. Nach dem was ich so gelesen habe soll es das wohl aber. Es sind eben wahnsinnig viele Fragen offen und es kommen immer mehr dazu. Und wer oder was ist bitte John?





Update #3 - 21:41 Uhr

Hm... also, ich will nicht behaupten das es total schlecht ist, denn das ist er nicht... nur, es passiert einfach nix! Mir gefällt zwar die Art und Weise wie das Buch geschrieben ist (doch recht humorvoll), aber ich habe jetzt noch 120 Seiten vor mir und so langsam könnte doch mal was spannendes passieren.

Heute gehts auch etwas früher ins Bett. Ich habe morgen ziemlich früh einen Termin beim Tierarzt. 




Update #4 - 23:09 Uhr

So das letzte Update für heute. Eine Zeit lang dachte ich wirklich ich schaffe es doch nicht das Buch heute noch zu beenden weil ich wegen des Tierarzttermines morgen früher ins Bett gehen werde. Jetzt habe ich es aber doch noch geschaft. Die letzten 120 Seiten waren wirklich besser als erwartet, aber umgehauen haben sie mich nicht. Im Gegenteil, irgendwie empfinde ich vor allem das Ende als schlechten Abklatsch von Das göttliche Mädchen. Auch fand ich die Liebesgeschichte nicht gerade toll, denn die war praktisch schon vorhanden. Das Buch wäre um einiges besser gewesen hätte es mehr Seiten gehabt und hätte die Autorin alles von Anfang an geschrieben und nicht nur mit diesen Rückblicken. Ich hatte am Anfang nur den Eindruck als hätte Pearce Angst vor John und nicht als würde sie in ihn verliebt sein. Ist alles einfach zu konfus gewesen. Kann das Buch leider nicht weiterempfehlen.

Da ich heute wie gesagt früh ins Bett gehe wird es die Rezension zu Jenseits erst morgen geben.  

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen