3. April 2013

Kara Gillian 03. Secrets of the Demon - Diana Rowland

Diana Rowland
Kara Gillian 03
Secrets of the Demon


Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 310 Seiten
Verlag: DAW
ISBN-10: 0756406528
Preis: 5,80€
Bei Amazon kaufen

Kara Gillian:
1. Mark of the Demon
2. Blood of the Demon
3. Secrets of the Demon
4. Sins of the Demon
5. Touch of the Demon
6. Fury of the Demon (2013)

Kurzbeschreibung:
Homicide detective Kara Gillian has a special talent: she can sense the "arcane" in our world, and there's quite a bit of it, even in Beaulac, Louisiana. She's also a summoner of demons, and works on a task force that deals with supernatural crimes. Her partners are attractive and smart FBI agents, but they're not summoners, and they're not telling Kara why they are on this special force with her.

 TO make things worse, Kara has pledged herself to one of the most powerful of demons-a Demon Lord-who helped save her partner's life, but now expects things in return. Meanwhile, she's trying to solve a string of murders that are somehow tied together by money, sex, rock music and...mud. But how can she concentrate on the case when she's not even sure who-or what-her partners are?

Eigene Meinung

Erster Satz: The heavy music pounded through me, making my teeth vibrate and muscles in my back tense in reaction. 

Da ich die ersten beiden Bände der Reihe in Deutsch gelesen habe, war ich etwas besorgt was die Umstellung auf Englisch angeht. Glücklicherweise machte das gar keinen so großen Unterschied und auch mit dem Englisch (eher für Fortgeschrittene) hatte ich zu meiner Freude keinerlei Probleme. Allerdings war ich doch überrascht wie oft die Charaktere das Wort "Bitch" benutzten, war das in den Vorgängerbänden auch schon so oder ist das in der deutschen Übersetzung irgendwie verloren gegangen? 

Am Anfang war es ein harmloser Überwachungsauftrag mit eventuell dämonischen Aktivitäten, doch nach und nach werden immer mehr Mitglieder der Gothicband ermordet, von dem selben Wesen das deren Sängerin Lida entführt hat: Einem arkanischen Golem. Leider ist dies das erste Mal das Kara von so etwas hört und dementsprechend tappt sie im Dunkeln. Sicher ist nur, das es jemanden geben muss der den Golem kontrolliert und zum morden ausschickt. Zusammen mit Ryan und Zack versucht Kara dem ganzen auf die Spur zu kommen, doch plötzlich muss sie sich nicht nur mit dem Mordfall beschäftigen, sondern auch mit sich selbst. Jemand versucht Kara in die dämonische Sphäre zu beschwören und ihre Partner scheinen nicht das zu sein was sie vorgeben.

Das bei Ryan etwas nicht in Ordnung ist, das weiß man schon lange. Er hat merkwürdige Kräfte, weiß nicht woher diese kommen und wird zudem von den Dämonen geächtet. Rhyzkahl schweigt darüber und so weiß Kara selbst jetzt noch nicht was eigentlich los ist. In diesem Band kommen Dinge über ihre Partner ans Tageslicht mit denen ich so absolut nicht gerechnet hätte. Vor allem das Ende des Buches hat es in sich und ich bin deswegen schon die ganze Zeit am überlegen, ob ich den vierten Band nicht gleich hinterher schieben soll. 

Der Plot ist spannend wie immer. Was mir diesmal aber fehlte, war die emotionale Seite. Kara ist sehr oft alleine und was Ryan und ihre Beziehung zu ihm angeht ist sie keinen Schritt weiter. Die Autorin scheint sich diesmal mehr auf das Aufdeckung von Geheimnissen konzentriert zu haben. An und für sich nicht schlimm, doch mir fehlte einfach die Tiefe bei den emotionalen Sachen. 

Fazit

Der Titel Secrets of the Demon ist in diesem Fall wirklich sehr gut gewählt worden. Eine Menge Geheimnisse kommen ans Tageslicht, Fragen werden gestellt und beantwortet und weitere Fragen tauchen auf. Kara's Partner scheinen nicht das zu sein was sie vorgeben und in ihrer Beziehung zu Ryan ist Kara keinen Schritt weiter gekommen. Einziger Kritikpunkt für mich ist diesmal das die emotionale Seite der Geschichte bei diesem Band ein wenig zu kurz kommt. Ansonsten war das Buch spannend wie alle davor und ich bin wirklich am überlegen ob ich nicht gleich den vierten Band hinterher lese.

4/5 Sternen 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen