19. Mai 2013

Lesemarathon bei "Little Bookland" Tag 3 Update #5

Lesemarathon
17. - 23. Mai 2013

Und weiter geht es mit dem Marathon, diesmal sogar ohne Verzögerung denn ich habe gestern Abend schon entschieden was ich als nächstes lesen werde. Ob ich mich heute Nachmittag nochmal zum schlafen hinlege weiß ich jetzt gar nicht mehr, werden wir wohl dann erst sehen. Jedenfalls bin ich gespannt ob Angel City Love mich überzeugen kann.

Gelesene Seiten Insgesamt: 1239
Gelesene Seiten: 555
Beendete Bücher:
1. Mindhunter 01. Tödliche Gabe - Suzanne Brockmann
2. Shatter Me 01. Ich fürchte mich nicht - Tahereh Mafi
3. Immortal City 01. Angel City Love - Scott Speer


Update #1 - 13:45 Uhr

Woher kennt Kevin Mark und von was genau redet er da? Jetzt bin ich wirklich verwirrt und meine Neugierde ist geweckt. Allgemein finde ich das Buch bisher sehr interessant. Die Engel haben sich vor 100 Jahren in der Öffentlichkeit geoutet und sind daher ein fester Bestandteil des menschlichen Lebens. Ihre Dienste als Schutzengel lassen sie sich teuer bezahlen. Ich dachte gestern Nacht ich lese nicht richtig. Engel die sich ihren Dienst als Schutzengel bezahlen lassen, das ist nun wirklich etwas neues. Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.




Update #2 - 16:55 Uhr

Vorhin habe ich zu meiner Mutter am Telefon noch gesagt das ich Angel City Love heute garantiert nicht beenden werde. Tja, diese Aussage muss ich korrigieren, ich habe nämlich nur noch gut 100 Seiten vor mir, dann bin ich schon wieder durch mit dem Buch. Das war aber absolut keine Absicht. Es hat mich einfach so mitgerissen das ich gar nicht gemerkt habe wie weit ich schon bin. Für die letzten hundert Seiten lasse ich mir jetzt aber Zeit, zumindest ist das so geplant ^^ Jetzt werde ich erstmal was zu Essen machen, den gegessen habe ich heute noch nichts und so allmählich plagt mich doch der Hunger



Update #3 - 18:46 Uhr

Warten auf die deutsche Übersetzung des zweiten Bandes oder zur englischen greifen? Das ist hier die Frage. Ich kann mich nicht erinnern den zweiten Band in den Verlagsvorschauen gesehen zu haben, was bedeutet, er kommt erst 2014 raus, was mir wiederrum zu lange dauert. Da darf ich das Buch ja dann nochmal lesen um mein Gedächtnis aufzufrischen. Diesen Monat wird eh nichts mehr gekauft, ich kann diese Entscheidung also getrost auf Juni schieben. Angel City Love hat mir wirklich sehr gut gefallen und mit dem Ende hatte ich nicht gerechnet. Es ist das etwas andere Engelsbuch und obwohl es ein paar Schwächen hat, bin ich der Meinung es lohnt sich zu lesen. Mich jedenfalls haben die kleinen Schwächen überhaupt nicht gestört und ich erwähne sie nur der Vollständigkeit halber.

Bin jetzt gerade dabei Essen zu machen (ja, ich hab vorhin nicht gegessen), dann wird gegessen und danach schreibe ich die Rezension. Und dann gehts wieder los mit der Frage: Was lese ich als nächstes? ^^

Update #4 - 22:45 Uhr

Diesmal dauerte es nicht ganz so lange zu entscheiden was ich als nächstes lese. Gut, ich gebe zu, das lag daran das ich einfach mal wieder was aus dem Regal gezogen habe. Richtig Lust hatte ich jetzt nicht auf Memento, aber irgendwann muss es ja gelesen werden, wieso also nicht jetzt.

Es ist eine sehr düstere Welt in die man da geworfen wird. Neun Jahre ist es her seit die Bonben fielen und alles zerstört haben. Pressia war damals sieben Jahre alt. Ihre Mutter starb schnell, seit da an lebte sie mit ihrem Großvater zusammen. Doch in zwei Wochen ist ihr 16er Geburtstag und das bedeutet das sie kommen werden um sie zu holen. Der Schreibstil ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig und auch irgendie distanziert, aber noch stehe ich dem positiv gegenüber.

Update #5 - 00:00 Uhr

Ich gebe es zu, ich bin gelangweilt. Memento reißt mich nicht gerade mit. Auch die Charaktere sind nicht so meines....
Irgendwie will der Funke einfach nicht überspringen, aber noch gebe ich nicht auf. Habe ja gerade mal 100 Seiten gelesen, vielleicht wird es ja noch besser. Allgemein ist Memento aber wohl ein Buch das man entweder mag oder eben nicht mag. Die Rezensionen dazu waren bei Erscheinen ja sehr unterschiedlich und das ist unter anderem ein Grund weshalb da Buch erst so spät bei mir eingezogen ist. Irgendwann dachte ich mir halt, komm, geb dem Buch eine Chance. Ich hoffe das war nicht die falsche Entscheidung.

Für heute war das auch das letzte Update, zumindest in diesem Post ;-)





4 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Klingt in der Tat interessant... viel Spaß noch mit dem Buch! Da wird sich dann herausstellen, ob es auch was für mich ist!

Corinna hat gesagt…

Ich fand Angel City Love auch toll. :)

buchverliebt hat gesagt…

Na, da Kommste aber gut voran was? Ich habe mit die Entscheidung meiner nächsten Lektüre recht leicht Gemacht und bin nach "Riskantes Manöver" im selben Genre geblieben und lese jetzt den 2. Band von SEAL Team 12 :)

Dir noch viel Spaß <3

Lisa hat gesagt…

Wow, du legst aber heute nochmal richtig einen drauf - bin ich neidisch! Ich hab den halben Tag mit der Familie meines Freundes im Garten verbracht ;) Aber na ja, auch ein bisschen sammelt sich ja bei mir an. Und ein paar Tage sind es ja noch.

"Memento" steht auch noch in meinem Regal und will irgendwann mal gelesen werden... Da gehen die Meinungen ja echt auseinander, aber mal sehen, zu was es sich bei dir noch entwickelt.

Kommentar veröffentlichen