14. April 2014

7D7B - los gehts :D


Endlich gehts los mit 7 Days 7 Books. Vor kurzem gabs ja die Mini Version, die bei mir leider nicht so gut lief. Umso entschlossener bin ich was diese Woche angeht und deswegen habe ich mich auch für Variante 2 entschieden :-) vier Bücher in 8 Tagen gilt es zu lesen und ich hoffe ich packe das. Wenigstens werde ich diesmal keine Probleme haben mich zu entscheiden was ich als nächstes lese, denn letzte und diese Woche ziehen lauter tolle Bücher bei mir ein die ich dann auch sofort lesen werde.

Die Updates gibt es unter weitere Informationen :-)


Tag 1
Montag
14.04.2014

14:48 Uhr:
Gerade habe ich A Blood Seduction beendet. Ein düsteres Buch voller widersprüchlicher Charaktere. Man kann wirklich keinem der Vampire trauen, schon gar nicht Arturo. Quinn hat das leider mehrmals schmerzhaft erkennen müssen und im zweiten Band wird davon garantiert noch mehr kommen. Das Ende war schön, bis dann der altbekannte Schlag von Seiten Arturo kam, von dem Quinn aber noch nichts weiß. Mir tut die Arme wirklich leid. Aufjedenfall war das ein sehr gutes Buch und ich habe vorhin den zweiten Band auch schon bestellt. Man sollte sich halt bewusst sein das es ein typisches Buch von Pamela Palmer ist, will heißen, viele erotische Momente, auch wenn richtiger Sex nur einmal zum Ende vorkommt.

15:49 Uhr:
Während ich gerade dabei bin meine Rezension zu A Blood Seduction in Word zu schreiben, bekam ich eine Mail von Amazon. Ich hatte am Freitag Written in Red bestellt und dank Prime sollte das am Samstag kommen - tats aber nicht. Auch heute kam das Buch nicht und laut Amazon ist es wohl auf dem Transportweg verloren gegangen. Sie schicken mir jetzt eine Ersatzlieferung die laut meiner Übersicht auch morgen kommen soll. Na da bin ich aber gespannt. Ärgert mich schon das ganze, obwohl ich eh nicht vor hatte das Buch heute anzufangen.

17:18 Uhr: 
Nachdem ich gerade die Rezension zu The Rules von Stacey Kade auf Blogger übertragen und online gestellt habe, stellte sich die Frage, mit welchem Buch machst du weiter? Eigentlich war das schon seit gestern klar, doch irgendwie hatte ich jetzt doch nicht groß Lust The Nightmare Affair anzufangen. Nichtsdesto trotz liegt es neben mir und wird gleich angefangen. Wirklich viel Auswahl habe ich jetzt momentan sowieso nicht, denn viele der bestellten Bücher sind leider noch nicht bei mir angekommen. Ich bin ja gespannt ob das Buch mich überzeugen kann, bisher war das nämlich eines derjenige die mich gar nicht interessiert haben, aber Tanja hat mich dann doch davon überzeugt, dem Buch wenigstens eine Chance zu geben.

Jetzt haben wir auch schon wieder späten Nachmittag. Wie viel ich morgen zum lesen komme steht noch in den Sternen, denn es kann sein das ich zumindest den Vormittag über beschäftigt sein werde. Deswegen hoffe ich auch das ich heute in The Nightmare Affair noch recht weit kommen werde. Kommt halt drauf an wie gut das Buch ist.

19:06 Uhr:
Ich hab jetzt gut 50 Seiten gelesen und bisher gefällt mir The Nightmare Affair ganz gut. Man wird sofort ins Geschehen hineingeworfen und die Welt in der man landet ist sehr interessant. Dusty ist ein sympathisches Mädchen mit einem ziemlich losen Mundwerk :D Da sind jede menge Komplikationen und Schwierigkeit praktisch vorprogrammiert.

22:43 Uhr: 
Mittlerweile haben wir späten Abend und ich habe die letzten Stunden auch durchaus gelesen, aber nicht in The Nightmare Affair. Stattdessen habe ich die drei neuen Kapitel meiner Lieblings-FF endlich mal gelesen, was ich ja leider nicht für diese Aktion zählen kann xD Ich werde mich gleich aber wieder ans Werk machen und das Buch weiterlesen, aber bis auf Seite 200, so wie vorgehabt, komme ich heute wohl nicht mehr.

23:39 Uhr:
Eigentlich gehe ich ja immer erst um 1 Uhr ins Bett, doch heute bin ich irgendwie total fertig. Ich habe jetzt doch noch einige Seiten in meinem Buch geschafft und ich denke, würde ich bis 1 Uhr aufbleiben, würde ich es auch sicher bis zu Seite 200 schaffen, aber ich habe heute einfach keine Lust mehr. Zumal ich davon ausgehe das ich trotzdem spätestens morgen Abend ein neues Buch werde anfangen können.

Deswegen drehe ich jetzt noch eine Blogrunde, beantworte Kommentare und dann heißt es ab in die Heia :-) All jenen die jetzt noch durchhalten wünsche ich weiterhin viel Spaß und schlaft später schön!

---------------------------------------------

Montag:
Gelesene Seiten: 281
Beendete Bücher: A Blood Seduction


---------------------------------------------

Tag 2
Dienstag
15.04.2014

11:15 Uhr:
Dieeeeenstag :D Ich hoffe das ich heute The Nightmare Affair beendet bekomme, aber ich mache mir da eigentlich keine Sorgen. Gerade brachte mir UPS auch meine Ersatzlieferung von Written in Red, jetzt muss ich nur noch auf die Post warten die mir zwei weitere Bücher bringt. Vier weitere werden wohl erst Ende der Woche oder Anfang nächster Woche kommen, denn die habe ich bei TBD bestellt. Leider werde ich heute auch nicht so viel Zeit zum lesen haben wie gestern, aber um zumindest ein Buch zu beenden dürfte es reichen.

12:15 Uhr:
Amazon ist doch echt komisch *an Kopf fasse* von wegen mein Exemplar von Written of Red ist auf dem Transportweg verloren gegangen. Jetzt hab ich das Buch hier doppelt liegen!

16:35 Uhr:
Oh oh.... jetzt haben wir schon halb 5 und ich bin kein Stückchen weiter in meinem Buch. Ich hatte die letzten Stunden aber auch wirklich keine Zeit zu lesen und dann musste ich ja auch noch meinen Sport machen. Das hat ganz schön Zeit gefressen. Bin gerade auch dabei essen zu machen weil ich echt einen Mörderhunger habe O.O Wenigstens habe ich danach dann für den Rest des Tages nichts mehr vor und kann entspannt weiterlesen. Momentan bezweifle ich aber schon ein wenig ob ich mein Buch heute noch beende.

17:45 Uhr:
*kopf auf die tischplatte fallen lässt* Ich bin jetzt nach dem Essen komplett hinüber und würd am liebsten ins Bett zum schlafen. Kein Wunder, erst der 50 Minuten Fat Burning Kurs, dann aufgeräumt, essen gemacht und schließlich gegessen. Gaaaaanz blöde Kombination.  Noch kaputt vom Sport und dann die Schläfrigkeit die sich nach dem Essen einstellt... zZzZzZ.....

20:42 Uhr:
Mittlerweile habe ich es auf etwas über 200 geschafft :-) Ich hab noch nicht aufgegeben und hoffe das ich The Nightmare Affair heute noch beendet bekomme. Gerade ist auch der zweite Mord geschehen und Dusty und Elli haben noch immer keine Ahnung was passiert und wer der Mörder ist.

22:43 Uhr:
Trotz der Ablenkung zwischendurch, bin ich endlich auf Seite 300. Das heißt ich hab jetzt noch 67 Seiten vor mir. Ich werd jetzt erstmal ein wenig Musik hören und hoffe das ich diese paar Seiten noch gelesen bekomme bevor ich später ins Bett gehe. Da jetzt nicht mehr viel bis zum Ende des Buches fehlt, gehe ich davon aus das sie in diesem ersten Band den Mörder nicht finden werden. Ehrlich gesagt weiß ich auch noch nicht ob ich den zweiten Band gleich kaufen soll, momentan juckts mich noch nicht so wirklich.

00:48 Uhr:
So, für heute ist Schluss. Ich hab das Buch leider nicht ganz geschafft, bin jetzt auf Seite 322, aber ich hatte auch noch telefoniert und danach Musik gehört. Das ging doch alles länger als es geplant war, aber dafür werde ich das Buch dann morgen sehr schnell fertig haben :-) Ich habe morgen dann auch wieder ganz normal Zeit zu lesen, es steht nix an, muss nix erledigt werden etc. Mal schauen was für ein Buch ich dann anfangen werde, ich schwanke noch zwischen zwei.

---------------------------------------------

Dienstag:
Gelesene Seiten: 188
Beendete Bücher: -


---------------------------------------------

Tag 3
Mittwoch
16.04.2014

11:26 Uhr:
Gestern hat es ja leider nicht mehr geklappt, aber jetzt bin ich fertig mit The Nightmare Affair :-) Mir hat das Buch doch recht gut gefallen, etwas mit dem ich zu Anfang gar nicht gerechnet hatte. Allerdings bin ich mir nach wie vor unsicher ob ich die Reihe weiterlesen soll bzw. ob ich sie gleich weiterlesen soll. Ist echt gar nicht so einfach sich da zu entscheiden. Ich denke ich werde ein paar Tage vergehen lassen und dann nochmal darüber nachdenken. Denn selbst wenn ich den zweiten Band jetzt bald kaufen sollte, würde ich ihn diese Woche eh nicht mehr lesen. Da kann ich genauso gut abwarten und schauen ob ich die Reihe nächste Woche immernoch weiterlesen möchte.

12:14 Uhr:
Mich zu entscheiden was ich jetzt als nächstes lese war gar nicht so einfach. Sowohl auf Written in Red als auch auf Dinner with a Vampire war ich total gespannt. Letztendlich gewannt letzteres weil ich einfach schon seit dem bestellen wahnsinnig gespannt bin auf das Buch. Noch gespannter als bei Written in Red. Mit 552 Seiten ist das Buch auch dicker als die die ich davor gelesen habe und ich bin wirklich gespannt ob ich es bis morgen beendet bekomme. Jetzt jedenfalls mach ich mich erstmal dran das Buch anzufangen :D

20:08 Uhr:
Lang lang ist das letzte Update her. Ich kann mich ehrlich gesagt kaum von Dinner with a Vampire losreißen um hier was zu schreiben. Das Buch ist einfach SO toll, doch gar nicht das was ich erwartet habe. Ich habe jetzt auch nur noch 119 Seiten vor mir, dann bin ich schon wieder durch mit dem Buch. Allerdings bin ich wahnsinnig gespannt was da jetzt noch alles passiert, momentan ist alles noch ein wenig Chaos.

22:15 Uhr:
Fertig :D
Obwohl ich von dem Buch was ganz anderes erwartet hatte, war ich dennoch absolut begeistert davon. Ich denke die Tatsache das ich diesen fünfhundert Seiten Schinken heute komplett verschlungen habe, spricht für sich oder? Das Buch aus der Hand zu legen war für mich heute so gut wie unmöglich. Ich bin mir auch nicht sicher ob das jetzt ein YA Buch oder ein Adult Buch war. Am Anfang dachte ich es wäre YA, aber einige Dinge im späteren Verlauf sprechen da absolut dagegen.

Dinner with a Vampire wird bestimmt nicht für jederman etwas sein. Am Anfang ist alles noch sehr düster, schließlich ist Violet Zeugin eines Massenmords geworden und ist dann von Kaspar und den anderen Vampiren der Gruppe in deren "Reich" entführt worden. Ja, Kaspar ist nämlich nichts anderes als der Thronerbe des Vampirkönigs. Schon alleine damit hatte ich beim kaufen des Buches absolut nicht gerechnet. Violet wehrt sich auch wirklich sehr lange gegen die Vampire. Ich fand das sehr gut, denn dadurch wirkte es sehr realistisch. Sie ist auch nicht eine kurze Zeit deren Gefangene, sondern über Monate hinweg und natürlich lernt sie die anderen dadurch besser kennen. Es ist also kein Wunder das sie langsam eine Verwandlung durchmacht, vor allem wenn man bedenkt das alle außer Kaspar sich ziemlich normal und ihr gegenüber sehr nett und führsorglich verhalten.

Ich würde jetzt auch nicht sagen das die Liebesgeschichte im Vordergrund steht, denn diese entwickelt sich wirklich seeeehr, seeeeehr langsam und nimmt erst zum Ende des Buches hin wirklich Form an. Wie gesagt, ich denke das Buch ist nicht für alle etwas, aber mir hat es unheimlich gut gefallen, auch weil ich den Kontrast zwischen den bösen Vampiren und ihrer zivilisierten Seite richtig gut fand.

---------------------------------------------

Mittwoch:
Gelesene Seiten: 597
Beendete Bücher: The Nightmare Affair, Dinner with a Vampire


---------------------------------------------

Tag 4
Donnerstag
16.04.2014

18:37 Uhr:
Es tut mir wahnsinnig leid das mein erstes Update so spät kommt Leute! Der Tag heute ist doch anders verlaufen als geplant. Wir waren seit 15 Uhr aus dem Haus, ich bin gerade erst wieder nach Hause gekommen. Jetzt muss erstmal Essen gemacht werden und in 1 1/2 Stunden kommt dann auch noch jemand zu Besuch. Ich habe heute auch noch keine einzige Seite gelesen, bin einfach nicht dazu gekommen. Allerdings habe ich gestern Abend noch 18 Seiten in Written in Red gelesen und bin jetzt schon begeistert von dem Buch. Keine Ahnung in wie fern ich heute noch zum lesen komme, aber ich melde mich zwischendurch hier und halte euch auf dem laufenden!

23:18 Uhr:
Mehr als die 18 Seiten von heute Nacht wurden es dann leider nicht mehr heute. Ich hab die letzten 1 1/2 Stunden mit Tanja telefoniert und wir haben jetzt zwar noch nicht 1 Uhr - wo ich ja normalerweiße ins Bett gehe - aber ich bin von dem Tag heute so fertig, das ich mich jetzt schon ins Bett verabschiede. Ich hoffe ihr hattet heute mehr Erfolg als ich ;-) Morgen wird aber aufjedenfall wieder durchgestartet.

---------------------------------------------

Donnerstag:
Gelesene Seiten: 18
Beendete Bücher: -  

---------------------------------------------

44 Kommentare:

Tina hat gesagt…

Ich hab mich auch für Variante zwei entschieden. Also vor allem dadurch, dass es 8 Tage sind. 2 Tage pro Buch sind ja auch so in guten Zeiten machbar. Und gemeinsam schaffen wir das ja eh :D

buchverliebt hat gesagt…

Ich kann leider erst heute Nachmittag beginnen. Mit meinem Post und auch mit dem lesen. :> Aber ich wünsche dir schonmal viel Spaß <3

LG
Sarah

1000 Worte hat gesagt…

Ich bewundere ja alle Teilnehmer mit Variante 2. Ich schaff ja meistens nur vier Bücher im Monat und in acht Tagen ist das bei mir einfach nicht drin. Nicht neben Arbeit und Familienbesuchen. Aber ich bin zuversichtlich meine selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Bin schon gespannt wie es bei dir weiter geht.

Anorielt hat gesagt…

@Tina: Früher wäre das bei mir auch kein Problem gewesen, aber in letzter Zeit mach ich neben lesen halt auch noch viele andere Dinge.

@Sarah u. 1000 Worte: Dann euch beiden viel Spaß :-)

Winterkatze hat gesagt…

Es klingt, als ob du schon mal einen sehr guten Start in die Woche gehabt hast. Trau keinem Vampir! wäre auch ein schöner Spruch ... :D

Verlorengegangene Bücher sind so gemein! Immerhin bekommst du zeitnah eine Ersatzlieferung und musst dich nicht lang und breit darum bemühen. Das ist ja immerhin etwas. :)

Und nun steht nur noch eine Frage im Raum: Mit welchem Buch geht es bei dir weiter? ;)

Anorielt hat gesagt…

Ich mache mit The Nightmare Affair weiter Winterkatze :-)

Tina hat gesagt…

Du liest ja heute wie der Blitz ;P Na aber schön zu wissen, was mit "Written in Red" passiert ist. Seltsam, losgeschickt aber verschwunden und das als Prime Kunde. Ist das bei dir schon einmal vorgekommen?

Anorielt hat gesagt…

Vielleicht nicht ganz wie der Blitz ^^ aber doch schneller als die letzten Wochen. Nein, sowas ist mir noch nie passiert, das die Lieferung unterwegs einfach verloren geht. Bisher ist das Buch auch noch nicht weggeschickt worden, also ich bezweifle sehr stark das ich es morgen haben werde.

Lyne hat gesagt…

Das erste Buch beendet. Da legst du schon einen sehr guten Start hin.

Sarah hat gesagt…

Das Cover von "The Nightmare Affair" ist ja wow!
Bin gespannt, wie deine Meinung ausfällt, je nachdem könnte es ein Wunschlistenkandidat sein. :-)

Liebe Grüße,
Sarah (von Sarahs Buch-Archiv)

78sunny hat gesagt…

"The Nightmare Affair" habe ich mir für den Sommer vorgemerkt, da ja dann die deutsche Übersetzung rauskommt. Ich bin gespannt wie es dir gefallen wird.
LG
Sunny

Anorielt hat gesagt…

@Sunny: Dir ist aber bewusst das es in Deutsch nur noch als Ebook erscheint oder?

Melanie S. hat gesagt…

Kurz vor drei und du hast das erste Buch beendet. Und dann noch die Rezi geschrieben. Und da fragst du dich, ob du auch wirklich vier Bücher schaffen solltest? So wie du vorlegst? ;) Und ich freue mich, dass dir "The Nightmare Affair" bis jetzt doch ganz gut zu gefallen scheint. Wobei es ja gemein ist, wenn man auf ganz andere Bücher wartet...

Mareike hat gesagt…

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Aktion. Vier Bücher schaffst ganz bestimmt. Und das Cover von "The Nightmare Affair" ist ja mal echt toll. :)

78sunny hat gesagt…

@Anorielt: Was? Nein, das wusste ich nicht! Tja dann werde ich es vielleicht doch auf Englisch lesen. Mal schauen wie dein Fazit ausfällt.

Kermit hat gesagt…

Buch beendet UND schon eine Rezi dazu geschrieben? Hast du zufällig noch etwas Geschwindigkeit und Pflichtbewusstsein übrig ;)? Das Lesen hat bei mir zwar auch gut geklappt bisher, aber zum Rezi schreiben hat meine Motivation noch nicht gereicht. Morgen dann. Vielleicht ^^

"The Nightmare Affair" möchte ich auch unbedingt noch lesen. Ich habe das Cover einmal gesehen und uwsste, dass ich das Buch haben MUSS. Aber es scheint schon wieder eine Reihe zu werden, das nervt mich ein kleines bisschen :/ Ich bin mal gespannt, was du letztendlich zu dem Buch sagst.

Liebe Grüße und weiter viel Spaß beim Lesen,
Kermit

Anorielt hat gesagt…

@Melanie: Es läuft bisher recht gut, das gebe ich zu :-) Ich hab momentan aber auch wirklich Lust aufs lesen, vor allem weil jetzt so tolle Bücher bei mir einziehen und ich die einfach sofort lesen möchte.

@Mareike: Dir auch viel Spaß Mareike :-)

@Sunny: Ja, ich hab vorhin extra nochmal bei Amazon geschaut um dir keinen Blödsinn zu erzählen, aber das Buch ist nur noch als Ebook gelistet und auch auf der Verlagsseite nur noch als Ebook zu haben, wenn ich mich recht erinnere.

@Kermit: Glaub mir, bis vor kurzem war bei mir mit Rezi schreiben auch nicht viel. Ich hatte so eine richtige Flaute und hab mich jetzt erst am Wochenende wieder zusammengerissen und seitdem gehts. Echt? Mich hat das Cover ja bisher immer abschreckt, mir ist das irgendwie zu kindlich, aber das Buch selbst gefällt mir bisher recht gut. Ist mal wieder was anderes.

Ellie Loredan hat gesagt…

The Nightmare Affair fand ich ziemlich gut. Es ist zwar nicht überragend und auch nichts besonderes, aber es war doch irgendwie total süß und unterhaltsam und hat sich superschnell lesen lassen - ein guilty pleasure read also. Den zweiten Band habe ich auch schon hier, nur bin ich leider noch nicht dazugekommen, ihn zu lesen.

Julia Müller hat gesagt…

erotische Momente und ich passen ja nicht so recht zusammen, auch wenn man momentan keine Chance hat ihnen zu entkommen ^^
Vampirgeschichten habe ich echt ewig nicht mehr gelesen, aber irgendwie steckst du mich etwas an. Also mal sehen ;)
Wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen

Melanie S. hat gesagt…

Amazon scheint grade großzügig zu sein - aber schön, dass du das Buch jetzt endlich hast! Wirst du es denn gleich als Nächstes beginnen?

Winterkatze hat gesagt…

Hihi, es gibt Schlimmeres als ein Buch doppelt zu bekommen. :D Ich glaube, es ist für Amazon oft günstiger so etwas abzuschreiben, als Arbeitszeit in die Recherche zu stecken. :)

Ich bin auch gespannt, ob du als nächstes mit einem der neuen Bücher weitermachst - welche erwartest du denn noch?

Anorielt hat gesagt…

@Ellie: Mir wurde gesagt, wenn ich Hex Hall mochte, dann würde ich auch The Nightmare Affair mögen :-) Bin gespannt ob sich das bewahrheitet. Bisher gefällt mir das Buch ja.

@Julia: Noch jemand der mit Sex in Bücher nix anfangen kann? ;) Dann liest du wohl keine Adult Romane oder?

@Melanie: Ja ich weiß auch nicht was mit Amazon los ist. Ich nehm auch an das die Kosten den Preis des Büches übersteigen würden wenn ich das jetzt zurück schicke. Macht nix, hab ichs halt doppelt. Vielleicht verschenke oder verlose ich es. Was ich jetzt als nächstes lese weiß ich noch nicht. Will erstmal mein aktuelles Buch beenden und dann schau ich weiter :-)

@Winterkatze: Da hast du recht :D Ah, ich bin diesmal böse und verrate nicht was diese Woche noch alles bei mir einzieht ^^

Winterkatze hat gesagt…

Oh, das ist fies! Müssen wir also dann warten, bis du dich entscheidest einen der Neuzugänge zu lesen? ;)

Elena hat gesagt…

Noch so jemand fleißiges. Von dieser Motivation für die Rezensionen könnt ihr mir gerne was abgeben XD Und dann lese ich zum zweiten Mal von "Written in Red". Ich glaube, ich muss mir dieses Buch mal näher anschauen ...

