21. Mai 2013

Hunter 02. Riskante Nähe - Michelle Raven

Michelle Raven
Hunter 02
Riskante Nähe

Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: Egmont Lyx
ISBN-10: 3802583728
Preis: 9,99€
Bei Amazon kaufen

Hunter Reihe:
1. Vertraute Gefahr
2. Riskante Nähe
3. Gefährliche Vergangenheit
4. Trügerisches Spiel
5. Späte Vergeltung (Oktober 013)
...?

Kurzbeschreibung:
Als Waffenexpertin für die US-Regierung hat Karen Lombard ständig mit geheimen Projekten zu tun. Da wird sie von einem Unbekannten in einer U-Bahn-Station auf die Gleise gestoßen – einer von zahllosen "Unfällen", die Karen in den letzten Jahren zugestoßen sind. Die Ahnung wird zur Gewissheit: Jemand hat es auf Karens Leben abgesehen! Hilfesuchend wendet sie sich an den einzigen Mann, dem sie vertrauen kann: Clint Hunter. Der ehemalige Captain einer Spezialeinheit der SEALs hat ihr schon einmal das Leben gerettet, und Karen hat ihn seither nicht vergessen können.

Eigene Meinung

Erster Satz: Karen Lombard atmete tief durch, als die Haustür hinter ihrem Mann zufiel.

Es ist wirklich schon lange her das ich den ersten Band der Hunter Reihe gelesen habe, doch Clint ist mir noch lebhaft in Erinnerung geblieben. Der Navy SEAL Bruder der zur Rettung eilt. Schon damals hat mir Clint einen Schauer über den Rücken gejagd und ich habe seinem Buch regelrecht entgegen gefiebert. Nur um es dann komplett zu vergessen. Als mir die Autorin jetzt aber sagte das man ihre TURT/LE Reihe erst lesen sollte wenn man die Hunter Reihe gelesen hat, habe ich mir das Buch endlich mal besorgen. Und ich muss sagen, Michelle Raven hat völlig Recht. Es passieren Dinge in diesem Buch die direkt oder indirekt Einfluss auf die Geschehnisse in der TURT/LE Reihe nehmen. 

Also, erst die Hunter Reihe lesen liebe Leser/innen :-) ansonsten entgeht euch die tolle Atmosphäre die das erzeugt.

Karen Lombard ist seit neun Jahren mit Ehemann Paul verheiratet und Waffenexpertin für die US-Regierung. Sie ist an der Entwicklung neuer Waffen beteiligt und damit eine wichtige Person für die Regierung. Eines Tages jedoch geschieht was irgendwann geschehen musste - Karen wird entführt und Clint Hunter leitet das Team der Navy SEALS das sie rettet. Vier Jahre ist das her und nun scheint es so als wäre Karens Leben schon wieder in Gefahr. Jemand versucht ganz offensichtlich sie umzubringen und als sie herausfindet wer dahinter steckt, wird ihr der Boden unter den Füßen weggezogen und sie flüchtet Hals über Kopf.

Mit Matts Hilfe findet Karen sich in Montana wieder, auf der Ranch von Clints Eltern. Sie bittet den ehemaligen SEAL um Hilfe und dieser ist nur zu gerne bereit ihr zu helfen. Karen ist Clint niemals aus dem Kopf gegangen, obwohl sie verheiratet ist konnte er sie nicht vergessen. Jetzt steht Karen plötzlich vor ihm, frei, verletzt und verfolgt. Clint nimmt sich ihrer an und tut alles um sie zu beschützen. Die Situation ist schlimmer als zuerst gedacht, denn nicht nur eine ihr sehr nahe stehende Person ist hinter Karen her, sondern die schlimmste terroriste Gruppe ganz Amerikas und sie wollen ganz eindeutig ihren Tod.

Was ich richtig toll und vor allem abwechslungreich fand, ist die Tatsache das Karen kein schlankes Supermodel ist. Nein, sie ist eine leicht mollige Frau und trotzdem will Clint sie mehr als alles andere. Das findet man wirklich sehr selten in einem Buch und deswegen gefiel mir das umso mehr. Es geht allerdings nicht nur im Clint und Karen, nein, auch Matts und Shannons Beziehung nimmt hier auf der Ranch ihren Anfang.

Die Geschichte war wie gewohnt spannend und hat einen nicht mehr losgelassen und auch die Liebesgeschichte zwischen Clint und Karen fand ich sehr schön. Dennoch komme ich nicht umhin anzumerken, das ich die TURT/LE Reihe nach wie vor um einiges besser finde. Wahrscheinlich trifft sie einfach eher meinen Geschmack.

Fazit

In Riskante Nähe kommt man Clint Hunter endlich näher. Wer ihn schon im ersten Band absolut anbetungswürdig fand, dem wird es hier nicht anders gehen. Die Geschichte um Karen und ihn ist wirklich spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Viele Dinge nehmen hier ihren Anfang die auch in der TURT/LE Reihe der Autorin wichtig sind, deswegen würde ich empfehlen zuerst die Hunter Reihe zu lesen.

5/5 Sternen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen