30. April 2013

Mythos Academy 03. Frostherz - Jennifer Estep

Jennifer Estep
Mythos Academy 03
Frostherz

Informationen zum Buch:
Broschiert: 432 Seiten
Verlag: Ivi
ISBN-10: 3492702856
Preis: 14,99€
Bei Amazon kaufen

Mythos Academy:
1. Frostkuss
2. Frostfluch
3. Frostherz
4. Frostglut (Oktober 013)
5. ? / Midnight Frost (Juli 013)
6. ? / ?

Kurzbeschreibung:
Als Streiterin der Götter hat Gwen Frost es alles andere als leicht: Nur mit Mühe konnte sie dem letzten Angriff der Schnitter des Chaos entgehen – und nun sieht sich nun ihrer größten mythologischen Herausforderung gegenüber … Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet.


Eigene Meinung

Erster Satz: "Wenn ihr beide nicht aufhört, rumzuknutschen, wird mir schlecht."

Gwens Abenteuer geht weiter. Nach den Ereignissen in den schneebedeckten Bergen und dem Ende des Ski Ausfluges geht es zurück an die Mythos Academy. Gwens oberste Aufgabe ist es nun das Artefakt zu finden das ihre Mutter versteckt hat - den Helheim Dolch. Der Dolch ist das einzige das die Schnitter noch davon abhält Loki aus seinem Gefängniss zu befreien. Fällt er in ihre Hände, ist alles verloren. Auf Gwens Schultern lastet ein unheimlicher Druck, die Welt zu retten ist nicht einfach, doch dazu kommen natürlich auch noch die ganz normalen Probleme eines Teenagers.

Nach wie vor ist die Sache zwischen Logan und ihr nicht geklärt. Zwar hat Logan mit Savannah Schluss gemacht und alles deutet daraufhin das er für Gwen genauso empfindet wie diese für ihn, doch seitdem sind die Ferien an beiden vorüber gezogen. Beide machen Versuche das zwischen ihnen zu klären, doch auch diesmal kommen immer wieder Dinge dazwischen. Wenn man bedenkt das wir jetzt schon den dritten Band haben und es seit dem ersten jedesmal so abläuft, dann könnte man leicht genervt sein. Zumal ich mich vorhin leider selbst gespoilert habe und es so aussieht das es im vierten Band so weitergeht. Trotzdem kommt bei mir kein Gefühl von Genervtheit auf. Irgendwie mag ich die holprige Liebesgeschichte zwischen den beiden, auch wenn sie doch sehr klischeehaft ist.

Allgemein kann ich nicht so ganz erklären was die Reihe für mich zu etwas besonderem unter den Academy Büchern macht. Sind es die vielen verschiedenen Krieger, die Götter, die Atmosphäre oder die Tatsache das von Anfang an klar war das es sich hierbei um keine normale Schule handelt und Gwen das auch wusste? Ich weiß es beim besten Willen nicht, aber die Mythos Academy Reihe gehört nebem Vampire Academy für mich zu den besten Academy Reihen.

Ich habe das Buch heute in einem Rutsch durchgelesen, trotz der gut 400 Seiten. Die Autorin hat sich auch wirklich nicht viel Zeit gelassen, schon nach wenigen Seiten wurde es wieder actionreich. Auch merkt man diesmal deutlich das die Zeit für Gwen so allmählich knapp wird. Das Schnittermädchen und Lokis Gefolgsleute sind ihnen allen dicht auf den Fersen, denn sie vermuten das der Dolch sich in der Bibliothek befindet. Wieder einmal wird klar zu was die Schnitter alles fähig sind wenn es darum geht ihren Gott zu befreien und Gwen ist momentan das Hauptziel ihrer Aufmerksamkeit.

Viel mehr möchte ich auch gar nicht sagen, denn die Gefahr zu spoilern ist wirklich groß. Nur so viel noch: Mir gefiel Frostherz genauso gut wie die Vorgänger. Es hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Die Tatsache das ich es innerhalb weniger Stunden beendet hatte spricht ja wohl klar dafür.

Fazit

Frostherz hat mich genauso begeistert wie die restlichen Bände der Reihe. 

5/5 Sternen

1 Kommentare:

Wonder_ hat gesagt…

Mir hat dieser Band bisher am besten gefallen =) Ist mein Buch des Monats ;)

Kommentar veröffentlichen