Melanie S. hat gesagt…

@Winterkatze: ich habe jetzt extra nichts gesagt, weil ich drauf gehofft habe, dass sie es dir verrät, aber denkste. Mir wollte sie es nämlich auch noch nicht erzählen ;)

kiyaliest hat gesagt…

"Nightmare Affair" habe ich auch vor kurzem angefangen :-) Bei mir hat es aber ein paar Seiten gedauert, bis mein Interesse geweckt war. Nun bin ich aber neugierig, wie es weitergeht.

Winterkatze hat gesagt…

@Melli: Wir haben wohl nicht nett genug gefragt. Ob Bestechung helfen würde? ;D

Tina hat gesagt…

*lach* na super, jetzt hast du "Written in Red" doppelt. Doppelt gemoppelt hält besser ;D Na was solls. Wirst du eins wieder zurückschicken oder dich erst mal an Amazon wenden? Ich hoffe ja sehr, dass nun morgen bei mir "School for Good and Evil" ankommt. Da muss ich aber mit meinem aktuellen Buch noch Gas geben^^ "The Nightmare Affair" hole ich mir dann vielleicht als deutsches Ebook. Total schade, dass es wahrscheinlich nicht mehr gedruckt erscheinen wird :-/

Anorielt hat gesagt…

@Winterkatze, Melanie: Bestechung wird nicht helfen :D sorry. Ihr werdet einen Teil im Laufe der Woche eh sehen und nächste Woche gibts dann einen Neuzugänge Post

@Tina: Ne, ich werde nicht ein Exemplar zurückschicken. Selbst Schuld wenn sie meinen das wäre verloren gegangen, dabei stimmts gar nicht. Tina, schau dir mal den Preis des deutschen Ebooks an, willst du das wirklich für ein Ebook ausgeben wenn du das englische TB billiger kriegst?

Julia Müller hat gesagt…

@ Anorielt
doch ich lese auch Adult... Ich liebe die Liebesgeschichten da drin und muss dann immer das kleine übel Erotik überstehen. Manch eine Autorin schafft es aber auch, diese mir so unterzujubeln das es mich nicht stört... Das kann zum Beispiel Abbi Glines nicht :D

Ich finde das total beeindruckend, dass du so fleißig auf englisch liest. Dazu kriege ich mich ja ehr nie überwunden ^^

Tina hat gesagt…

Stimm Conny, da denkst du echt praktisch^^ Aber ich hoffe darauf, dass es vielleicht in der Skoobe Bibliothek erscheint. Normalerweise sind da alle Bücher von Heyne Fliegt mit der Zeit drin. Dann würde ich das deutsche E-Book lesen. Sonst werde ich wohl auch lieber noch das englische Buch kaufen.

Und Mist, dass "Written in Red" knapp verloren hat ;P Aber über "Dinner with a Vampire" bin ich gestern in der Buchhandlung gestolpert, mal sehen, wie es dir gefällt!

Rissa hat gesagt…

Auch dicke Bücher kann man ganz gut schaffen, wenn sie einen zum Weiterlesen motivieren. Es sieht aber bei dir ja nicht so aus, als wäre das ein Problem ;)
Für Amazon ist es tatsächlich bei einem bestimmten Preis günstiger, einfach ein Buch abzuschreiben. Ältere oder auch günstige englische Bücher darf man dann auch mal behalten, wenn man sie eigentlich zurück schicken will...

Melanie S. hat gesagt…

Ich muss mir "Dinner with a Vampire" jetzt mal ansehen, ich habe da so gar keine Idee worum es geht. Ok, bis auf die Vampire, aber das Ganze drum herum und ob das auch was für mich sein könnte.

Tina hat gesagt…

Na da hört sich aber jemand begeistert an von "Dinner with a Vampire"! Meinst du es könnte mir gefallen oder ist es auch eher so ein Buch mit großem Fokus auf die Romanze? Ich meine mich erinnern zu können, dass auf dem deutschen Buch ganz fett "Die heißeste Romanze" bla oder so ähnlich gedruckt war. Das schreckt mich ein bisschen ab^^

Anorielt hat gesagt…

@Julia: Ich mag die Liebesgeschichten in Adult Büchern auch viel mehr als die in YA Büchern. In letzteren sind sie einfach noch so unreif. Ach mir ging das früher mit dem Englisch auch so Julia, aber irgendwann ging es mir auf die Nerven das die deutschen Verlage ständig Reihen die ich mochte nicht weiter übersetzten und so hatte ich irgendwann gar keine andere Wahl mehr. Mittlerweile lese ich viel lieber auf Englisch als in Deutsch.

