18. Februar 2013

Lesemarathon bei Little Bookland Update #6

Lesemarathon vom 18.-22. Februar


Es ist wieder soweit. Lisa von Little Bookland startet heute mit ihrem Februar Lesemarathon und natürlich bin ich wieder mit dabei. Hoffentlich läuft es diesmal besser als die ganzen letzten Male. Da hatte ich ja leider nicht sonderlich viel gelesen weil mir ständig irgendwas dazwischen kam. Allerdings ist der Tag heute perfekt, denn meine Mutter wird operiert und da kann ich Ablenkung sehr gut gebrauchen. Auch wird mir diesmal keine Serie in die Quere kommen ;-) und noch dazu habe ich erst am Samstag diese ganzen tollen Bücher im Thalia gekauft die natürlich gelesen werden wollen. Zumal mein Sub dringend abgebaut werden muss, hat er jetzt schließlich schon fast die 240 erreicht! O.O

Gelesene Seiten: 271
Beendete Bücher: Vertraute Sehnsucht


Update #1 - 13:56 Uhr 

Etwas über die Hälfte von Vertraute Sehnsucht habe ich jetzt gelesen und ich frage mich wirklich wie das alles enden wird. Auch die Hintergrundstory entwickelt sich langsam und zeigt, der Stamm ist mehr denn je in Gefahr. Zwanzig Jahre sind vergangen. Zwei Jahrzehnte in denen sich auch die Technologie weiterentwickelt hat. Noch ist nicht ersichtlich wo das alles hinführen soll, aber das kennen wir ja schon aus den vorherigen Bänden der Reihe. Mir gefällt das Buch bisher sehr gut und ich werde es sicher heute noch beenden.





Update #2 - 16:15 Uhr

Mein Mann kam gerade nach Hause, deswegen gibt es hier jetzt auch schon das nächste Update. Das hätte ich eigentlich erst geschrieben wenn ich mit Vertraute der Sehnsucht fertig bin ;-) Viel fehlt mir nichtmehr, nur noch ein paar Seiten. Die Ablenkung hat bisher gut gewirkt. Meine Mutter ist noch immer im OP und der nette Pfleger auf der Intensivstation weiß auch noch nicht wann die fertig sind. Ich muss zugeben, ich mache mir jetzt doch sehr Sorgen, denn sie schrieb mir das die OP 3 Stunden dauern soll. Dann wären sie um 16 Uhr fertig gewesen :/ das dies nicht der Fall ist kann nur bedeuten das es Komplikationen gibt.



Update #3 - 17:36 Uhr

Man kann nicht gerade behaupten das der Stamm jemals in Frieden gelebt hat. Lara Adrian greift gegen Ende den Faden der anderen unsterblichen Rasse auf der im letzten Band zum Vorschein kam. Die Vorfahren der Stammesgefährtinnen? Wir werden es sehen, jedenfalls sieht die Zukunft alles andere als rosig aus. Allerdings habe ich auch nichts anders erwartet. Auch diesmal wird es eine spannende Hintergrundgeschichte geben. Mira und Kellan haben es in diesem Buch wirklich nicht einfach. Alles steht gegen sie und die Zukunft verspricht Übles. Bin wirklich gespannt um wen es im nächsten Band geht. Ich tippe ja auf Nathan ;-)




Update #4 - 20:17 Uhr

Die Rezension zu Vertraute der Sehnsucht ist online, Ich habe zu Abend gegessen, erfahren das meine Mutter ihre OP gut überstanden hat und auf der Intensiv liegt und nun sitze ich mal wieder vor meinen Regalen und frage mich... was soll ich nur als nächstes lesen? Manchmal kann so ein großer Sub wirklich ein Fluch sein. 


Update #5 - 22:18 Uhr

Da ich mich mal wieder nicht entscheiden kann, habe ich auf Facebook eine kleine Umfrage gestartet welches deutsche Buch ich als nächstes lesen soll. Ich lasse das bis morgen laufen und währenddessen fange ich endlich mal mit Under the Never Sky an. Leider ist meine Lust auf englische Bücher momentan wirklich nicht sehr groß, doch gerade deswegen habe ich es jetzt angefangen, in der Hoffnung, das es danach wieder besser wird. Es wird auch gleich am Anfang ziemlich spannend und ich bin gespannt wie weitergeht.

Es wird auch Zeit, dieses Jahr habe ich bisher wirklich zu wenig in Englisch gelesen. 

Update #6 - 23:44 Uhr

Mittlerweile bin ich etwas weiter und muss sagen, bisher gefällt mir Under the Never Sky richtig gut. Aria ist gerade verstoßen worden und sitzt nun mitten in der Wildnis fest. Ich bin gespannt wann genau sie jetzt wieder auf Perry stoßen wird und wie diese "erste Begegnung" ablaufen wird. Bei der eigentlichen ersten war sie ja nicht wirklich bei Bewusstsein ;-) Ein paar Dinge verstehe ich nicht so ganz, aber ich hoffe das ich jemanden finde der mir das erklären kann.

Für heute wars das dann auch schon. Zumindest in diesem Post ;-) Der nächste wird gleich vorbereitet und geht online sobald wir Mitternacht vorbei haben. Mindestens ein Update wird es dann auch noch geben, aber ich möchte es diesmal eben richtig trennen.

2 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Viel Spaß beim Lesen und mach dir nicht so viele Sorgen - deiner Mutter wird es bestimmt gut gehen, vielleicht haben sie etwas später angefangen oder so.

Liebe Grüße
Lisa

Anorielt hat gesagt…

Danke Lisa, sie hat es gut überstanden. Ich mache mir halt immer Sorgen weil sie ein krankes Herz hat *seufz*

Kommentar veröffentlichen