@Tina: An Skoobe habe ich jetzt gar nicht gedacht, aber hast recht, da wird das Buch dann wahrscheinlich online gestellt. Dann lohnt sich das warten doch. Ja xD Dinner with a Vampire hat knapp gewonnen, aber Tina, ich würde dir raten lieber die Finger davon zu lassen. Ich kann mir nicht vorstellen das es etwas für dich ist. Es würde mich zumindest sehr stark überraschen, aber um deine Frage zu beantworten, es ist ein Buch das sehr auf die zwischenmenschlichen Beziehungen eingeht. Die Liebesgeschichte an sich, bildet sich aber sehr langsam. Es wird zuerst zu einer Freundschaft - selbst das dauert lang - und erst gegen Ende des Buches zu mehr. Also ich würde jetzt nicht sagen das der Fokus auf der Liebesgeschichte liegt. Es ist alles ein wenig kompliziert weil in dem Buch wirklich sehr viel passiert.

Als nächstes wird dann Written in Red angefangen :-) ob ich das heute noch mache weiß ich aber nicht.

@Melanie: Und, interessiert es dich? :-)

Kermit hat gesagt…

500-Seiten-an-einem-Tag, das sind einfach die besten Bücher :) Mein Fall wäre "Dinner with a Vampire" wahrscheinkich nicht. Aber es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat und dich so richtig, richtig fesseln konnte.

Weiterhin viel Spaß beim Lesen,
Kermit

Melanie S. hat gesagt…

Vom Klappentext her hätte ich Nein gesagt, aber mit deinen Updates machst du mich doch neugierig. Ich weiß grade nicht was ich darüber denken soll...

Jacquy hat gesagt…

Eigentlich hat mich "Dinner mit einem Vampir" ja nicht besonders angesprochen, aber mich machst du jetzt auch neugierig. :D Über 500 Seiten an einem Tag sind wirklich der Wahnsinn! Hoffentlich läuft es für dich weiterhin so gut und das nächste Buch wird genauso toll. :)

Elena hat gesagt…

Wir wollen doch nicht schwächeln, wo bleibt das Update für heute? :)

Anorielt hat gesagt…

@Jacquy: Als nächstes wird Written in Red angefangen und schon die ersten 18 Seiten haben mich umgehauen ^^ ich denke das wird ein Buch ganz nach meinem Geschmack.

@Elena: Ja >.<' ich weiß, ich kam heute bisher einfach zu nix. Wir waren den ganzen Tag unterwegs, bin gerade erst nach Hause gekommen und später kommt auch noch Besuch der sich kurzfristig angemeldet hat.

Lyne hat gesagt…

600 gelesen Seiten ist aber schon eine tolle Bilanz. Da mach dir heute nicht zu viel Stress. ;)

Tina hat gesagt…

Na ein paar fantastische Seiten hören sich ja schon mal vielversprechend an! Ich war was gelesene Seiten angeht, aber heute auch nicht besser^^

Winterkatze hat gesagt…

Ich glaube, so einen "Auszeittag" braucht es bei der "Langversion" der 7D7B auch! So hattest du immerhin einen schönen und abwechslungsreichen Tag und kannst dich morgen frisch auf dein Buch stürzen (vor allem, da es dich doch sehr zu reizen scheint). :)

Jacquy hat gesagt…

Ich finde bei den 600 Seiten gestern hast du es dir verdient, mal einen Tag kürzer zu treten. Im Durchschnitt bist du damit immer noch weit besser als ich. :D

Kommentar veröffentlichen